Testbericht: auna Silver Star Mini Internetradio

auna Silver Star Mini Internetradio_ansicht.png
Wer kennt es nicht: da hat man sein Antennenradio im Büro, in der Küche oder auch in der Garage endlich perfekt aufgestellt und nach einer Weile beginnt der Lieblingssender zu rauschen. Oder das Radio hat plötzlich keinen Empfang mehr, die Sender lassen sich nicht mehr so leicht finden oder man findet schlicht und ergreifend überhaupt keinen Sender, der vom Inhalt her am besten zu einem passt. Ein Internetradio könnte hierbei Abhilfe schaffen. Diese intelligenten Geräte streamen Radioprogramme über Wi-Fi anstatt sich auf eine altmodische Antenne zu verlassen, sodass sie überall dort funktionieren, wo man ein ordentliches Funksignal hat. Außerdem empfängt man damit auch Sender aus der ganzen Welt - so kann man sich neben seinem Bayern 3, Hitradio Ö3, Lounge FM und vielen weiteren Sendern zum Beispiel Weltmusik aus Brasilien und Mali, klassische Programme aus England sowie Country-Musik direkt aus Nashville in die eigenen vier Wände holen. Die Frage ist nur, zu welchem Internetradio man denn greifen soll? Internetradios tauchen in vielen verschiedenen Formen auf: Es gibt kleinere Modelle mit eingebauten Uhren für das Schlafzimmer sowie kompakte Mini-Versionen und auch größere Stereoanlagen stehen zur Auswahl. Natürlich haben unterschiedliche Ausführungen unterschiedliche Stärken. Die kompakteren Modelle sind eher Mono- als Stereogeräte, Auswirkungen auf die Klangqualität muss so etwas aber keine haben. Dafür sind sie leichter zu Verstauen bzw. flexibler im Einsatzgebiet. Größere Modelle haben unter Umständen einen wärmeren Klang. Eine andere wichtige Frage ist, wie man das Gerät steuern möchte. Verwendet es Tasten, ein Rad oder einen Touchscreen, um das Internetradio umzuschalten oder die Lautstärke einzustellen? Wie einfach ist es, durch die verfügbaren Streams zu blättern und neue Musik zu finden? Wie viele voreingestellte Favoriten kann man speichern und wie werden sie aufgerufen? Für all diese Fragen bietet der Markt eine Fülle von hochwertigen Top-Geräten mit unterschiedlichsten technischen Ausstattungen zum Kauf an. Man muss als Kunde nur noch entscheiden was man braucht, welche Farbe das Gerät haben soll oder wieviel die neue technische Errungenschaft kosten soll. auna stellte uns für einen Test das nagelneue „Silver Star Mini Internetradio“ zur Verfügung, das nun auf Herz und Nieren geprüft werden soll…
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 07.12.2018 um 06:23
#3
Wäre jetzt vielleicht wirklich ein schönes Weihnachtsgeschenk für meine Eltern.
geschrieben am 07.12.2018 um 04:18
#2
Super Review. Da mein Dad eins haben will, kommt mir der Testbericht genau richtig. Den muss ich ihn mal zeigen :)
geschrieben am 06.12.2018 um 08:44
#1
Vielen dank für den ausführlichen Testbericht. Bin auch momentan auf der Suche nach einem vernünftigen Webradio.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!