Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkino Label - Support / HilfeDSPeaker Anti-Mode Support

Anti-Mode 2.0 Dual Core Raumkorrektursystem für Lautsprecher / Subwoofer

Gestartet: 31 Jan 2012 12:25 - 247 Antworten

Antworten
Geschrieben: 28 März 2012 13:35

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hey Jungs, bitte keinen Streit. :)

Zitat:
Zitat von Evil Dead
@Bass-Oldie....ist der Preis nicht ein bisschen übertrieben? Das Velodyne SMS1 bekommt man ja schon günstiger,oder ich sag es mal so,was rechtfertigt den höheren Preis im vergleich zum SMS1. Das Velodyne ist deutlich besser Ausgestattet. zB. Bildschirmmenü, sechs Speicherplätze, drei SW Ausgänge, deutlich höherwertiges kalibriertes Mikro, 15 Band Equalizer mit dem man von 15-130Hz uneingeschränkt jede Hz-Zahl manuell nachregeln kann, bessere Verarbeitung! Hast du ausschliesslich Erfahrungen mit dem Antimode oder hast du dich mit dem SMS1 auch schon näher beschäftigt?

Gruss,Stephan
Hi Stephan,

bitte verzeih, wenn ich auf die Unterschiede zum SMS-1 nur rudimentär eingehe, denn es steht mir nicht an den Wettbewerb zu kritisieren. Es bleibt aber festzuhalten, das die Geräte unter der Haube sehr unterschiedlich sind. Der SMS-1 wurde vor Jahren in der Form entwickelt und hat keineswegs die Specs, die das AM 2.0 heute anbietet. Die Wandler, die Handhabung, die Datenformate, die Anschlußoptionen, die Auflösung des Frequenzbandes, die Filtertechnologie, die Nutzungsmöglichkeiten, das ist alles anders. Dafür kann das SMS-1 die Front-LS durchschleifen, OK. Man muss also prüfen, was man braucht.

Da ich früher als SVS Supporter auch das SMS-1 verkauft habe, denke ich schon die Unterschiede beurteilen zu können. Die Materialqualität ist beim SMS-1 unbestritten hoch, jedoch ist das Mikro des AM ebenfalls sehr eng selektiert und geht damit als kalibriert durch (mag es auch noch so simpel gebaut sein). Es ist eben dem Anwendungszweck geschuldet, meistens benutzt man es einmal und dann liegt es in der Schublade. Da bietet dir haptisch das SMS-1 Package mehr, klar. Die Frage ist, ob man das an dem Punkt braucht.
Zur Ausstattung: Eine Anzeige ist ebenfalls vorhanden, drei SW Ausgänge nützen dir nicht viel, wenn auf allen dreien das gleiche Signal anliegt, die Einmessauflösung / der Einstellbereich ist beim AM deutlich höher, du kannst den vollen akustischen Frequenzumfang einpegeln (5 Hz bis 20kHz), es stehen zwei separate Kanäle für alle Modifikationen bereit und man hat 32 parametrische Filterpositionen zur Justage (plus weitere Tools) zur Verfügung.
Man muss schon mal genau hinsehen, was in dem Gerät alles angeboten wird. :thumb:
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH
Geschrieben: 28 März 2012 13:52

NOGE

Avatar NOGE


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Berlin
Forenposts: 31
seit 20.01.2008
LG
DreamVision DreamBee
OPPO BDP-93EU
Blu-ray Filme: 256
PS 3 Spiele: 90
PS 4 Spiele: 15
Steelbooks: 18
zuletzt kommentiert:
Evolve (AT Import)


Zitat:
Es ist doch immer wieder schön wie nett doch hier von einigen geantwortet wird,die sich gleich auf den Schlips getreten fühlen. Ich habe eine ganz normale Frage gestellt und bin froh das es hier auch Leute gibt die anständige Antworten geben und in diesem Sinne......kotz dich erst mal aus wenn dir so schlecht ist:p
Warum sollte ich mich auf den Schlips getreten fühlen ?
Wollte und will dir auch nicht zu nahe treten, aber du mußt schon zugeben, daß du hier was behauptest was du einfach nicht wissen kannst, z.B. Verarbeitung, Mic.u.s.w.
oder durch was wird deine Behauptung bekräftigt?
Selbst wenn du das ganze mit dem AM 8033 verwechselt hast, gib ich dir nur zum teil recht.
So, auskotzen Ende.;)
Geschrieben: 28 März 2012 20:22

Ases

Avatar Ases


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Kein Stress,
Stephan wollte doch nur wissen, wo die Unterschiede liegen und was den hohen Preis rechtfertigt. Da er selbst schon nen SMS-1 sowein ein Antimode in der Hand hatte kann er ja schon mal was zur Haptik des Mic sagen.
Des weiteren wurden ja die grundlegenden Unterscheide von Axel erörtert -damit ist es jetzt auch gut:)
Geschrieben: 29 März 2012 21:44

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hi @all,

damit der Leistungsumfang des neuen AM etwas klarer wird, habe ich mal alle derzeit verfügbaren Daten übersetzt und hier zusammen gefasst:

AM 2.0 DC Beschreibung

Vielleicht hilft es euch... :thumb:
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH
Geschrieben: 31 März 2012 00:57

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Das hier ist der Rest der Doku des Herstellers, nun in Deutsch:

AM 2.0 DualCore Häufig gestellte Fragen & Antworten

Und nu ist Feierabend...
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH
Geschrieben: 31 März 2012 08:43

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 17.883
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


Hi Axel

da steht immer die autom. Kalibrierung KANN bis 00Hz begrenzt werden und darüber manuell konfiguriert werden
Aber kann das 2.0 auch eine autom Eimessung über den vollen Frequenzbereich? Und ist auch der Bassbereich manuell anpassbar?

Die 2te Frage betrifft die Verwendung der Lautstärkeregelung. Bei digitalen Lösungen wird ja i. d. R die Wortlänge begrenzt und dadurch der Klang beeinträchtigt.
Wie sieht das beim 2.0 aus
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 31 März 2012 10:37

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hi Stefan,

Man muss bedenken, was Sinn macht, und was nicht. Die automatische Korrektur macht unterhalb der Schröderfrequenz Sinn, da man hier ganz klar die Moden herausfiltert, die nicht gewollt sind. Oberhalb dieser Frequenz beginnt aber der Bereich, in dem es mehr um den persönlichen Hörgeschmack als um allgemeine physikalische Korrekturen geht. Hier per Automatik einzugreifen, kann fürchtllich in die Hose gehen. Was ja ein der Gründe ist, warum viele Kunden trotz einer vorhandenen Raumkorrektur im AVR zu einer separaten Lösung greifen.

Es bietet sich also an, den unteren Bassbereich zuerst per Automatik linearisieren zu lassen, und erst danach manuell nachzuarbeiten, wenn dies noch gewünscht wird. Die manuellen Korrekturen können im gesamten Frequenzband erfolgen.

Die Lautstärkekorrektur des AM 2.0 arbeitet mit einem digital angesteuertem analogen Widerstandsnetzwerk. Daher ist die Wiedergabequalität stabiler als bei den rein digitalen Lösungen.
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH
Geschrieben: 31 März 2012 10:42

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 17.883
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


Hi Axel

danke für die Antwort.

Zitat:
Die automatische Korrektur macht unterhalb der Schröderfrequenz Sinn, da man hier ganz klar die Moden herausfiltert, die nicht gewollt sind. Oberhalb dieser Frequenz beginnt aber der Bereich, in dem es mehr um den persönlichen Hörgeschmack als um allgemeine physikalische Korrekturen geht. Hier per Automatik einzugreifen, kann fürchtllich in die Hose gehen. Was ja ein der Gründe ist, warum viele Kunden trotz einer vorhandenen Raumkorrektur im AVR zu einer separaten Lösung greifen.

richtig. Mir ging es nur um die Frage dr Möglichkeiten, da die Beschreibung nicht ganz eindeutig schien

Zitat:
Die Lautstärkekorrektur des AM 2.0 arbeitet mit einem digital angesteuertem analogen Widerstandsnetzwerk. Daher ist die Wiedergabequalität stabiler als bei den rein digitalen Lösungen.

hört sich gut an :)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 19 Apr 2012 23:03

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Moin!

Ich habe mich mal wieder getraut nach dem Verbleib der AM 2.0 DC zu fragen. :pray:

Gestern erreichte mich dann folgende Nachricht vom Hersteller:

"As one of the last things we tested the measurement export today (import to REW for viewing), tomorrow we concentrate on the manual, then put it available for download.
Then it is the matter of how quickly we can test, program, assemble and package the units for shipping. The packaging arrived Friday at last."

Dies bedeutet für mich, es sind hoffentlich nur noch einige wenige Tage, bis DSPeaker mit dem Versand an mich startet.
Weiterhin Daumen drücken...
:cool:
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH
Geschrieben: 21 Apr 2012 09:41

Bass-Oldie

Avatar Bass-Oldie


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Pssst:

Das Daumen drücken scheint geholfen zu haben... :rofl:
Nächsten Dienstag werde ich das erste AM 2.0 DualCore in Händen halten.
Ich bin gespannt. :)
_________________
Gruß,
Axel

Support für DSPeaker Anti-Mode 8033 / Anti-Mode 2.0 Dual Core in D/A/CH


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkino Label - Support / HilfeDSPeaker Anti-Mode Support

Es sind 87 Benutzer und 610 Gäste online.