Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Nubert Atmos Lautsprecher Nuline rs54

Gestartet: 28 Nov 2017 21:45 - 3 Antworten

#1
Geschrieben: 28 Nov 2017 21:45

mikewolf

Avatar mikewolf


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 429
Clubposts: 17
seit 06.08.2008
Sony KD-65XE9305
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
Bedankte sich 9 mal.
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge


https://www.nubert.de/nuline-rs-54/p2772/?category=3
Was haltet ihr von den Lautsprechern, geben die als Atmos Lautsprecher auch bei Dolby Digital Sound aus wenn sie im Yamaha Rx v 683 angeschlossen werden ?
#2
Geschrieben: 28 Nov 2017 21:50

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4077 Danke für 3173 Beiträge


Hi

sicher geben die was aus, wenn du einen der Upmixer aktivierst
Ob jetzt DolbySurround/dts:X oder die Yamaha-DSP

Die Lautsprecher sind wohl ziemlich neu, wirst nicht vie drüber finden
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
#3
Geschrieben: 28 Nov 2017 23:15

mikewolf

Avatar mikewolf


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 429
Clubposts: 17
seit 06.08.2008
Sony KD-65XE9305
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
Bedankte sich 9 mal.
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge


Klingt ja schon mal vernünftig, du meinst also es kommt immer was rüber nicht nur durch Atmos alleine . Das gefällt mir . Glaube die bestelle ich mal und teste , macht Nubert ja .
Ich denke mal wenn man die zusätzlich anschließt muss man neu einmessen mit den Micro von Yamaha ?
#4
Geschrieben: 30 Nov 2017 14:51

Gast

Ich habe zwei dieser Atmos im Betrieb (auf den Frontlautsprechern) und sie gefallen mir sehr gut.
Bei Digital Surround oder Neural X werden auch über diese Lautsprecher Effekte wiedergegeben und gleich bei meinem ersten Film, wenn auch keine Atmos-Tonspur vorhanden war, konnte man in Bram Stokers Dracula die Blätter und den Wind gut im Raum wahrnehmen, als würde man davon umgeben sein.
Man sollte jedoch darauf achten, den Pegel im Verstärker etwas zu erhöhen, wenn das Gefühl vorhanden ist, dass die Decken zu wenig reflektieren.

Den Atmos-Verstärker bei Onkyo musste ich jedoch deaktivieren, da die Nubert dann zu stottern begonnen haben. Ich weiß nicht, weshalb das so ist, aber sobald ich im Onkyo-Menü die Atmos Verstärkung (soll den Effekt noch erhöhen) aktiviere, bricht jede Sekunde der Ton ab.

Ich muss einmal eine richtige Atmos-Tonspur anhören, da ich nie darauf geachtet habe, ob sie ein Film besitzt oder nicht, als ich noch keine RS-54 hatte.
Neulich habe ich mir Stirb Langsam angesehen und auch hier waren die Kugeln gut im Raum vorhanden, ohne wirklich von Vorne zu kommen, also, ortbar zu sein.
Bis jetzt habe ich tatsächlich noch keine Atmos-Tonspur gehört, aber selbst bei normalen Filmen gefallen mir die Effekte bedeutend besser. Besonders die Gnu-Szene bei König der Löwen hatte vor einer Woche einen schönen Effekt. Soll heißen, du wirst auch ohne Atmos-Tonspur deine Freude an den Lautsprechern haben und bei neuen Filmen werden wir ohnehin noch öfter eine reine Atmos Mischung haben. Ich müsste lügen, würde sich sagen, es erschließt sich bis jetzt eine neue Welt in Sachen Ton (bei normaler Abmischung), aber es macht schon mehr Spaß und ein Kauf lohnt sich sicher

Einmessen wirst du deinen Verstärker schon müssen, nehme ich an und vielleicht danach selbst noch mit den Einstellungen spielen.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Es sind 62 Benutzer und 711 Gäste online.