Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Verstärker / AV− Receiver → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Verstärkern

Brauche Hilfe für 4K

Gestartet: 23 Juli 2016 10:00 - 5 Antworten

#1
Geschrieben: 23 Juli 2016 10:00

Chris4981

Avatar Chris4981


Forenmoderator
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Hallo liebe Community,

eigentlich bin ich was Technik angeht nicht auf den Kopf gefallen, aber der Sprung von Blu-Ray auf Ultra Blu-Ray und die damit verbundene Umrüstung machen mich fertig. Tausend neue Begriffe was man haben muss, das ein 4K Bild möglich ist und ich blick langsam nicht mehr durch, daher erbitte ich euren Support. Ausgangslage, meine PS3 weigert sich Blu-Rays abzuspielen, ein willkommener Grund einen 4K Player anzuschaffen.

Die aktuelle Konstellation:
TV: Samsung UE60D6500 60 Zoll (muss ausgetauscht werden, kann nur HD)
A/V Receiver Yamaha RX-V500D (passt der oder kann er was wichtiges nicht?)
UHD Player: Samsung UBD-K8500

Ich möchte mir heute erst einmal den Player zulegen, der TV soll im Dezember folgen, da ich nicht die Kohle habe alles auf einmal umzurüsten.

Meine Fragen:
01. Kann ich diesen Player überhaupt anschließen mit diesem TV / AV Receiver oder wird er mir garkein Bild zeigen, da er nur auf 4K Niveau arbeitet?

02. Ist mein A/V Receiver passend oder fehlt was wichtiges?

Vielen Dank für eure Hilfe vorab.
#2
Geschrieben: 23 Juli 2016 11:25

Freddy_Krüger

Avatar Freddy_Krüger


4K HDR Fan
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Hallo Chris,

zu 1.: Klar kannst du den Samsung UHD-BD-Player auch an deinen jetzigen TV anschließen, er spielt dann jedoch "nur" Full-HD ab.

zu 2.: Dein Receiver scheint ein gutes Gerät zu sein, kann u.a. Dolby True HD und DTS HD. Da du ohnehin nicht zwingend den Player durch den Receiver schleifen musst um ihn mit dem TV zu verbinden, sondern der Samsung Player einen 2. HDMI Ausgang extra für den Ton besitzt, gibt es auch hier kein Risiko.

Der Samsung-Player ist ein gutes Gerät, wenn du jetzt ein Gerät kaufen musst ist das ok, ansonsten hätte ich noch bis Ende des Jahres gewartet, was dann auf dem Markt ist bzw. wie sich die Preise verhalten und welche neuen Technologien noch bei den neueren UHD-BD-Playern mit an Bord sind.
#3
Geschrieben: 23 Juli 2016 11:34

Chris4981

Avatar Chris4981


Forenmoderator
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Das nenn ich doch mal eine klare Aussage. Vielen lieben Dank für deine Hilfe.
#4
Geschrieben: 23 Juli 2016 16:00

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4078 Danke für 3174 Beiträge


Hi

der AVR kann zwar generell 4k duchschleifen, aber ich finde keine Angaben zu HDCP 2.2 oder gar HDR oder bt2020
Aer da der Player zwei HDM-out hast kannst du einen direkt am TV anschließen, wenn du denn mal einen 4k TV hast, und einen am AVR für den Ton
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
#5
Geschrieben: 24 Juli 2016 12:44

hardti

Avatar hardti


Plasma Club Member
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.241
Clubposts: 8
seit 18.12.2008
Panasonic TX-P65VTW60
OPPO BDP-93EU
Bedankte sich 441 mal.
Erhielt 1748 Danke für 842 Beiträge


Wenn Du mit dem TV eh noch warten willst bzw. musst würde ich auch mit dem Player warten.

Ein BD Player als Zwischenlösung kostet 50 - 100€.

Aktuell gibt es eh kaum 4K Material und die Hardware ist auch noch am reifen.

Und 4K lohnt sich meiner Meinung nach nur wenn man auch hochwertig kauft. Ein Billig-LCD schön groß und mit 4K für 1.000 € macht noch lange kein gutes Bild. Da sollte man schon auf die (teuren) Premium Modelle setzen.

Da bietet es sich meiner Meinung nach an, zumindest noch die CES 2017 abzuwarten und dann Player und Display aus der 2017er Generation zu nehmen oder, wenn sich nichts Entscheidendes ändert, Auslaufmodelle aus 2016 günstiger zu kaufen.

Deinen Receiver kannst Du behalten, musst halt nur Bild und Ton separieren.
#6
Geschrieben: 25 Juli 2016 07:01

Leon Sam

Avatar Leon Sam


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Hofheim
Forenposts: 430
Clubposts: 1.380
seit 01.11.2011
Panasonic TX-65FZW804
Panasonic DMP-UB9004EGK
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
631
Steel-Status:
zuletzt bewertet:
Resident Evil: Damnation
Bedankte sich 2282 mal.
Erhielt 626 Danke für 296 Beiträge
Leon Sam 's Tochter Maya ist da :-)

Überlege auch ein Upgrade vom sc lx85 auf sc lx 79 zu machen,
jetzt habe ich aber nachgelesen das der 79er nur 2 hdmi eingänge mit hdcp 2.2 hat was ihn für mich nicht wirklich zukunftssicher Macher.
Welche Alternativen gibt es ?


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Verstärker / AV− Receiver → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Verstärkern

Es sind 95 Benutzer und 663 Gäste online.