Apple Mac mini und Blu-Ray (Einführung)

Aufrufe: 1.797
Kommentare: 8
Danke: 1
1. Oktober 2009
Update: Abschnitt mit Gerüchten über Blu-Ray im Mac überarbeitet (22.10.2009)

Wie vielen ja bekannt ist, eignet sich der Mac mini von Apple ganz vorzüglich als Medienzentrale im heimischen Wohnzimmer. Leise, mittlerweile auch mit genügend Leistung im Graphikbereich, ideal für's Filmegucken z.B. am 24" Cinema Display oder dem neuen 27"er iMac, wenn man sich denn bisher kein Heimkino im größeren Stil leisten konnte. Die gängigen Medien werden ja auch problemlos unter MacOS X abgespielt, nur die von uns allen geschätzten Blaustrahlscheiben leider nicht.

Ich hatte es aber nicht mehr eingesehen, warum ich His Steveness ("Blu-Ray is a bag of hurt") weiter Gehorsam leisten sollte und habe mein Gerät auf Blu-Ray-Betrieb umgerüstet. Mein 24"er Monitor mit seiner nativen Auflösung von 1920x1200 kann's ja schließlich auch, und das in wirklich guter Qualität. Seit einigen Monaten schaue ich jetzt Blu-Ray direkt mit meinem mini und bin mit dem Ding auch schon im Freundes- und Bekanntenkreis unterwegs gewesen, um dort in Sachen Blu-Ray zu missionieren (was übrigens schon sehr gut geklappt hat...).

Ich bin gebeten worden, meine Erfahrungen mit dieser (leider) noch sehr seltenen Kombination mal per Blog mitzuteilen und will das gerne tun. Um keinen irrsinnig langen Blogeintrag zu generieren, den ich dann letztendlich wahrscheinlich doch nicht schreiben würde, werde ich dies peu à peu machen:

Bevor jetzt jeder schon nach Teil 3 lechzt: ein vernünftiger Regelbetrieb mit Blu-Ray auf dem mini unter Mac OS X ist noch nicht zufriedenstellend möglich, aber es wird nach und nach besser und ich hoffe, in nicht allzu ferner Zukunft Windows deswegen nicht mehr starten zu müssen.

Leider hat Apple auch in der neuesten Runde von Produktvorstellungen am 20. Oktober keine Unterstützung für Blu-Ray in Hardware und Software eingebaut, obwohl das 16:9-Format der neuen iMacs ganz klar in diese Richtung zeigt. Dennoch hat gerade der 27"er iMac die Möglichkeiten etwas erweitert, siehe den Abschnitt Anschlußmöglichkeiten im ersten Teil.

Wer in diesem Zusammenhang bestimmte Aspekte behandelt sehen möchte oder Fragen hat, die in den Blogbeiträgen abgehandelt werden sollen, kann dies ja öffentlich in Kommentaren oder privat per PN gerne tun.

Allen weiterhin viel Spaß mit unserem blauen Hobby! (Lieber blau gucken als blau... ok, lassen wir das)
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Schon klar, dass du das nicht alles alleine auf die Beine stellen kannst oder musst. Aber ich such schon eine ganze Zeit lang im Internet und find nichts schlaues. Du scheinst der einzige zu sein, der "BD\'s unter OS X anschauen" umsetzt und publik macht. Also könnte das ein gewaltiger Anstoss für viele sein, sich intensiver mit dem Thema auseinander zu setzen und ihren Beitrag dazu leisten.

Ich hab mittlerweile auch so meine Ideen, wie man BD\'s komfortabel am Mac schauen kann, konnte dies allerdings Mangels Hardware noch nicht umsetzen. Windows hat da (leider) auch eine zentrale Rolle, geht also nicht native in OS X, aber der Zugriff wäre kaum behindert.
Gemäss anderen Diskussionsforen müsste es aber funktionieren.
phreichmuth
30.10.2009 um 12:28
#7
@phreichmuth: Das ist natürlich ein sehr viel weitergehendes Ziel, das ich momentan nicht wirklich verfolge. Was Fernsehen angeht, zeichne ich bei Bedarf etwa mit EyeTV auf, kann das Zeug auch auf DVD brennen, und damit ist gut; mein Fernsehbedarf ist nicht hoch. Mein Bedürfnis Blu-Ray zu gucken allerdings schon. Ich habe jetzt einen Link zum ersten Teil eingefügt...
tanqueray
19.10.2009 um 09:59
#6
Ja hallo? Das einzige was sich Apple-Fans wünschen, wäre ein Mac mini im Wohnzimmer, der alle Abspiel- und Aufnahmegeräte ersetzt. Schau dich mal in den Mac-Foren um. Da gibts duzende Threads zu dem Thema und jeder musste früher oder später einsehen, dass es eben doch nicht geht. Wenn du wirklich einen Weg gefunden, also eiere damit nicht rum, sondern lass die Katze aus dem Sack!
Dann zeigen die Konsumenten Apple was sie wollen...
Besonders der letzte Teil, Blu-Ray direkt in OS X würde mich auch interessieren.
phreichmuth
15.10.2009 um 23:15
#5
Dann ist ja offensichtlich doch genug Interesse da... Ich denke, ich werde spätestens am Wochenende den ersten Teil einstellen können, auch wenn Apple bis dahin immer noch nicht die iMac/mini-Palette reunderneuert haben sollte.
tanqueray
13.10.2009 um 14:16
#4
Mahlzeit!
Ich hab gerade erst die gute, alte Röhre gegen nen schönen Full HD LCD getauscht und wollte schon direkt nen BD Player mitkaufen. Wenn ich das aber auch alles mit nem Mac Mini machen könnte, wäre mir wirklich geholfen. Daher warte ich nun auch sehnlichst auf die Fortsetzung.
thoelter
13.10.2009 um 11:28
#3
Darauf freu ich mich auch schon wie ein kleines Kind auf Ostern und Weihnachten zusammen! Spann uns nicht zusehr auf die Folter und schreibs so schnell wie möglich...
phreichmuth
12.10.2009 um 20:48
#2
Super, ich freu mich auf die Fortsetzungen :)
Oli
01.10.2009 um 15:52
von Oli
#1

Top Angebote

tanqueray
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge43
Kommentare159
Blogbeiträge26
Clubposts0
Bewertungen1
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von tanqueray 
am @Moements: Die Bildqual…
von MoeMents 
am Einer meiner Lieblings-…
am Oh, jetzt erst entdeckt…
von tanqueray 
am Hallo Dietmar, danke …

Blogs von Freunden

Menschenfeind
Kuro77
Der Blog von tanqueray wurde 23.585x besucht.