Corona & Quarantäne

Aufrufe: 195
Kommentare: 3
Danke: 5
18. März 2020
Hallo an alle User,

ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die nicht aufgrund von Corona zuhause in Quarantäne bleiben müssen.
Als Altenpfleger gehöre ich zu denen, deren Arbeit systemrelevant ist. Allerdings könnte sich auch für mich Alles von heute auf Morgen ändern, sollte ich mich mit dem Virus infizieren.
Davon ab, habe ich - soweit mir Corona nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht oder ich selbst noch entscheide diesen zu verschieben - ab April Urlaub.
Spätestens dann droht auch mir Quarantäne und ich schätze sehr viele User sind jetzt schon betroffen.

Deshalb würde ich von euch gerne wissen:

Was macht ihr um eure Zeit zu vertreiben?
Wie ernst nehmt ihr den Virus und die Quarantäne?
Habt ihr besondere Filmtipps für die Zeit in Qurantäne?
Filme oder Serien, die ihr schon lange sehen wolltet und euch jetzt endlich ansehen könnt?
Vermisst ihr irgendwelche Freiheiten ganz besonders?
Vermisst ihr es ins Kino gehen zu können?
Könnt ihr euch aktuell Katastrophenfilme ansehen oder bekommt ihr dann noch mehr Panik?

Das sind einfach nur ein paar Gedanken, die mir zum Thema Corona & Quarantäne durch den Kopf schiessen.
Ich hoffe ihr verfallt nicht in Panik, aber nehmt den Virus ernst genug und vermeidet unnötige soziale Kontakte.
Nur so kann das Geseundsheitssystem entlastet werden und wir wohlmöglich um eine Ausgangssperre herumkommen.

Hier übrigens eine kleine Liste an Filmen, die ich unbedingt noch sehen muss und für die ich mir jetzt die Zeit nehmen werde:

*Joker: Ich bin so gespannt auf die Performance von Joaquin Phoenix.
*Parasite: Ich kann nicht richtig einschätzen was mich erwartet und dass macht den Film für mich besonders interessant.
*The Hateful Eight & Once Upon a time... in Hollywood: Ich liebe Tarantino, aber habe seinen letzten Filme noch immer nicht gesehen.
*Midsommar: Der Trailer hat mir schon ausgesprochen gut gefallen und freue mich sehr auf diesen Film.
*Rocketman: Als großer Musikfan freue ich mich sehr darauf mir die Biographie von Elton John anzuschauen.
*Der Leuchtturm: Ich liebe schwarz - weiß FIlme ;)
Le Mans 66 - Gegen jede Chance: Bin eigentlich kein Fan von Autorennen, aber der Trailer war super. 
*Yesterday: Die Idee ist schon super und wieder ein sicher toller Film für mich als Musikfan.

.
.
.

Die Liste könnte ich noch endlos fortführen, aber vielleicht habt ihr ja noch gute Tipps ;o)

Lasst euch nicht verrückt machen, nutzt eure Zeit sinnvoll und kommentiert gerne.

Sollte ich wieder häufiger Blogs schreiben, werde ich mich damit befassen, wie ich diese schöner gestalten kann.
 ;o)



 
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Seid Deinem Blog ist ja schon etwas Zeit vergangen und mittlerweile haben auch schon viele Erfahrung mit den notwendigen Einschränkungen gemacht. Ich bin zwar nicht direkt Systemrelevant, dennoch muss auch ich weiter arbeiten und kann das nur teilweise von zu Hause aus.
Das Virus hat uns schon ziemlich im Griff und man muss schon aufpassen, dass man sich innerhalb der Einschränkungen normal verhält.
Fürs Filme schauen steht mir im Moment leider nicht der Sinn, obwohl ich es schon einigemal versucht habe aber irgendwie ist die Lockerheit nicht da. Hoffen wir alle, dass es nicht zu lange dauert bis wieder Normalität ins Land und die Welt kommt.
Mit dem Neuerwerb an Filmen werde ich warten bis die Geschäfte wieder offen sind und dann in diesem Jahr alle meine Filme nur noch Offline erwerben, damit der Einzelhandel hoffentlich wieder auf die Beine kommt.
Aber jetzt einmal zu den Filmen:

Le Mans 66 steht hier auch auf meiner Liste. Parasite und Joker hatte ich bereits erworben. Yesterday hatte ich schon öfter in den Händen jedoch noch nicht gekauft.
Wenn die Zeit reif ist wird Die wilde Heldentour des Billy Lynn dran sein sowie Terminator Darke Fate und John Wick 3. Bei Joker folgt eine Zweitsichtung und Once upon a time in Hollywood kommt auch noch dran. Aber erst muss die Filmlust bei mir wiederkommen.
Dennoch wünsche ich Dir und euch allen alles Gute und bleibt gesund in dieser alles auch den Kopf stellenden Zeit.
Charlys Tante
25.03.2020 um 23:49
#3
Bei unsern Edeka merkt man kaum was das man sich vor Corona schützen muss. Da steht ein Mann im Gang wenn man rein kommt und will Verträge für die Tageszeitung abschliessen. Sag zu mir ich darf nicht zuviel Reden weil man dann Corona bekommen kann. Deshalb wären das in Italien so schlimm geworden weil die Leute zu viel reden...Ich frag mich wenn das durch zu viel Reden kommt dann darf er da eigentlich nicht dort stehen. Er ist dann auch gefährdet. Draussen auf dem Parkplatz sieht es auch nicht gerade besser aus eine Hänchen Imbiss Wagen steht dort und verkauft fleißig. Ich hab den Jungen gefragt ob er nicht schliessen muss? Nein hieß die Antwort Er dürfte weiter machen das Gesundheitsamt hätte ihm das erlaubt wenn er Handschuhe und genug abstand zu den Kunden hält. Das ist soweit OK. Aber gegenüber steht eine Imbissbude und verkauft seit man in der Politik beschlossen hat das alle Imbissbuden schliessen müssen verkauf die Bude weiter fleißig Würtschen und Pommes und die Leute stehen da vor dem Laden. Und essen dort und warten auf ihr Essen. Das Interessiert niemanden das ein Virus ausgebrochen ist. Aber angeblich hat der Inhaber von Edeka jetzt was gesagt und die Imbissbude muss nächste Woche erstmal schließen. Aber nach meiner Meinung nach viel zu spät!!! Der Inhaber von der Imbissbude hätte auch von alleine ohne das man was sagt schließen müssen. Unglaublich sowas...

Dann beschweren sich die Mitarbeiten das ich so oft bei Edeka kaufe, hallo was soll das ich muss öfter kaufen weil meine Mutter nicht mehr einkaufen kann und sie ist pfelgebedürftig. Und für meine Nachbarin bin ich auch unterwegs die kann auch nicht so gut laufen. Unglaublich sowas ich werde noch angemacht im Laden wenn ich für kranke Menschen einkaufe. In den anderen Ländern werden solche Menwschen wie ich als Helden gefeiert. Und hier wird man noch blöd von der Seite angemacht. Die Menschen drehen alle am Rad!!!
Rightniceboy
21.03.2020 um 18:37
#2
Wäre eventuell im Forum besser aufgehoben. Ich habe ab Morgen Kurzarbeit, vorerst für zwei Wochen. Ich werde auf jeden viele Filme gucken und entspannen...
prediii
19.03.2020 um 07:05
#1

Top Angebote

mjk89
Aktivität
Forenbeiträge16
Kommentare3.616
Blogbeiträge39
Clubposts1
Bewertungen7
avatar-img
Mein Avatar

Kategorien

(39)

Kommentare

am Seid Deinem Blog ist ja …
am Bei unsern Edeka merkt …
von prediii 
am Wäre eventuell im Forum …
von applicat 
am Erst einmal vielen Dank …
von mjk89 
am "Die Firma" …

Blogs von Freunden

docharry2005
Der Blog von mjk89 wurde 3.574x besucht.