PlayStation 4: Sony gibt neuste Zahlen zur aktuellen Konsole bekannt

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
13.05.2020
Playstation-5-Newslogo.jpg
Sony gab jetzt seine Finanzergebnisse für das zurückliegende Fiskaljahr 2019 preis und veröffentlichte im Zuge dieser auch Zahlen der Sparte "Gaming". So stieg zwar der Verkauf der Spielkonsole "PlayStation 4" auf insgesamt mittlerweile 110 Millionen Geräte an, allerdings wurden im Vergleich zum vorigen Fiskaljahr mit 17,8 Millionen verkauften Geräten, in diesem Fiskaljahr nur 13,6 Millionen Geräte verkauft. Sony begründet dies allerdings auf das zurückhaltende Kaufverhalten in Bezug auf die angekündigte neue "PlayStation 5" Konsole. Positiv hingegen hat sich der Service "PlayStation Plus" verbessert. Hier blickt man aktuell auf 41,5 Millionen Nutzer. Eine Steigerung von 5.1 Millionen Nutzer gegenüber dem Vorjahr. Im Bereich Spiele stammen 51% des Nettoumsatzes der Gaming-Abteilung (2,2 Milliarden US$) aus dem digitalen Verkauf von Spielen und Add-Ons. Lediglich 6% stammen aus dem herkömmlichen Verkauf im Einzelhandel. 19% des Umsatzes entfallen auf Hardware-Verkäufe, 17% auf die Online-Services "PS Plus" und "PS Now" und der Verkauf von Peripheriegeräten schlägt mit 7% zu Buche. Positive Rückmeldung gab es auch zum geplanten Start der neuen Konsole "PlayStation 5". Demnach gibt es bislang keine Corona-bedingten Beeinträchtigungen im Bereich Hardware- und Game-Produktion. Sicherlich gibt es in Bezug der aktuellen Lage einige Schwierigkeiten, zum Beispiel Mitarbeiter die im Home-Office arbeiten, oder Einschränkungen bei Reisen zu Produktionsstätten usw., allerdings liege man derzeit noch völlig im Plan und will die Konsole zum Ende des Jahres wie geplant in den Handel bringen. (ds)


zum Forum
13.05.2020 - Kategorie: Game

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Eine 4er kommt nicht mehr nin Frage, es sei denn meine geht kaputt. Warte jetzt nur noch auf die 5er, und The Last of us 2.
Abenteuer68
15.05.2020 um 10:15
#8
Ich freue mich riesig auf die PS5. Bin gespannt, wie die Entwicklung bis dahin abläuft in Bezug auf Vorstellung, Vorbestellungen und natürlich vor allem der Preis!
supergondi
14.05.2020 um 14:58
#7
Ich bin zwar schon lange kein Zocker mehr, aber auf die PS5 freue ich mich sehr. Wird natürlich auch gleich gekauft.
Kratos666
14.05.2020 um 09:07
#6
Schon ein Wahnsinn wie viele Konsolen Sony da bis jetzt schon verkauft hat, ich denke mal das zum erscheinen der Playstation 5 aufgrund massiver Preissenkungen noch einmal sehr viele PS4s verkauft werden.
Matrix1968
14.05.2020 um 07:37
#5
Besitze noch die PS3 und freue mich schon auf die PS5.
Lasse mich einmal überraschen.
Die PS4 werde ich mir jetzt nicht mehr zulegen.
fauli99
14.05.2020 um 02:05
#4
Es ist schon ziemlich krass zu sehen,wie sich dieser Spielemarkt in den letzten Jahren zu einer Milliarden Industrie aufgebaut hat.
Man darf gespannt sein, was in diesem Segment die Zukunft bringt.
Imation69
13.05.2020 um 15:59
#3
Keine Verzögerung, sehr gut. Gestern im Vergleich versehentlich mal wieder gesehen, wie schlecht die Bildqualität als bluray Player die PS im Vergleich zum Oppo ist. Hoffe, als 4 K Player wird das bei der PS 5 wesentlich besser.
von Dr. Rock am 13.05.2020 15:15 Uhr bearbeitet
Dr. Rock
13.05.2020 um 15:13
#2
Stattliche Zahlen. Mit dem Start der PS5 wird das alle nochmal übertroffen werden.

SONY ist und bleibt der Konsolenmeister schlecht hin.
Mit der Xbox, Wii oder Switch konnte ich nie was anfangen.
N1ghtM4r3
13.05.2020 um 14:37
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
8 Kommentare
Flash Gordon 4K SB