Microsoft gibt technische Details zur "Xbox Series X" bekannt

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
17.03.2020
Xbox-Series-X-Newslogo.jpg
Nach dem Microsoft bereits Ende Februar dieses Jahres erste offizielle Fakten zur neuen Konsole "Xbox Series X" bekannt gab, wir konnten Sie bereits darüber informieren, reichte man nun weitere Details nach. Neben den offiziellen technischen Spezifikationen, die wir Ihnen nachfolgend aufgelistet haben, gab es auch Informationen über die zur Verfügung stehende Speicherkapazität. Demnach wird die "Xbox Series X" mit einer 1 TB SSD ausgestattet sein. Zusätzlich lässt sich dieser Speicher durch eine spezielle externe 1 TB SSD, oder auch durch eine gewöhnliche HDD erweitern. In Anbetracht der aktuellen Virus-Pandemie gibt Microsoft ebenfalls einen Hinweis auf eine "mögliche" Release-Verschiebung der "Xbox Series X". Sprach man im Februar noch von einem Release zum Weihnachtsgeschäft bzw. gegen Ende dieses Jahres, gibt man jetzt nur noch grob "Winter" an.
  • CPU - 8x Cores @ 3.8 GHz (3.6 GHz w/ SMT) Custom Zen 2 CPU
  • GPU - 12 TFLOPS, 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 2 GPU
  • Die Size - 360.45 mm2
  • Process - 7nm Enhanced
  • Memory - 16 GB GDDR6 w/ 320b bus
  • Memory Bandwidth - 10GB @ 560 GB/s, 6GB @ 336 GB/s
  • Internal Storage - 1 TB Custom NVME SSD
  • I/O Throughput - 2.4 GB/s (Raw), 4.8 GB/s (Compressed, with custom hardware decompression block)
  • Expandable Storage - 1 TB Expansion Card (matches internal storage exactly)
  • External Storage - USB 3.2 External HDD Support
  • Optical Drive - 4K UHD Blu-Ray Drive
  • Performance Target - 4K @ 60 FPS, Up to 120 FPS,


zum Forum
17.03.2020 - Kategorie: Game

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Allein schon vom Design her würde ich mir dieses hässliche Teil nicht in mein Wohnzimmer stellen. Langweiliger geht's ja kaum.
Kratos666
19.03.2020 um 10:10
#7
Die Daten hören sich schon sehr gut an. Ich hoffe jetzt nur, sie versauen es nicht wieder mit einem zu hohen Preis!
Saske
18.03.2020 um 08:26
von Saske
#6
Das ganze hört sich doch mal sehr vielversprechend an. Werde ich mir sicher zulegen.
sasacrocop
18.03.2020 um 01:21
#5
MS setzt, wie schon bei der One X geschehen, ganz klar Maßstäbe was die Leistung und Performance betrifft. Die Series X wird, wie auch die One X erneut meine Hauptkonsole. Die Playstation wird dann irgendwann mal später folgen.
JokerofDarkness
17.03.2020 um 21:13
#4
Ich denke mal das von den technischen Daten die X-Box wieder die bessere Konsole wird, aber viel wichtiger sind Exklusivspiele und da wird Sony wieder die Nase vorne haben, aber jede neue Konsolengeneration bringt die X-Box etwas näher an die Playstation.
Matrix1968
17.03.2020 um 13:11
#3
Interessiert mich jetzt nicht besonders was die XBOX macht, ich bin PSLER ! Mir kommt keine XBOX ins Haus.
Abenteuer68
17.03.2020 um 10:33
#2
Technisch absolut Top. Ich hoffe, die PS5 haut ähnliche Daten raus.

Dennoch werde ich mir keine MS Konsole holen.
Bin und war schon immer der SONY Fan.
N1ghtM4r3
17.03.2020 um 09:40
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
7 Kommentare
Sonic 4K Steelbook