Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Beverly Hills Cop 3": Action-Komödie kommt 2024 auf Ultra HD Blu-ray heraus - UPDATE 2

 
9 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
19.12.2023
Beverly_Hills_Cop_3_News.jpg
Beverly_Hills_Cop_3_01.jpg
Eben haben wir Sie erst über das 4K-Steelbook von "Footlose" (USA 1984) informiert, nun berichten wir schon über die nächste UHD-Premiere aus dem Hause Paramount Home Entertainment. Bevor Eddie Murphy im kommenden Jahr für Netflix zum vierten Mal in die Rolle von Axel Foley schlüpft, dürfen wir uns auf den dritten Teil der Reihe in Ultra High Defintion freuen. Nach "Beverly Hills Cop" (USA 1984) und "Beverly Hills Cop 2" (USA 1987) bringt Paramount ebenso "Beverly Hills Cop 3" (USA 1993) auf Ultra HD Blu-ray heraus. Die unter der Regie von John Landis entstandene Action-Komödie, in der neben Murphy u. a. Judge Reinhold, Hector Elizondo, Timothy Carhart, John Saxon und Theresa Randle in weiteren Rollen zu sehen sind, kommt im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment im Keep Case inklusive Blu-ray Disc auf den Markt. Der Veröffentlichungstermin ist bislang unbekannt, wir rechnen aber wie bei "Footlose" mit einem Release im Februar 2024. Auch die finalen Details stehen noch aus. Die deutsche Sprachfassung liegt voraussichtlich im Dolby-Digital-Format und das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 vor. "Beverly Hills Cop 3" kann bereits auf 4K UHD vorbestellt werden.
Beverly_Hills_Cop_3_02.jpg
Inhalt: Während einer Undercover-Mission, bei der er einen Ring von Autohändlern auffliegen lassen will, kommt Axel Foley (E. Murphy) auch den Mördern seines Vorgesetzten auf die Spur, die darüber hinaus im großen Stil Falschgeld produzieren. Getarnt als riesiger Freizeitpark mitten in Los Angeles, läuft die Falschgeldmaschinerie auf vollen Touren. Deshalb begibt sich Foley erneut nach L.A., um die Bande endgültig auf Eis zu legen … (sw)

UPDATE (vom 07.12.): Mit dem 22. Februar 2024 gibt es ab sofort ein konkretes Datum für die Veröffentlichung der Ultra HD Blu-ray. UPDATE 2 (vom 19.12.): Die Ultra HD Blu-ray ist jetzt auch bei Amazon.de vorbestellbar.
Ab 22. Februar 2024 auf Ultra HD Blu-ray:
INFO
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 3,0 Punkten
24,99 €
24,99 €
22,49 €
23,99 €
24,99 €
26,99 €
27,99 €
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich (Auswahl):
REVIEW
INFO
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,5
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
17,97 €
17,99 €
13,79 €
13,98 €
20,99 €
22,99 €
24,75 €
25,99 €
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
3,7
Tonqualität
 
2,3
Extras
 
2,0
3 Bewertungen mit Ø 3,2 Punkten
21,47 €
21,99 €
15,97 €
19,98 €
27,99 €
28,99 €
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
3,7
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
1,7
3 Bewertungen mit Ø 2,8 Punkten
9,99 €
7,49 €
7,98 €
12,99 €
12,99 €
13,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
4,8
Bildqualität
 
3,6
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
2,4
5 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
19,95 €
17,99 €
15,97 €
19,98 €
26,99 €
26,99 €
28,99 €


zum Forum
19.12.2023 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Der Trailer zum 4.Teil hat meine Erwartungen gekoppelt mit Befürchtungen bestätigt, der Schwerpunkt wird den heutigen Sehgewohnheiten angepasst. Das hat nichts mehr mit den Axel Foley Filmen der Vergangenheit zu tun in dem Humor neben der Kriminalarbeit ein wichtiger Faktor war und Action gezielt eingesetzt wurde und recht realistisch in den Szenen.
Wenn ich das hier sehe kann ich auch warten bis Bad Boys 4 seinen Release hat mit ordentlich Stunts, explosionen und Gangstermucke.

Solche Sprüche wie 'Wir leben in einer anderen zeit' will ich nicht hören, dann lasst die Scheiße liegen, ruhen, wie auch immer und widmet euch neuem statt etwas zu verfälschen.

Ein gutes lass ich an dem Trailer, und das ist die letzte Szene im Auto mit dem Dream Team. Man muss allerdings auch sagen das die Synchronsprecher E.Ott, R.Kronberg und U.Paulsen seit 29 J. bzw. 16 J. bzw. 9 J. tot sind und man sich folglich in Deutschland an neue stimmen gewöhnen muss. Murphy wird ja seit Jahren von 'Dennis Schmidt-Voß' Synchronisiert.

Und ich habe nicht das gringste, das allergeringste, vertrauen das Netflix das hinbekommt, geschweige denn wert darauf legt Adäquaten Ersatz zu Organisieren. Da kan man wahrscheinlich froh sein wenn Taggart nicht wie ein 16 Jähriges Schulmädchen mit Raucherlunge klingt.
Macintosh007
19.12.2023 um 16:46
#22
Warum nicht? Der muss nur ordentlich bei den Oscars abräumen.
Dr. Rock
19.12.2023 um 13:32
#21
Netflix wird bestimmt nicht ne 4k Disk von Teil 4 machen.
Von ihrem Zeug eh nie.
Wenn ja, bitte auch von Tyler Rake 1+2 !
Bandicoot84
19.12.2023 um 13:04
#20
Ich will die 4k Box welche in den USA angekündigt wurde, mit Platzhalter für Teil 4 oder ggf. zum Release von Teil 4. Solange kann ich gerne noch getrost warten.

Da würde ich sofort zuschlagen. Alles andere wird nicht gekauft.
MovieCollector78
19.12.2023 um 12:55
#19
Alle 3 Teile in einem schönen Steelbook wäre super
Roland_Deschain
07.12.2023 um 09:44
#18
Den hatte ich mal auf VHS gesehen. Danach nie wieder. Dabei wird es auch bleiben. :-)
DaMikstar
03.12.2023 um 07:32
#17
Das einzig gute am dritten Teil sind 'Theresa Handle' (In meiner Erinnerung kann aber gut sein das ich mich täusche von 'Franziska Pigulla' Synchronisiert) die überaus Attraktiv auftritt, sogar noch 30 Jahre rückblickend, und 'Hector Elizondo' der mir von Grund auf schon immer Sympathisch war und der das beste aus der ihm zugedachten Rolle macht.
Und 'Bronson Pinchot' ist das Krokant auf dem Eisbecher, köstlich in seiner Art.
Macintosh007
03.12.2023 um 03:05
#16
Finde den dritten Teil auch am schwächsten von allen Teilen. Aber da die 4k Scheiben noch auf meiner Kaufliste stehen, würde ich mir dann gleich die Box kaufen, sofern sie die irgendwann gibt.
goddamn_batman
02.12.2023 um 18:35
#15
Den dritten Teil benötige ich nicht.
jetfat
02.12.2023 um 14:53
von jetfat
#14
Teil 3 hat für mich keinen Reiz, ihn auch nur ein weiteres Mal anzuschauen. Insofern hatte mir im Rahmen einer DVD-Trilogie die Auswertung mehr als gereicht (da nunmal dabei). Blu-ray, 4K, 8K, XK... wozu?

Interessanter könnte tatsächlich die aktuell in Arbeit befindliche vierte Folge werden. Ich bin gespannt. Es kommt schon auch sehr auf das Drehbuch an - es gibt genug Belege für äußerst schmalspurige Wiederbelebungen wie Indiana Jones 4, Blues Brothers 2000, Der Prinz aus Zamunda 2 oder eben auch Beverly Hills Cop 3, bei denen man denken kann: "Pfff..." Ich persönlich mag ja die Zusammenkunft alter Männer und Frauen in ihren alten Rollen, die gerne mal 20 Jahre zurückliegen. Aber dann muss es eben mehr sein, als nur eine durch Fans organisierte Reunion, sondern eben auch ein toller Filmabend. Also: Daumen drücken.
Dominik_Böhler
02.12.2023 um 11:19
#13
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
9 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
22 Kommentare