Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Detective Knight: Redemption" mit Bruce Willis ab 10. März 2023 auf Blu-ray und in 4K auf Ultra HD Blu-ray

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
11.11.2022
Detective_Knight_Redemption_News.jpg
Detective_Knight_Redemption_01.jpg
Am 16. Dezember 2022 veröffentlicht Leonine "Detective Knight: Rogue" (USA 2022) mit Bruce Willis auf Blu-ray und 4K UHD in einfachen Keep Cases (wir berichteten). Wir haben Sie bereits darüber informiert, dass es sich hierbei um den ersten Teil einer Trilogie handelt. Die ebenfalls mit Willis besetzte und von Regisseur Edward Drake inszenierte Fortsetzung "Detective Knight: Redemption" (USA 2022) wird selbstverständlich auch von Leonine im Heimkino-Segment ausgewertet. Der Action-Thriller erscheint voraussichtlich am 10. März 2023 mit deutschem und englischem Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 sowohl auf Blu-ray als auch auf Ultra HD Blu-ray als Standard-Edition. Mögliches Bonusmaterial ist bislang nicht vorgestellt worden. Wann der letzte Teil "Detective Knight: Independence" (USA 2023), der womöglich letzte Spielfilm mit dem an Aphasie erkrankten Hollywoodstar, auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.
Detective_Knight_Redemption_02.jpg
Inhalt: James Knight (B. Willis), einst als kompromissloser Gesetzeshüter bekannt, der zahlreiche Kriminelle ins Gefängnis steckte, ist nun selbst hinter Schloss und Riegel gekommen. Der Alltag hinter Gittern gestaltet sich unspektakulär, bis ein Terrorist (P. Johansson), der sich selbst "The Christmas Bomber" nennt, einen Aufstand anzettelt und ausbricht. Gemeinsam mit seinen Anhängern versetzt er die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Das ist für die Polizei Grund genug, Knight ein Angebot zu unterbreiten: Er erhält seine Dienstmarke zurück, sofern er dem Wahnsinn der Terroristen ein Ende bereitet … (sw)
Ab 10. März 2023 auf Blu-ray Disc:
Ab 16. Dezember 2022 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
11.11.2022 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@Jori68
da geb ich Dir recht, der Film war gut :-))
Imation69
13.11.2022 um 11:46
#9
@Imation69
Mir fällt zumindest noch ein noch nicht so alter Film von Bruce ein. Das Remake von Death Wish 2018. Fand den ziemlich gut. Um die anderen B und C Gurken der letzten 5 Jahre, habe ich einen großen Bogen gemacht;-)
Jori68
13.11.2022 um 11:39
von Jori68
#8
Muss leider auch sagen, das fast alle Filme von Bruce, die so in den letzten....na..sagen wir mal 5-8 Jahren raus gekommen sind, keine wirklichen Brüller mehr waren, zudem beschränkten sich seine Auftritte immer nur auf wenige Szenen, wahrscheinlich auch krankheitsbedingt.

Warum er aber nicht schon viel früher aufgehört hat, weiß er nur selber am besten, am Geld kann es m.M. nicht liegen.

Ich sehe es wie einer meiner Vorredner, ich schaue mir lieber Filme aus den 80ern oder 90er mit ihm an,die waren stark.
Wünsche ihm allerdings auch Alles Gute für die Zukunft und Gute Besserung
Imation69
12.11.2022 um 07:44
#7
Wenn ich an die letzten Jahre und die Filme mit Bruce Willis denke die da rausgekommen sind freue ich mich eher weniger das noch eine weitere Trilogie kommt, eigentlich zerstört er mit den Filmen seinen noch guten Ruf, dürfte Ihm aber aufgrund Seiner gesundheitlichen Situation schon egal sein.
Matrix1968
12.11.2022 um 05:37
#6
Nein danke da schaue ich lieber seine ältere Filme mal wieder an.
minio69
11.11.2022 um 20:05
#5
Kurzgesagt: Quantität vor Qualität! - Auweia!
Hürenßöjn
11.11.2022 um 18:48
#4
Ist das jetzt ENDLICH die letzte Willis Gurke?
Dr. Rock
11.11.2022 um 17:32
#3
Wie viele Filme hat er denn, bevor er aufhören wollte, noch gedreht ?
Mortimer
11.11.2022 um 17:19
#2
Wird mal angesehen aber wie die meisten Filme in Letzter Zeit erwarte ich nicht viel.
Ladydella
11.11.2022 um 13:43
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
9 Kommentare