Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Erscheint James Camerons "The Abyss" zum ersten Mal auf Ultra HD Blu-ray?

 
14 Bewertung(en) mit ø 4,93 Punkte
14.01.2022
The_Abyss_News.jpg
The_Abyss_01.jpg
Nachdem Meisterregisseur James Cameron mit "Aliens - Die Rückkehr" (USA 1986), der aufwendigen Fortsetzung des Klassikers von Ridley Scott, einen riesigen Erfolg verbucht hatte, blieb er zwar anschließend dem Science-Fiction-Genre treu, konzentrierte sich aber wieder auf seine eigenen Ideen. 1989 lief "The Abyss" (USA 1989) – auch schlicht als "Abyss" oder "Abyss - Abgrund des Todes" bekannt – in den weltweiten Kinos, der das Publikum nicht nur dank seiner spektakulären Spezialeffekte überzeugen konnte. Bis heute warten die Fans vergeblich auf eine ansprechende Umsetzung auf Blu-ray Disc, doch wie man dem immer bestens informierten Twitteraccount von GeekGab entnehmen kann, scheint uns demnächst nicht nur die lange ersehnte HD-Premiere bevorzustehen, angeblich wird das Sci-Fi-Abenteuer mit Ed Harris, Mary Elizabeth Mastrantonio und Michael Biehn im August 2022 in den USA im Vertrieb von Walt Disney Studios Home Entertainment direkt ebenso auf Ultra HD Blu-ray erhältlich sein. Auch andere Medien haben bereits darüber berichtet, dass James Cameron an einem digitalen 4K-Transfer arbeitet. Bislang gibt es noch keine offiziellen Angaben. Wir werden Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.
The_Abyss_02.jpg
Inhalt: Nicht weit entfernt von der kubanischen Küste sinkt ein Atom-U-Boot der USA nach einer Begegnung mit einem unbekannten Objekt in mehr als 600 Meter Tiefe auf Grund. Die Regierung schickt vier Navy SEALs auf eine nahegelegene mobile Bohrplattform, um nach Überlebenden zu suchen. Dr. Lindsey Brigman (M. E. Mastrantonio), Konstrukteurin der Plattform, begleitet die Männer und trifft dort auf ihren früheren Ehemann Virgil Brigman (E. Harris), der als Bohrmeister tätig ist. Was zunächst nach einer gewöhnlichen Routinemission aussieht, entwickelt sich zu einem unvergleichlichen Abenteuer. In den Tiefen des Kaimangrabens stoßen sie auf eine außerirdische Macht, die ihr Leben für immer verändern wird … (sw)


zum Forum
14.01.2022 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
glaube ich erst wenn ich sie in meine Händen halte

aber ich befürchte, selbst wenn die 4K in den USA erscheint, sie nicht zwangsläufig auch hier oder generell in der EU erscheint.
Neben den ganzen Animationsfilme von Disyney / Pixar die es in 4K gibt, gibt es auch viele Real-Filme (Mary Poppins 2 z.B.) die nur in den USA als UHD erschienen sind.
Aber die Hoffnung bleibt...
lando89
15.01.2022 um 14:44
#56
Vorher soll Cameron an einer UHD von Terminator 1 arbeiten, und wenn er damit fertig ist, kann er sich an Alien 2 ran machen. Die Alien 4K Box soll dieses Jahr nämlich erscheinen. Aber das glaube ich auch erst, wenn die Box bei Amazon bestellbar ist.
Rightniceboy
15.01.2022 um 13:30
#55
Camerons soll sich erst mal hinsetzen und eine 25-Jahre Jubiläum UHD Verson von Titanic rausbringen.

Abyss hab ich noch nie gesehen. Ist der gut?
Peeper
15.01.2022 um 13:12
von Peeper
#54
Und täglich grüsst das Murmeltier...
Wie oft denn noch?

Ich glaube es dann, wenn ich das 4K-Steelbook (-: von True Lies in meinen alten knochigen Elbenfingern halte.
VHS
15.01.2022 um 11:21
von VHS
#53
Bei den meisten Blockbustern, wird die Kuh bis zum Letzten gemolken, und hier, inkl. True Lies, passiert gar nichts. Gibt es da eine plausibele Erklärung für ?
Bruce
15.01.2022 um 10:37
von Bruce
#52
Das ich das noch erleben dürfte. Genau so wie bei "The Beach"
hsvbengel
15.01.2022 um 10:30
#51
OmG ... sollte das Warten wirklich ein Ende haben? Bleibt wirklich nur noch zu hoffen, dass es wirklich der Director's Cut wird.
RuhrGayBeat
15.01.2022 um 07:06
#50
@Simon2: Habe dir eine PN geschrieben.
Rightniceboy
15.01.2022 um 05:54
#49
@Rightniceboy: Weißt du denn etwas über die Qualität des span. Bootlegs von True Lies?
(ich frage, weil ich es wirklich nicht weiß)
Simon2
15.01.2022 um 01:58
von Simon2
#48
Bei dem Film würde ich auch direkt zuschlagen.
xXD4nt3Xx
14.01.2022 um 22:05
#47
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
14 Bewertung(en) mit ø 4,93 Punkte
66 Kommentare