Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Dirty Dancing" erscheint zum 35. Jubiläum auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray in limitierten Mediabooks

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
03.12.2021
Dirty_Dancing_1987_News_Neu.jpg
Dirty_Dancing_1987_02.jpg
Wir haben Sie bereits darüber informiert, dass "Dirty Dancing" (USA 1987) am 11. Februar 2022 hierzulande erstmals von LEONINE auf Ultra HD Blu-ray auf den Markt gebracht wird. Der 80er-Jahre-Kultfilm mit Jennifer Grey und Patrick Swayze erscheint zum 35. Jubiläum in 4K-Auflösung als limitierte Mediabook-Edition inklusive Blu-ray Disc. Wie nun bekanntgegeben wurde, kommt zeitgleich noch ein weiteres 2-Disc-Mediabook heraus, das den Tanzfilm auf Blu-ray und DVD enthält. Die finalen Details beider Produktvarianten stehen zwar weiterhin aus, dafür sind mittlerweile die offiziellen Produktbilder veröffentlicht worden, wie Sie nachfolgend in unserer Bildergalerie sehen können.
Dirty_Dancing_1987_01.jpg
Inhalt: Mit ihren Eltern fährt Babe (J. Grey) wie jedes Jahr zu den Kellermans in den Sommerurlaub. Da es für eine 17-jährige nicht besonders aufregend ist, bei Scharaden und Tanzstunden mitzuwirken, scheint der Urlaub wie jedes Jahr eher langweilig zu werden. Doch dieses Mal wird alles anders. Sie freundet sich dort mit den Ausrichtern der Tanzstunden an und verliebt sich dabei in den Womanizer Johnny Castle (P. Swayze). Da dessen Tanzpartnerin Penny (C. Rhodes) durch einen fehlerhaftdurchgeführten Schwangerschaftsabbruch außerstande ist, bei den diesjährigen Tanzwettbewerben mitzuwirken, bereitet er Babe darauf vor. Doch bei ihrem Vater Neil (L. Price) fällt sie dadurch in Ungnade, da er Johnny durch einige Missverständnisse falsch einschätzt. Dennoch gibt Babe alles, um ihre anfangs tollpatschige Art zu verbessern. Doch kurz vor der Abschlussparty der Kellermans eskaliert die Lage … (sw)
Ab 11. Februar 2022 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits in Deutschland auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
0,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
9,70 €
9,99 €
8,79 €
9,98 €
9,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
13,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
225,88 €
125,99 €
125,99 €

Details
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,3
3 Bewertungen mit Ø 4,2 Punkten
7,73 €
4,99 €
4,99 €
9,69 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
9,97 €
9,99 €
10,29 €


zum Forum
03.12.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Da wird meine Frau sicher nicht widerstehen können und gnadenlos zuschlagen ;-)
cheesy
06.12.2021 um 06:45
von cheesy
#14
„Dirty Dancing“ - Ein Phänomen !

Trotz eklatanter Drehbuch-Schwächen, teilweise hölzern agierender Schauspieler und einem geschichtlich verordneten Handlungszeitraum (Sommer 1963 !), welchen man -auch in Hinsicht auf so manche Kostüme- niemals als halbwegs filmerfahrerener Zuschauer als realistisch einzuschätzen vermag, hat „Dirty Dancing“ drei Highlights:

*Den Titelsong
*Die Musik
*Das Finale

Selbst der vielleicht ziemlich erzwungen wirkende Mix aus Tanz und Erotik wollte schon in 1987 nicht wirklich bei mir zünden. Wenn…ja, wenn nicht dieser Titelsong, die Musik und das in der Tat mitreissende Finale wären.
Aber der Rest ?

Keine Frage: Jennifer Grey („Ferris macht Blau“) ist ein eigenes Thema. Sie spielte schon zuvor (1984) neben Patrick Swayze in „Die Rote Flut“. Bei Patrick Swayze ist es die sympathische Ausstrahlung, die vieles beim Zuschauer bewirkt sowie natürlich der damalige „Fackeln im Sturm“-Bonus.

Klar, auch mich hält nichts mehr auf dem Stuhl, wenn das Finale beginnt (Tipp: Ihr findet mich auf der Tanzfläche), aber was man zuvor sieht, ist teilweise eher als schlecht ein zu ordnen. :)

Wenn einmal etwas zum Kult erklärt wurde, bleibt es Kult.
Da heutzutage jeder Mist zu eben solchen erklärt wird (Als besonders „cool“ gilt beispielsweise noch immer scheinbar der „Tarantino-Way“ - komme was da wolle !), muss man vielleicht abwägen.
Es gibt meiner Meinung nach nur wenige echte (!) Kultfilme. Ob auch „Dirty Dancing“ dazu gehört, muss ein jeder für sich entscheiden.

Ich sage für mich: Songs, Titelsong und Finale sind mitreissend, stehen aber teilweise im krassen Kontrast zum Fest des Films - so meine Meinung.
Ich werde daher den Kauf des 4K-Mediabooks wegen dieser drei für mich entscheidenen Faktoren für mich erwägen.
von CineasticDriver am 04.12.2021 00:05 Uhr bearbeitet
CineasticDriver
03.12.2021 um 23:57
#13
Echt schade, dass wir wieder so ein langweiliges Cover erhalten.... und es gibt so viele schöne!!!
Marcel1981
03.12.2021 um 23:52
#12
Meine Frau wird sich freuen.
minio69
03.12.2021 um 22:51
#11
Der Film hat dato seine besten Zeiten auch hinter sich, aber was für Nostalgiker.
SaarPimboli
03.12.2021 um 19:17
#10
Ich habe die schöne 30 Anniversary Edition im Schuber, das reicht mir.
Nochmal kaufen muß nicht sein.
daskostnix
03.12.2021 um 16:17
#9
Für mich der ultimative Frauenfilm überhaupt. Ich konnte mich einmal überwinden diesen anzusehen, aber das eine Mal reicht bis zum Lebensende! Der Soundtrack hat aber durchaus einige Highlights!
mr.reutlitz
03.12.2021 um 14:36
#8
Das Cover hat nicht den Charme der US VÖ. Schade!
MovieCollector78
03.12.2021 um 14:01
#7
Die Limited Mediabook Edition kommt ganz klar in meine Sammlung
MannyMarc
03.12.2021 um 13:29
#6
Und wieder in IT um fast 10 EUR günstiger als bei uns.
Gigidang
03.12.2021 um 12:19
#5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
14 Kommentare