Newsticker

"The Frighteners" und "The Game": Weitere Special Editions von Turbine Medien

Turbine-Medien-News.jpg
22.07.2019
The-Frighteners-Newsbild-03.jpg
Zum 15-jährigen Jubiläum kündigte Turbine Medien 30 Tage lang täglich eine neue Special Edition, eine Weltpremiere oder Ähnliches an. Doch nun ist der große Geburtstags-Ankündiungsrausch vorbei, die letzten beiden Special Editions stehen fest: "The Frighteners" (USA, Neuseeland 1996) und "The Game" (USA 1997). Gemeinsam mit Universal Pictures wird Turbine "The Frighteners" erstmals vollständig synchronisiert im Director’s Cut veröffentlichen. Die fehlenden Szenen wurden bereits nachsynchronisiert. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, da die 4K-Abtastung noch Zeit braucht. Sicher ist aber, dass die Umsetzung über Dolby Atmos und Auro-3D-Sound verfügen wird. In der Horror-Komödie von Peter Jackson spielt Michael J. Fox einen Geisterjäger, der seine Kunden von übernatürlichen Störenfrieden befreit. Allerdings ahnt niemand, dass er mit den Geistern unter einer Decke steckt.
The-Game-1997-News-01.jpg
"The Game" ist ein wendungsreicher Thriller vom Genre-Experten David Fincher. Michael Douglas verkörpert einen knallharten Geschäftsmann, der sich auf ein "Spiel" einlässt, das sein kontrolliertes Leben zerstört und ihn in tödliche Gefahr bringt. In weiteren Rollen sind u. a. Sean Penn, Deborah Kara Unger und Armin Mueller-Stahl zu sehen. Bis auf die Ankündigung, dass die Special Edtion den Criterion-Transfer enthält, stehen noch keine weiteren Details fest. Sobald wir zu beiden Titeln mehr erfahren, geben wir die Informationen sofort an Sie weiter. Inhalt ("The Frighteners"): Seitdem Frank (M.J. Fox) seine Frau bei einem Autounfall verloren hat, besitzt er eine einmalige Gabe: Er nimmt Geister bereits verstorbener Menschen wahr und kann mit ihnen sogar interagieren. Dadurch entstand auch die Idee für seinen aktuellen Job: fiktiver Geisteraustreiber – kurz Schwindler. Dabei lässt er zwei befreundete Gespenster in Häusern ihr Unwesen treiben, worauf sich die Bewohner hilfesuchend an Frank wenden, welcher mittels einer Wasserpistole die Räumlichkeiten wieder „entgeistert“. Inhalt ("The Game"): Nur für seinen Job lebend, kann sich Nicholas Van Orton (M. Douglas) weder Freunde noch Hobbys erlauben. Sein Bruder Conrad (S. Penn) will ihm jedoch etwas Abwechslung bieten und meldet ihn für ein geheimnisvolles Spiel an, bei dem die Bedürfnisse auf jeden Spieler individuell zugeschnitten werden. Doch das erweist sich bald als ein schwerwiegender Fehler, denn von nun an wird Nicholas von der Polizei gejagt und muss sich mit gemeingefährlichen Gangstern herumschlagen, um alles wieder in die richtigen Bahnen zu lenken ... (sw)
Demnächst auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,4
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,6
Extras
 
3,4
24 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
8,48 €
13,99 €

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
3,1
Tonqualität
 
3,1
Extras
 
1,3
53 Bewertungen mit Ø 3,1 Punkten
4,99 €
5,80 €


zum Forum
22.07.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 23.07.2019 um 21:29
#17
Sehr erfreulich, dass für "The Game" der Transfer von Criterion verwendet werden soll.

https://caps-a-holic.com/c.php?a=1&x=472&y=233&d1=1543&d2=1546&s1=14598&s2=14586&l=0&i=0&go=1
https://caps-a-holic.com/c.php?a=1&x=479&y=278&d1=1543&d2=1546&s1=14607&s2=14595&l=0&i=9&go=1

Da bin ich gespannt, ob Turbine auch noch das Bonusmaterial mit drauf packt. Es wäre doch zu schade, wenn eine brandneue "BD Special Edition" schlechter als eine 13 Jahre alte DVD ausgestattet wäre.
geschrieben am 23.07.2019 um 19:35
#16
Frighteners in der Uncut Version wird erworben werden.
geschrieben am 23.07.2019 um 09:51
#15
The Game
Da ist die Criterion-Edition schon einiges besser (Heller und mehr Kontrast)
Der Preis wird da entscheiden.
geschrieben am 23.07.2019 um 09:44
#14
The Frighteners (Director's Cut)
Habe die DVD noch nicht ersetzt, eben wegen dem Director's Cut. Nun mit Dolby Atmos muss ich das wohl nachholen!
geschrieben am 23.07.2019 um 06:35
#13
Beides natürlich Filme die in keiner Sammlung fehlen dürfen, the Game werde ich wohl nicht ersetzen, aber die Frighteners in der Uncut Version muss ich mir auf alle Fälle zulegen, hoffe da kommt auch eine UHD Scheibe raus.
geschrieben am 23.07.2019 um 06:25
#12
Na, da werden wir mal gucken, wie die Qualität der Filme ausfallen wird. Dann wird letztlich entschieden, ob wir uns die beiden in die Sammlung holen werden.
geschrieben am 23.07.2019 um 00:35
#11
"The Game" habe ich bisher ausgelassen, könnte ihn mir in einer guten Umsetzung aber durchaus vorstellen. "The Frighteners" kenne ich bislang nicht, finde den Trailer aber recht amüsant. Wenn der Film zudem technisch aufgepeppt wird, könnte auch das ein Kandidat sein.
geschrieben am 22.07.2019 um 22:16
#10
The Frighteners ist nur als DVD in der Sammlung, da könnte ich mir ein Upgrade schon recht gut vorstellen.
The Game ist ein sehr guter Thriller und ist im Zavvi-Steelbook im Regal schon lange vorhanden.
Ob bei beiden Filmen ein Neukauf erfolgt hängt von der neuen Abtastung ab, oder gleich in 4K dann.
geschrieben am 22.07.2019 um 17:33
#9
"The Game" habe ich noch nie gesehen. Das muss ich Mal nachholen und bei Gefallen wird der Streifen auch in meine Sammlung wandern.
geschrieben am 22.07.2019 um 13:19
#8
Sehr gut.

Wenn The Game nun auch mit einer DTS HD Tonspur (oder vergleichbar) und den Extras wie z.B. dem Audiokommentar veröffentlicht wird, dann schlage ich definitiv zu und entsorge meine DvD. Ähnliches gilt auch für The Frighteners.

Ich hoffe hier auf eine gute VÖ durch Turbine, was sie bisher eigentlich immer umgesetzt haben.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,60 Punkte
17 Kommentare