Horror-Sequel "Unknown User: Dark Web" ab morgen im Kino und im April 2019 auf Blu-ray Disc

Unknown-User-Dark-Web-News.jpg
05.12.2018
Unknown-User-Dark-Web-News-01.jpg
Morgen startet in den bundesweiten Kinos der Horror-Thriller „Unknown User: Dark Web“ (USA 2018), der von Regisseur Stephen Susco in Szene gesetzt wurde. Bei dem Screen-Movie, dessen Handlung somit ausschließlich am Computer erzählt wird, handelt es sich um die Fortsetzung des Horror-Thrillers „Unknown User“ (USA 2014) aus dem Jahr 2014. In dem Sequel gerät eine Gruppe von Freunden in ein tödliches Spiel in den Tiefen des Dark Webs. Die tragenden Rollen des Films sind mit Colin Woodell, Stephanie Nogueras, Betty Gabriel, Rebecca Rittenhouse, Andrew Lees, Connor Del Rio und Savira Windyani besetzt. Passend zum Kinostart ist „Unknown User: Dark Web“ auch schon auf Blu-ray Disc vorbestellbar und wird voraussichtlich im April 2019 im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment erscheinen. Offizielle Informationen zur Heimkino-Auswertung gibt es aktuell noch nicht. Wir gehen von einem analogen Release zu „Unknown User“ aus und rechnen daher mit einem in 1080p, AVC kodierten Bild sowie deutschem DTS 5.1 Ton auf Blu-ray Disc. Eine 4K-Version auf Ultra HD Blu-ray ist nicht in Sicht.
Unknown-User-Dark-Web-News-02.jpg
Inhalt: Eines Tages lässt der Caféangestellte Matias O'Brien (C. Woodell) einen Laptop aus den Fundsachen seiner Arbeit mitgehen. Zuhause angekommen versucht er das Gerät zum Laufen zu bringen, während er sich mit seinen Freunden im Videochat darüber austauscht. Als der Laptop schließlich läuft, entdeckt Matias ein verstecktes Video, das die Folterung und Ermordung einer jungen Frau zeigt. Schnell wird den Beteiligten klar, dass der Computer ihnen Zugang zum Dark Web gibt, das einige grausame Überraschungen bereithält. Doch noch bevor die Freunde die Polizei verständigen können, schaltet sich ein weiterer User namens Charon in den Chat, der die Herausgabe seiner Laptops fordert. Davon überzeugt einem schlechten Scherz aufzuliegen, nehmen die Jugendlichen die Drohungen Charons nicht ernst, bis ihre Freundin Lexx (S. Windyani) vom Dach ihres Wohnhauses geschubst wird und klar wird, dass sie sich in der Hand eines Verbrecherings befinden, der ein teuflisches Spiel mit den Freunden treibt... (pf)
Voraussichtlich ab April 2019 auf Blu-ray Disc:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:
Story
 
3,3
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
1,0
4 Bewertungen mit Ø 3,2 Punkten
05.12.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 06.12.2018 um 06:52
#7
Da kriegen wenigtens diese Social Media Süchtigen mal vorgeführt, wo das alles auch mal hinführen kann. Sowas muss ich mir dann auch nicht anschauen. Naja, man hat halt nur virtuelle Freunde und dann kann sowas passieren. Muss jeder selber wissen.
Die echte Welt ist mir lieber.
geschrieben am 06.12.2018 um 06:10
#6
Auch ich werde den mal im Auge behalten. Vom Thema her auf alle Fälle interessant.
geschrieben am 05.12.2018 um 22:48
#5
Wird im Auge behalten.
geschrieben am 05.12.2018 um 18:59
#4
Beides keine Filme die ich in die Sammlung aufnehme. Den ersten habe ich mal geguckt, und auch schnell wieder vergessen.
geschrieben am 05.12.2018 um 18:56
#3
Der erste Teil war recht gut gemacht und war überraschend anders. Ich höre jetzt zum ersten Mal das es einen weiteren Teil geben wird. Wird aber erst mal angesehen und dann sehe ich weiter.
geschrieben am 05.12.2018 um 17:32
#2
Kenne den ersten Teil gar nicht muss ich vielleicht mal nachholen und auch Dark Web werde ich mir mal ansehen
geschrieben am 05.12.2018 um 15:31
#1
Der erste Teil war wirklich anders als die meisten Filme die ich bis dato zu solch einen Thema gesehen habe, nicht der Oberknaller aber ganz nett, somit werde ich den zweiten Teil auf alle Fälle mal im Auge behalten.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,25 Punkte
7 Kommentare