Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"The Crow" mit Brandon Lee erscheint am 06.06. auch remastered auf Blu-ray Disc - UPDATE 2

 
5 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
16.04.2024
The_Crow_News.jpg
The_Crow_01.jpg
Wir haben Sie darüber informiert, dass Paramount Home Entertainment "The Crow" (USA 1994) von Alex Proyas erstmals remastered in 4K auf Ultra HD Blu-ray herausbringt. Die UHD-Premiere erscheint am 23. Mai 2024 im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment mit Dolby Vision im limitierten Steelbook und exklusiv bei Amazon.de als "Limited Collector’s Edition" inklusive Steelbook mit alternativem Cover, drei Sammelkarten und einem Poster. Wenig später kommt auch eine Variante im Keep Case heraus. Alle Produktvarianten beinhalten den Fantasy-Rachefilm mit Brandon Lee zusätzlich auf Blu-ray Disc. Den bisherigen Angaben von Paramount zufolge entspricht die Disc technisch und inhaltlich der bereits vor Jahren veröffentlichten Blu-ray. Wir gehen aber davon aus, dass die Remastered-Version enthalten sein wird, da diese laut neuen Händlerinformationen ab 6. Juli 2024 ebenso einzeln in einer Standardausführung zum Kauf angeboten wird. Dies würde mit Informationen aus dem Ausland übereinstimmen. Die neue HD-Umsetzung verfügt über englischen Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 und diverse Dolby-Digital-5.1-Tonspuren in unterschiedlichen Sprachen – auch auf Deutsch. Das Bonusmaterial umfasst ein Making-of, ein Portrait über den Schöpfer James O’Barr, Entwürfe des Filmsets, Storyboards, Trailer sowie ungeschnittene und zusätzliche Szenen.
The_Crow_02.jpg
Inhalt: Eric Draven (B. Lee) und seine Verlobte Shelly Webster (S. Shinas) werden in der sogenannten "Teufelsnacht" in Detroit überfallen und Draven muss zu sehen, wie seine Verlobte brutal vergewaltigt wird. Kurz darauf muss er selbst daran glauben und wird bestialisch getötet. Auf den Tag genau, ein Jahr später, wird Eric von einer Krähe zum Leben erweckt und erfährt, dass Shelly den Überfall nicht überlebt hat. Vom Hass getrieben und nahezu unverwundbar, macht sich Eric auf die Suche nach den Mördern und schaltet einen nach dem anderen aus. (sw) UPDATE: Nach intensiver und exklusiver Rücksprache mit Paramount können wir nun Licht ins Dunkel bringen. Vorab sei gesagt: Das 4K UHD-Nachfolgeprodukt im Keep Case wird voraussichtlich nicht am 06.06. erscheinen. Der Release wurde vorläufig nach hinten verschoben und ein neues VÖ-Datum gibt es noch nicht. Die remastered Blu-ray, die am 06.06. im Handel erscheint, enthält ein für den internationalen Markt neu angefertigtes Master. Diese Disc wurde erst kürzlich gefertigt, nachdem im Ausland, wo zunächst nur 4K-only-Produkte geplant waren, die Nachfrage nach einer restaurierten Blu-ray aufkam. Eben dieses neue Master kommt bei der Blu-ray Einzelveröffentlichung zum Einsatz, die dann allerdings ohne Bonusmaterial und nur mit deutschem Dolby Digital 5.1-Ton erscheinen wird. Bei den 4K UHD-Sondereditionen in Steelbooks, die am 23. Mai 2024 erscheinen werden, legt Paramount allerdings die Fassung des Films von Miramax aus dem Jahr 2021 als Blu-ray bei. Der US-Major hat sich hierzu entschlossen, weil man der Meinung ist, dass der Mehrwert des deutschen HD-Tons hier überwiegt. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb man höchstwahrscheinlich (diese Entscheidung ist noch nicht final) auch der 4K-Neuauflage im Keep Case die Blu-ray von Miramax beilegen wird. Gegenüber der neu restaurierten Blu-ray mit deutschem DD 5.1-Ton und ohne Extras verfügt die Miramax-Disc von 2021 über Bonusmaterial und über deutschen DTS-HD Master Audio 5.1-Ton. Wir haben die deutschen Datenbank-Einträge entsprechend der offiziellen Informationen von Paramount angepasst. UPDATE 2 (vom 16.04.): Die restaurierte Fassung des Films auf Blu-ray, die zunächst nur einzeln im Keep Case erscheinen wird und nicht den 4K-Sondereditionen beiliegt (siehe oben), ist jetzt auch bei Amazon.de vorbestellbar.
Ab 23. Mai 2024 im Kaufhandel erhältlich:
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
Ab 6. Juni 2024 auf Blu-ray Disc:
Demnächst im Handel verfügbar:
Hierzulande bereits auf Blu-ray Disc erschienen (Auswahl):
9,99 €
9,99 €
7,97 €
8,98 €
9,99 €
11,99 €
15,99 €
INFO
Story
 
4,3
Bildqualität
 
3,6
Tonqualität
 
3,7
Extras
 
3,3
15 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
34,99 €
10,09 €
INFO
Story
 
4,7
Bildqualität
 
3,8
Tonqualität
 
3,9
Extras
 
3,9
92 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
79,99 €


zum Forum
16.04.2024 - Kategorie: Exklusiv

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@ghostrider Dankeschön! :)
von AmanoTC am 18.04.2024 20:43 Uhr bearbeitet
AmanoTC
18.04.2024 um 20:42
#26
@AmanoTC, da die deutsche Disc lediglich eine Nachpressung der alten Eurovideo Blu-ray ist (weswegen Paramounts Bezeichnung irreführend ist), sollte in allen anderen Ländern die neue remasterte Blu-ray beiliegen. In Frankreich gab es bisher noch gar keine Blu-ray, hier ist der Kauf am Sichersten. In Italien und Großbritannien könnten theoretisch die alten nationalen Discs enthalten sein, aber das bezweifle ich stark.
Ghost Rider
18.04.2024 um 14:44
#25
Bitte noch einmal deutlich für mich: Gibt es in Europa außerhalb von Deutschland eine Version, bei der der UHD die neue remasterte Blu-Ray beiliegt? In Frankreich? In Italien? Oder enthalten alle europäischen UHDs nur die alte Blu-Ray zusätzlich?
AmanoTC
18.04.2024 um 10:12
#24
@bened hast Du zu dieser Version einen Link? Bin mir nicht ganz sicher ob ich die richtige bestelle. Danke :)
von kantio am 17.04.2024 07:23 Uhr bearbeitet
kantio
17.04.2024 um 07:22
von kantio
#22
Da hat sich die Redaktion auch nur von Paramount "volllalbern" lassen wie es scheint. Als Vertreter dieser Community hier, hätte man ruhig auch mal bissel Kritik äußern können an dieser konfusen Veröffentlichung. Was hätte denn gegen eine VÖ mit Extras UND HD Ton gesprochen?! Ganz oft kommt man sich einfach nur abgezockt vor.
NichtDieMama
16.04.2024 um 22:21
#21
Ich verstehe nicht warum man das nicht hinbekommt eine remastered Blu-ray mit Bonusmatetial und deutschem HD Ton der 4K Disc beizulegen. Das kann doch nicht sein Paramount. Wo ist das Problem? So ein Affentanz...
minio69
15.04.2024 um 20:36
#20
Die Informationen von Paramount sind hier leider in mehreren Punkten fehlerhaft, deswegen wäre es wichtig, wenn die Newsredaktion deswegen nochmal Paramount kontaktieren könnte.

1. Gibt es keine restaurierte Blu-ray von Miramax in Deutschland. Die Blu-ray, die 2021 von Paramount erschien, ist eine Nachpressung der Eurovideo Blu-ray von 2010.

2. Warum sollte diese Blu-ray restauriert sein? Das HD Master war bereits 2010 völlig veraltet, ganz im Gegensatz zu dem Miramax Master das 2011 in den USA erschien. Daher ist die Aussage man hat sich wegen dem Mehrwert des deutschen HD-Tons dazu entschlossen lächerlich.
Natürlich ist dutscher HD Ton immer wichtig, aber ein gutes HD Master geht immer vor. Außerdem, warum verwendet Paramount nicht endlich für die Synchronsprachen den deutlich effizientieren Dolby Digital Plus Codec?
Wenn es sich um das 2011er US Master handeln würde, das physisch nie in Europa auf Disc erschien, könnte man noch über diesen Punkt diskutieren- Aber das uralte HD Master ist einfach nicht mehr zeitgemäß und eine Zumutung in der heutigen Zeit auf dem Markt anzubieten.

Paramount möchte vermutlich einfach Restposten der alten Blu-ray mit den 4K Steelbooks und 4K Standardvarianten abverkaufen.

3. Warum jetzt die 4K remasterte Blu-ray kein Bonusmaterial enthalten soll ist mir unbegreiflich. Hier hätte Paramount die Struktur der US Miramax Blu-ray von 2011 übernehmen können mit dem Menü und allen Extras.

4. Der Grund warum international eine neue 4K remasterte Blu-ray gepresst wird liegt daran, dass The Crow in Frankreich noch nicht auf Blu-ray erschienen ist. Da den europäischen 4K Steelbooks auch Blu-rays beiliegen, hatte Paramount keine andere Wahl.
von Ghost Rider am 15.04.2024 19:59 Uhr bearbeitet
Ghost Rider
15.04.2024 um 15:42
#19
Auch wenn es kein Film für mich ist, freue ich mich, dass es ein 4k - Scan wieder auf Blu Ray schafft.
Minimalist2000
14.04.2024 um 10:14
#18
Egal wie oft die UHD verschoben wird, wenn VÖ ist schlage ich zu.
Matrix1968
12.04.2024 um 04:59
#17
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
26 Kommentare