Aktueller Stand zum neuen Design und Problemen auf bluray-disc.de

bluray-disc_de.gif
16.05.2018 Wie unschwer zu erkennen ist, wurde am gestrigen 15. Mai 2018 der angekündigte Umzug von bluray-disc.de auf ein neues Design und auf neue Server vollzogen. Um Ihnen die Gründe für diesen Umzug darzulegen, wollen wir Ihnen hier eine kleine Erläuterung dazu geben. Der Grund zur Abkehr vom alten Design ist dabei relativ simpel. Das alte System war in den letzten zwei Jahren nur noch mühevoll am Leben zu erhalten. Es handelte sich um eine Modul-basierte Standard-Software, die leider nicht mehr Update-fähig ist. Im Gegensatz zum neuen System, welches sich jetzt wesentlich besser händeln und an Wünsche anpassen lässt. Ein zweiter, und fast wichtigerer Punkt, ist allerdings ein anderer. Unser altes System, beziehungsweise die Server auf dem dieses System lief, sind durch die große Useranzahl an ihren Grenzen angelangt gewesen. Was Sie sicherlich gelegentlich persönlich durch eine längere Wartezeit beim Seitenaufbau bemerkt haben werden. Zusätzlich kommt hinzu, dass das neue Software-System nicht mehr auf den alten Servern lauffähig gewesen wäre. Wo früher zwei Datenbank-Server an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gestoßen sind, werkelt nun nur noch ein System mit massig "Arbeitsluft" nach oben. Die Zukunft ist also in dieser Richtung gesichert. Leider, und damit möchten wir uns ausdrücklich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen, ging der Umzug doch nicht so fehlerfrei wie erwartet über die Bühne. Wir können Ihnen aber versichern, unsere Techniker arbeiten hart an der Fehlerbeseitigung um diese schnellstmöglich zu beseitigen. Bitte geben Sie uns dafür aber noch etwas mehr Zeit. Dankbar sind wir unterdessen für Ihre Hinweise in Bezug auf Verbesserungen, die bei uns schon zahlreich eingegangen sind. Bitte haben Sie allerdings dafür Verständnis, dass wir derzeit in erster Line an der Fehlerbeseitigung arbeiten um Ihnen wieder alle liebgewordenen bluray-disc.de Features uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen. Nach Beseitigung der bestehen Fehler haben wir allerdings mehr als nur "ein" offenes Ohr für Ihre Verbesserungsvorschläge und würden Sie bitten weitere Anregungen, Kritik, Fehlermeldungen usw. weiterhin direkt an info@bluray-disc.de zu senden. Ihr bluray-disc.de Team
16.05.2018 - Kategorie: bluray-disc.de
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 01.06.2018 um 12:56
#522
@Skyfall

Es scheint ja leider nicht so zu sein, dass die Mitarbeiter ihr Bestes tun oder getan haben und das löst den Frust bei den aktiven Mitgliedern hier aus. Das Ende vom Lied ist drastisch an den neuen Beiträgen im Forum zu merken. Die User haben zudem von der nicht vorhandenen Informationspolitik mittlerweile einfach die Schauze voll. Ab und zu ein Statement als Schadensbegrenzung zu schreiben und dabei unter anderem ein Gewinnspiel als Entschuldigung zu bringen, anstatt die Formatierung des Forums zu fixen und somit die User zu halten, die den Content schaffen, ist schlichtweg völlig verkehrt. Da wurden die Kapazitäten völlig verkehrt eingesetzt.
Bin ja hier auch schon lange dabei und habe diverse Höhen und Tiefen miterlebt. Kenne die Probleme als Blogschreiber, die bis heute nie gefixt und musste mit ansehen, wie fähige gute Leute gegangen und nicht wiedergekommen sind. Leider geht es die letzten Jahre einfach nur noch bergab und aktuell haben wir den Tiefpunkt erreicht. So wie es derzeit aussieht, wird sich das Forum davon nicht wieder erholen, denn viele vom harten Kern haben mittlerweile einfach die Schnauze voll und wollen die hausgemachten Probleme nicht weiter hinnehmen.
Aber hey, Kopf hoch, denn es gibt ein neues Gewinnspiel!
geschrieben am 01.06.2018 um 12:48
#521
@Skyfall " Da werden Gerüchte bez. der Werbeagentur in die Welt gesetzt"
Ach und der Link zu den News war demnach auch gefaked?
Es lassen sich nicht nur mal nicht alle Leute alles gefallen und glauben nicht alles ohne selbst drüber nachzudenken...
geschrieben am 01.06.2018 um 12:05
#520
Nach längerer Zeit schaue ich gerade mal wieder in diesen Thread rein und bin ehrlich gesagt ein wenig entsetzt, was für ein Shitstorm hier losgetreten wurde. Da werden Gerüchte bez. der Werbeagentur in die Welt gesetzt und von vielen begierig aufgesogen, da wird von "Blödmännern", "Riesenverarsche", etc. geredet...

Dass der Neustart der Seite problembehaftet und nicht wie gewünscht über die Bühne gegangen ist, ist ja offensichtlich. Es ist aber m.E. wenig sinnvoll seinen Frust darüber bei den paar wenigen Mitarbeitern abzuladen, die sich selbst damit rumplagen müssen und sicherlich ihr Bestes tun die Probleme zu beseitigen. Bei so einem kleinen Team geht das nun mal nicht über Nacht. In der "Heute-bestellen-am-selben-Tag-liefern"-Gesellschaft ist Geduld aber mittlerweile wohl ein Fremdwort geworden. Es ist ja nicht so, dass gar nix mehr geht.
Auch die "hätte man nicht...."-Kommentare sind in der aktuellen Situation wenig hilfreich. Ich sage nur "Fahrradkette".

Der Seitenaufruf flutscht - zumindest bei mir - seit der Umstellung tatsächlich meist deutlich schneller, es ist also nicht alles nur schlecht.
geschrieben am 01.06.2018 um 11:39
#519
@Heifisch "An einem Strang ziehen"...
Ja, das wäre schön, fällt aber sehr schwer, wenn man das Gefühl hat, nur angelogen und für dumm verkauft wird.
Wochenlang werden uns Sachen erzählt, die sich dann als vorgeschobene Gründe herausstellen.
Es gibt keine ehrliche und transparente Stellungnahme, worauf die User seit Wochen warten.
Aber nicht mal das schafft ihr...
geschrieben am 01.06.2018 um 00:04
#518
Um jetzt mal die Diskusion wenigstens für heute abzuschließen: Auch wir, die Mitarbeiter die hier jeden Tag ihren Job versuchen, trauern der alten Seite und deren Vorzüge nach. Die Umstellung war auch nicht in unserem Sinn. Wenn es nach uns gegangen wäre, würde das alte Design heute noch... allerdings führte kein Weg an der Umstellung vorbei. Wir können euch derzeit nur versichern, dass wir alles versuchen werden die Seite wieder schnellstmöglich auf Vordermann zu bringen. Gerade weil es uns derzeit auch nicht problemlos möglich ist unsere Arbeit zu verrichten. Lasst uns einfach zusammen an einem Strang ziehen. Es ist derzeit für euch nicht schön, für uns aber auch nicht.
geschrieben am 31.05.2018 um 23:29
#517
@javi: Geb ich dir Recht. Die Sache, so wie sie jetzt ist, ist auch für uns mehr als "unschön". Gerade weil wir nur diejenigen sind, die dieses ganze "Tohowabohu" als Mitarbeiter ausbaden müssen. Uns wurden diese Entscheidungen auch nur mitgeteilt, müssen diese jetzt aber als "offizielle" Anlaufstelle ausbaden. Auch wenn vieles noch nicht passt, so viel passt auch noch nicht von unserer Seite. Ihr müsst damit leider derzeit nur leben, wir müssen damit aber arbeiten. Ein Scherbenhaufen, wir versuchen aber das beste daraus zu machen. Schönes arbeiten ist derzeit anders, aber die Hoffnung stirb zuletzt.
geschrieben am 31.05.2018 um 23:21
#516
Im Umkehrschluss heißt das ja, dass man spätestens seit Oktober darüber Bescheid wusste. Wieso reagiert man also nicht früher, wenn einem das alles hier angeblich so wichtig ist? Das passt doch alles hinten und vorne nicht zusammen und das sagt einem der normale Menschenverstand.
geschrieben am 31.05.2018 um 23:17
#515
Nun, niemand hat behauptet, dass die Verantwortlichen ohne „uns“ plötzlich auf der Straße landen würden... genauso würde jeder User weiter leben, auch ohne die Seite! Dies sind jeweils Fakten, daher verstehe ich nicht worauf du hinaus willst...
ich denke aber (fast) jeder will hier, dass es wieder Berg auf geht, in jeglicher Hinsicht, daher sind deine Beiträge (Heifisch) wenig hilfreich- dies heißt im übrigen auch nicht im Umkehrschluss, dass alle User Beträge (meine natürlich eingeschlossen) es zwingend sind.

Demnach hat Prenodil schon recht...
geschrieben am 31.05.2018 um 23:15
#514
@Heifisch: Seit Oktober des letzten Jahres hatte man also Zeit sich auf die Umstellung vorzubreiten?! Das macht doch den momentanen Zustand noch viel schlimmer und unverständlicher :D :D :D
geschrieben am 31.05.2018 um 23:05
#513
Das ist ja das Problem das alle denken bluray-disc.de wäre ohne Werbe-Einnahmen tot und die Firma pleite. Diese Seite ist "eine" von einem großen Netzwerk. Darum könnte hier auch problemlos der Stecker gezogen werden und das Leben im Bereich der Verantwortlichen würde problemlos weitergehen. Das wollen die hier aktiven Leute, nicht die Verantwortlichen, aber nicht. Gerade weil auch von dieser Seite Herzblut reingesteckt wird. Nur um mal aufzuzeigen was hier geht, bzw. was von oben auch innerhalb von Minuten möglich wäre.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
82 Bewertung(en) mit ø 1,72 Punkte
522 Kommentare