Aktueller Stand zum neuen Design und Problemen auf bluray-disc.de

bluray-disc_de.gif
16.05.2018 Wie unschwer zu erkennen ist, wurde am gestrigen 15. Mai 2018 der angekündigte Umzug von bluray-disc.de auf ein neues Design und auf neue Server vollzogen. Um Ihnen die Gründe für diesen Umzug darzulegen, wollen wir Ihnen hier eine kleine Erläuterung dazu geben. Der Grund zur Abkehr vom alten Design ist dabei relativ simpel. Das alte System war in den letzten zwei Jahren nur noch mühevoll am Leben zu erhalten. Es handelte sich um eine Modul-basierte Standard-Software, die leider nicht mehr Update-fähig ist. Im Gegensatz zum neuen System, welches sich jetzt wesentlich besser händeln und an Wünsche anpassen lässt. Ein zweiter, und fast wichtigerer Punkt, ist allerdings ein anderer. Unser altes System, beziehungsweise die Server auf dem dieses System lief, sind durch die große Useranzahl an ihren Grenzen angelangt gewesen. Was Sie sicherlich gelegentlich persönlich durch eine längere Wartezeit beim Seitenaufbau bemerkt haben werden. Zusätzlich kommt hinzu, dass das neue Software-System nicht mehr auf den alten Servern lauffähig gewesen wäre. Wo früher zwei Datenbank-Server an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gestoßen sind, werkelt nun nur noch ein System mit massig "Arbeitsluft" nach oben. Die Zukunft ist also in dieser Richtung gesichert. Leider, und damit möchten wir uns ausdrücklich für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen, ging der Umzug doch nicht so fehlerfrei wie erwartet über die Bühne. Wir können Ihnen aber versichern, unsere Techniker arbeiten hart an der Fehlerbeseitigung um diese schnellstmöglich zu beseitigen. Bitte geben Sie uns dafür aber noch etwas mehr Zeit. Dankbar sind wir unterdessen für Ihre Hinweise in Bezug auf Verbesserungen, die bei uns schon zahlreich eingegangen sind. Bitte haben Sie allerdings dafür Verständnis, dass wir derzeit in erster Line an der Fehlerbeseitigung arbeiten um Ihnen wieder alle liebgewordenen bluray-disc.de Features uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen. Nach Beseitigung der bestehen Fehler haben wir allerdings mehr als nur "ein" offenes Ohr für Ihre Verbesserungsvorschläge und würden Sie bitten weitere Anregungen, Kritik, Fehlermeldungen usw. weiterhin direkt an info@bluray-disc.de zu senden. Ihr bluray-disc.de Team
16.05.2018 - Kategorie: bluray-disc.de
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 31.05.2018 um 22:51
#512
@Hsifisch
Auf dieses „was stellt ihr euch so an, ist doch alles kostenlos“ Argument haben wir nur gewartet!!! Sorry leider das ganz falsche Signal... vergiss mal bei dieser Milchbauernrechnung nicht, dass ohne User auch KEINE Werbeeinnahmen generiert werden!!! Daher, wenn eine These eine Frechheit ist, dann ist das die deine... welche zudem alles andere, als zielführend ist, konstruktiv den Status Quo zu verbessern.
geschrieben am 31.05.2018 um 22:49
#511
Leute, das ist jetzt nicht hilfreich sich hier gegenseitig an die Gurgel zu gehen. Die Situation ist gelinde gesagt mehr als bescheiden. Sich aber jetzt hier so runterzumachen bringt uns keinen Schritt vorwärts.
geschrieben am 31.05.2018 um 22:45
#510
Oha, wenn mit Transparenz und Informationsbereitschaft gemeint ist, User zu beschimpfen und zu verunglimpfen... na dann Prost Mahlzeit!!
geschrieben am 31.05.2018 um 22:35
#509
Da ja hier einige die "BD-Weisheit" anscheinend mit Löffeln gefressen haben: Fakt ist, im Oktober des letzten Jahres gab es hier innerhalb von wenigen Stunden nur 2 Möglichkeiten: Den Stecker ziehen...und alle hätten am nächsten Morgen nicht mal mehr die Möglichkeit gehabt ihren Unmut los zu werden, oder so wie es gemacht wurde, mit allen Schwierigkeiten zu leben und die Seite online zu halten. Was manche Leute hier für eine Frechheit besitzen: Musste je ein User ein Abo abschliessen um Funktionen zu bekommmen für die eine "Leistungspflicht" besteht die er jetzt anmahnt? Alle Funktionen sind kostenlos. Diese Doppelzüngikeit von Leuten, die hier "frei nach der Bild" irgendwas aufgeschnappt haben, ohne ne Überprüfung dann ihren zusammengereimten Quark auch noch öffentlich machen, dann aber bei allem Meckern diejenigen sind, die in jeder noch so uninteressanten News ihren Senf abgeben um Coins zu sammeln, das spiegelt das aktuelle Bild der Zeit wieder. Einer rennt vor und der Rest rennt, weil man da ja auch nicht groß überlegen muss, hinterher. Nochmals, bereits im Oktober 2017 wäre über Nacht die Seite für "immer" Down gewesen. Das sollte man sich mal bei den derzeitigen Anfeindungen doch mal genau überlegen....Niemand hat bei bluray-disc.de ein kostenpflichtiges Abo, auf dessen Erfüllung er jetzt pochen kann.
geschrieben am 31.05.2018 um 21:58
#508
Wahre Worte Deniso!
Die Aktionsprioritäten empfinde ich ebenfalls als... nunja, nennen wir es mal kurios. Das ist in etwa so, wenn ein Automechaniker vor einer Karre mit Motorschaden steht und sich erst mal daran macht die Felgen zu polieren...
geschrieben am 31.05.2018 um 20:04
#507
@Jana: Meine Worte haben sinngemäß in keinster Weise unterstellt das Portal gegen die Wand zu fahren, noch sind sie als "gemein" zu betiteln. Ich habe die Enttäuschung über die aktuelle Situation wiedergegeben und wie die Betreiber diese durch ignorieren der eigenen Community aufbauschen, anstelle den Wind aus den Segeln zu nehmen und den Usern mitzuteilen woran man momentan ist.

Gemein - und das Wort ist an dieser Stelle noch sehr freundlich und zuvorkommend ausdruckt - ist es die Priorität gegenüber der Community weit nach hinten einzuordnen und lieber eine News zu posten oder ein Gewinnspiel auf die Beine zu stellen.
Die User hier schreien förmlich nach ein Feedback und ich glaube für jeden Einzelnen hier zu sprechen, wenn ich schreibe, dass zum jetzigen Zeitpunkt man liebend gern auf eine News zu einem Film oder Blu-ray Veröffentlichung oder gar einem Gewinnspiel verzichtet, um endlich mal informiert zu werden.

Das Ihr überarbietet seid, glaub ich gerne, und es Bedarf keiner Rechtfertigung, aber den Schuh habt Ihr Euch doch selbst angezogen und bestimmt wäre das mit etwas Planung besser und einfacher zu handeln gewesen - besonders in Sachen Transparanz gegenüber den Usern.

Diese Community verdient es als Teil dieses Portal einbezogen und nicht als fünftes Rad ausgeschlossen zu werden und so sollte das auch hier von statten gehen.
Nach all den Jahren wäre jenes das Mindeste, denn jeder Einzelne hier hat mit seinem Beiträgen zum Erfolg des Portals beigetragen.
geschrieben am 31.05.2018 um 19:26
#506
Die Abwanderung hat begonnen!
geschrieben am 31.05.2018 um 19:05
#505
@Jana

Schön das sich mal hier einer zu Wort meldet :)

Eure Arbeit in allen Ehren und vielen Dank für all die Mühen.

Dennoch - wenn man plant neue Server anzuschaffen, dann macht man das wohl nicht über Nacht.
Es ist wohl eines der ersten Dinge, die man überrpüft, wird das System unterstützt und wenn nicht, dann überlegt man sich vorher was man alles zu tun hat, oder guckt eben nach Alternativen.
Wenn man dann noch bedenkt, dass das Ganze hier über 11 Jahre gewaschsen ist, dann bringt man das in seine Planung mit ein.
Das das natürlich nicht von heute auf morgen geht ist durchaus klar, umso wichtiger ist die Planung im Voraus.
Dann gibt es immer noch genügend Fehlerchen.

Das hier soll doch ein Miteinander sein...wir User haben über all die Jahre die Seite mit Leben und Leidenschaft gefüllt und damit die Seite so beliebt gemacht.

Ich persönlich verzichte liebend gern auf ein jedes Gewinnspiel, wenn dafür die lieb gewonnenen Funktionen schneller wieder da sind.

Das mit der Anzeige, weil jmd. seinen Account nicht richtig einstellen kann, halte ich für übertrieben - resultiert aber eben auch aus dem Unmut, der hier momentan herrscht und der ist eben leider doch hausgemacht.


In diesem Sinne hoffe ich sehr, dass hier bald wieder ein wenig Ruhe einkehrt und wir gemeinsam wieder unserer Leidenschaft nachgehen können :))
geschrieben am 31.05.2018 um 16:15
#504
@Jana
„Da die Server das alte System von bd.de nicht mehr unterstützt hat, gab es die Alternative, das Portal von einem auf den anderen Tag zu schließen, oder durch eine komplette Neuprogrammierung die Seite weiter zu bestehen lassen.“
Und genau hier ist der Knackpunkt, denn sowas weiß man nicht von einem zum anderen Tag und man muss auch nix neu programmieren, denn es gibt gängige Alternativen, die customized werden können.
Ich hab hier über das Kontaktformular mit irgendeinem Werner, der selbst im direkten Vergleich mit dem alten Forum (auf das er lt. seiner Aussage noch zugreifen kann) keine offensichtlichen Probleme bei der Formatierung erkennen kann.
Ist der Mann blind oder einfach nur inkompetent, dass er nicht sieht, dass Zeilenumbrüche nach gefühlt 5 Wörtern erfolgen, ständig Absätze eingefügt werden, die Zitierfunktion desaströs ist, Bilder und Links nicht korrekt angezeigt werden usw.. Eigentlich funktioniert im Forum nicht wirklich was und zwar ganz augenscheinlich. Dafür bedarf es nicht einmal eines AB Vergleiches oder einer Fehlermeldung, sondern es reicht die Augen aufzumachen.
Sorry, aber eure Arbeit in Ehren, aber wir User haben über Jahre den Content zur Verfügung gestellt und zwar ehrenamtlich. Ohne uns User gäbe es auch keine Anzeigenkunden und wenn hier nicht schnell was passiert, dann ist es egal, ob hier noch was gefixt wird.
geschrieben am 31.05.2018 um 15:09
#503
Nun auf Seite 3... aus den Augen aus dem Sinn? Einige Sachen funktionieren ja wieder... ganz mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!