Gefen mit WHDMI-Switch: ab sofort im Fachhandel

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
19.05.2009
IMG_0004.JPG
Der Spezialist für professionelle Medienperipherie Gefen hat nach dem herkömmlichen HDMI-Switcher mit 4x4 Anschlüssen nun auch eine etwas exklusivere WHDMI-Variante mit 1x3 Anschlüssen vorgestellt. Der Edel-Extender GTV.WHDMI kann bei dem Verzicht auf die HDCP-Übertragung eine Signalquelle an bis zu drei Receivern weiterleiten. Ist die HTCP-Übertragung jedoch gewünscht, schafft der Wireless-Switcher zumindest noch die Übertragung an ein Endgerät. Ebenfalls sind Wände, Mauern, oder Schranktüren kein Hindernis, da die Remotesteuerung per Funk erfolgt. Dabei überwindet das Gefen-Gerät bis zu 30 Metern Entfernung und beherrscht die verlustfreie Weitergabe von HDMI-Signalen bis zu 1080p/30 oder interlaced mit 60fps, sowie der Übertragung von komprimiertem 5.1-Mehrkanalton. Wie von Gefen gewohnt sind die Preise recht üppig. So liegt die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei 827,00 Euro, wobei hierzu noch die Mehrwertsteuer addiert werden muss. (ma)
19.05.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Also wenn der Preis nicht gar so deftig wäre könnte dies schon eine (Kauf)Versuchung darstellen, um das Geld bekommt man aber schon einen "ausgewachsenen" HD AV Reciever, also mal runter mit den Preisen.
Matrix1968
20.05.2009 um 05:09
#7
Ja stimmt mucstevve das Teil in meinem Block kann fast genau das Selbe. Hat aber nur 2 HDMI Eingänge und kann auch 1080p/30 oder 1080i/60 per wireless. Is aber glaube weit billiger!!!
home-cinema-freak-steve
19.05.2009 um 20:56
#6
Nicht übel - allerdings für mich erstmal uninteressant und zu teuer!
flash77
19.05.2009 um 20:32
#5
na endlich ..... 1080p wireless ... hatte nicht hcf-steve hier nicht mal zu dem teil ne message in seinem blog ?? jetzt soll der standard einfach in die beamer verbaut werden und der mediareceiver ähnlich wie bei den sony-wirless-hdmi-tv-geräten bei den geräten stehen.
mucstevve
19.05.2009 um 19:30
#4
teuer ;)
nuss
19.05.2009 um 19:10
von nuss
#3
scheiße dafür kann ich mir nen zweiten player kaufen.. aber geil das es sowas gibt. das ermöglich ja ganz neue möglichkeiten *GG*
DonVito
19.05.2009 um 18:32
#2
Wenn ich einen brauchen sollte.........zurzeit kein Bedarf aber interessant, dass es so ein Teil bereits gibt!
MHoffmann
19.05.2009 um 17:53
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
7 Kommentare
Serpico 4K Steelbook