USA: Best Buy bietet kostenlose Blu-ray Player an

 
6 Bewertung(en) mit ø 1,00 Punkte
16.12.2008
Best-Buy-News.gif
Die US-Handelskette Best Buy verschenkt im Rahmen einer Aktion Blu-ray Player der Hausmarke Insignia. Der von Funai gefertigte Player liegt regulär bei einem Preis von 249,- Dollar. Voraussetzung für den Gratis-Player sind jedoch der Kauf eines HDMI-Kabels zum Preis von 79,99 $ und 10 verschiedener Blu-rays zum Einzelpreis von 19,99 $ aus einem Sortiment von 50 Titeln, unter ihnen "Batman begins", "Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull", "Hellboy II: The Golden Army", "Sleeping Beauty" oder "Wall-E". Kalkuliert man somit 199,99 Dollar plus 80,- Dollar für das HDMI-Kabel, erhält man zusätzlich zu den Filmen einen dann kostenlosen Profil 1.1-Blu-ray Player zum Gesamtpreis von 279,88 $ - durchaus lohnenswert! Online bietet Best Buy sogar den Panasonic DMP-BD 35 zu einem Preis von 229,- $ an - verbunden mit einem Einkaufsgutschein im Wert von 70 US-Dollar. Die Preisreduzierungen beruhen auf einer Konsumentenbefragung der Digital Entertainment Group. Zwei Drittel der Befragten würde gerne zu Weihnachten einen Blu-ray Player verschenken, sofern dieser unter 150,- Dollar angeboten würde. Weitere 72% würden gerne einen Blu-ray Film an Familienmitglieder oder Bekannte verschenken. Ebenfalls gaben zwei Drittel der Befragten an, dass sie eher für 25$ Dollar einen Blu-ray Film kaufen würden, als ins Kino auszugehen, Essen zu gehen oder ein Konzert zu besuchen. (mk)
16.12.2008 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Dem ist nichts hinzu zu fügen, auch wenn in Deutschland hohe Preise herrschen, glaubt ihr anderswo ist es billiger? Natürlich gibt es Länder wo alles etwas billiger ist aber dementsprechend niedrig ist das BiP und somit auch die Kaufkraft.Das man dort jetzt Player verschenkt wird sicher etwas mit dem Konjunkturpaket zu tun haben, so wie es die Bundesregierung auch bei uns vor hatte. Da wollten nämlich wieder ein paar Hohlköpfe in der Regierung vor Weihnachten einmalig 500€ schenken und Kindern 250€. Das sollte die Kauflust vor Weihnachten anregen. So was ist zwar für den einzelnen wunderbar aber am Ende ein Schuss in den Ofen. Vor allem so eine Meldung kurz vor Weihnachten herauszugeben, wenn man da mehr "rumgerührt" hätte, hätten die Leute erstmal gewartet und gar nichts ausgegeben bis der Beschluss durch gewesen wäre und das nenne ich dann mal Kaufbremse. Die Amis sind dafür bekannt das sie sich viel, gern und hoch verschulden, die blenden jetzt auch bei diesem Paket negativen Seiten aus. Das ist wieder Schulden mit Schulden bekämpfen. Eins sollte jedem klar sein, nichts ist umsonst aber absolut gar nichts. Wer sich da mal etwas schlauer macht und auch die Wirtschaftspolitik um die Ohren haut der wird das erkennen.
--PREDATOR---
17.12.2008 um 09:46
#14
@Hard Boiled: und das sind die Personen für die ein BWL-Studium durchaus lohnenswert wäre.
Und mal ehrlich, welcher Film sich rentiert, dass überlas mal denjenigen die sich die Filme kaufen. Aber diese abartige ewige Nörgelei ist schon nervend. Das war jetzt nicht als persönlicher Angriff zu verstehen. Mir gehen nur die ewigen verbalen Querschüsse gegen die Preise leicht auf die Nerven. Zahl ja auch gern nur 10€ für ne BD, aber wenn der Film FÜR MICH geil ist, zahl ich auch mal 24,95€. Hab ich bei den DVDs auch gemacht. So wie die meisten.
SuicideKing
17.12.2008 um 01:31
#13
Könnte man bei uns gar nicht machen weil es wieder ein paar Klapsköppe geben würde, die das ganze auf die Spitze treiben und die Dinger bunkern würden um sie dann wieder teuer zu verkaufen.
--PREDATOR---
17.12.2008 um 01:05
#12
Das Angebot ist echt super, aber bringt uns mal wieder garnischt!
flash77
16.12.2008 um 23:11
#11
Bei dem Angebot würde ich die BDs einsacken und den Player meinen Eltern zu Weihnachten schenken!!! Sowas fehlt noch in Deutschland!!!!
Flip84
16.12.2008 um 23:07
von Flip84
#10
Die deutschen sind doch eh die melkkühe der gesamten Weltbevölkerung. Gewöhnt euch dran. Oder tut was dagegen und kauft nicht jede BD zu jedem Preis, sonder nur die, die sich auch wirklich rentieren und unseren hohen Ansprüchen gerecht werden! Nur so werden wir die Konzerne dazu bringen, ihre Marktstrategien zu durchdenken.
Hard_Boiled
16.12.2008 um 22:04
#9
Zwei Drittel würden lieber 25$ für eine BD ausgeben, anstatt auszugehen?! Die sind so scheiße, die Amis....oO
BluMaster
16.12.2008 um 22:02
#8
Warum finden solche Aktionen nur auf anderen Kontinenten statt?
Ist mir unbegreiflich..
Oldschool69
16.12.2008 um 21:55
#7
solche Aktionen helfen der Bd weiter, ob es die bei uns gibt oder nicht
Enleydo
16.12.2008 um 21:51
#6
Solche News sind gut gemeint aber eher was um uns armen Leut hierzulande die Mundwinkel runterzuziehen :-)
IcePiQ
16.12.2008 um 21:29
von IcePiQ
#5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 1,00 Punkte
14 Kommentare
Serpico 4K Steelbook