Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Interview mit einem Vampir - 20th Anniversary Edition (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Interview with the Vampire

Interview-mit-einem-Vampir-20th-Anniversary-Edition-DE.jpg
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Japanisch DD 2.0
Polnisch DD 5.1
Russisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Lateinamerikanisches Spanisch DD 1.0
Thailändisch DD 2.0
Ungarisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Chinesisch (traditionell), Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Lateinamerikanisches Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Ungarisch,
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
123 Minuten
Veröffentlichung:
09.10.2014
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
 
STORY
8
 
Bildqualität
6
 
Tonqualität
5
 
Ausstattung
2
 
Gesamt *
4
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
Anlässlich des zwanzigsten Jahrestages von Interview mit einem Vampir, hat sich das Warner Bros.-Filmstudio dazu entschieden, der Bestseller-Roman-Verfilmung von Anne Rice, bei der Neil Jordan die Regie übernahm, eine Neuauflage zu spendieren. Eine Wiederveröffentlichung war hier ehrlich gesagt auch schon längst überfällig, denn die Erstauflage hat inzwischen sechs Jahre auf dem Buckel und konnte auch nicht mit einer berauschenden Qualität begeistern. Ob die kürzlich erschienene 20th Anniversary Edition die damaligen Defizite, die vor allem im Bild- und Tonbereich zu finden waren, ausmerzt, decken wir hier nun auf.

Story

In einem Hotel in San Francisco hört ein junger Reporter (C. Slater) eine unfassbare Geschichte: Louis (B.Pitt), ein Vampir, offenbart ihm die schaurig-grausame Wahrheit seines Lebens nach dem Tode. Er erzählt von Lestat (T. Cruise), seinem mörderischen Lehrer und Begleiter, der ihn einst zu dem machte, was er heute ist: Ein Menschen mordender Vampir. Darüber hinaus erfährt der Reporter von der Kindfrau Claudia (K.Dunst) und ihrer Rebellion gegen die ewige Jugend und von einer blutgetränkten Reise durch die Jahrhunderte, die mit dem heutigen Tag noch nicht zu Ende ist. Wie in der Einleitung bereits erwähnt, veröffentlicht Warner Bros. anlässlich des zwanzigsten Filmjubiläums von Interview mit einem Vampir Neil Jordans Adaption als Blu-ray-Neuauflage. Der Film basiert auf der Romanvorlage von Buchautorin Anne Rice, welche sich auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Ihre erfolgreiche Buchvorlage aus dem Jahr 1976, die den Untertitel „The Vampire Chronicles“ trägt, erzählt, genau wie auch Neil Jordans Verfilmung von 1994, eine etwas ungewöhnliche Vampir-Geschichte und setzt sich zu einem Großteil mit der Frage auseinander, welche Probleme eine ewig andauernde Existenz mit sich bringt. Anzuführen wären hier Ängste vor dem Alleinsein, niemals eigene Kinder haben zu können oder einen Sonnenaufgang zu erblicken. Sogar das Töten von Menschen, das zum ewigen Leben dazugehören zu scheint, wird hinterfragt. Die Geschichte des Films, sowie auch die Vampir-Darstellungen von Tom Cruise und Brad Pitt, können sich nach inzwischen zwanzig Jahren immer noch sehen lassen und gehören mit zum Besten, was das Vampirgenre jemals hervorgebracht hat. Der Film transportiert dabei die Botschaft, dass ein Vampir nicht von Grund auf Böse sein muss und auch nicht mit Vorliebe Menschen mordet, nur um sein Fortbestehen zu sichern. Diese Thematik funktioniert auf einer gänzlich anderen Ebene als eine brutale und actiongeladene Blade- oder Underworld-Verfilmung. Statt literweisen Kunstbluts fließen hier richtige lange und tiefsinnige Dialoge, worunter natürlich der Erzählfluss des Films etwas leidet. Zwar ist die bewegende Geschichte von Louis und Lestat, die während der Lauflänge von 122 Minuten gleich durch mehrere Epochen der Zeitgeschichte wandeln und dabei auf die junge Claudia, die wirklich herausragend von der hier noch sehr jungen Kirsten Dunst gespielt wird, zu keiner Zeit langweilig, aber dennoch hat man beim Betrachten oft das Gefühl, dass eigentlich nicht viel passiert. Das wird aber durch die vielen Wendungen, die tollen Masken und Kostüme sowie das herrliche Set-Design locker wieder ausgeglichen.

Bildqualität

  • Seitenverhältnis: 1.78:1 (16:9)
  • gute Kontrastwerte
  • stellenweise ordentliche Tiefenwirkung
  • wechselhafte Bildschärfe
  • Transfer nicht auf HD-Niveau
Die Bildqualität von Interview mit einem Vampir ist für heutige Verhältnisse eine Enttäuschung. Eigentlich wäre jetzt der ideale Zeitpunkt gewesen, dem Titel eine neue 4K-Abtastung zu spendieren und die Defizite der alten Blu-ray auszumerzen, stattdessen hat man es sich leicht gemacht, und einfach den HD-Transfer von 2008 wiederverwendet. Zwar ist dieser allemal besser als die noch ältere DVD, aber dennoch wird zu keiner Zeit richtiges HD-Feeling erreicht. Generell lässt sich die Bildqualität, die überwiegend mit dunklen Passagen aufwartet, nicht einfach bewerten. Zumindest kommt es in den zahlreichen dunklen Aufnahmen nur selten zu einem Detailverlust, dafür ist aber der Schwarzwert nicht immer optimal und wirkt des Öfteren etwas milchig. Keinesfalls perfekt ist auch die Bildschärfe, denn nur in gelegentlichen Nahaufnahmen sind feinere Details, wie beispielsweise pulsierende Adern, problemlos zu erkennen.

Tonqualität

  • DTS-HD Master Audio 5.1 (Englisch)
  • Dolby Digital 5.1 (Deutsch)
  • gut verständliche Dialoge
  • stimmiger Score von Elliot Goldenthal
  • etwas zu frontlastige Abmischung (Deutsch)
Mit der deutschen Tonspur in Dolby Digital 5.1 kann man aus heutiger Sicht betrachtet leider keinen Blumentopf mehr gewinnen, denn diese klingt nach wie vor nicht dynamisch oder gut ausbalanciert. Dies fällt vor allem zu Beginn des Films auf, wenn Vampir Louis aus seinem früheren Leben als Mensch erzählt. Hier schwankt die Tonhöhe manchmal und auch Louis Stimme klingt etwas zu leise, was sich allerdings ab Kapitel 6, sobald er von Lestat zum Vampir verwandelt worden ist, glücklicherweise ändert. Dann klingen sämtliche Stimmen und auch die restliche Abmischung, die leider immer noch sehr frontlastig ist und nur passagenweise einige nette Surround-Effekte bietet, hörbar besser. Aber auch wenn die Dialoge und Effekte die meiste Zeit nur über die vorderen Kanäle kommen, so werden zumindest die hinteren Boxen für die stimmige Filmmusik von Komponist Elliot Goldenthal genutzt. Deutlich besser schneidet hier der englische Originalton ab, dem erfreulicherweise sogar eine neue DTS-HD Master Audio 5.1-Abmischung spendiert wurde. Diese klingt deutlich kraftvoller, nutzt besser die Surround-Kanäle und hört sich entsprechend zeitgemäßer an, weshalb man dieser, wenn möglich, den Vorzug geben sollte.

Ausstattung

  • Audiokommentar von Regisseur Neil Jordan
  • „Lestat, Louis und das Vampir-Phänomen“ (HD; 24:06 Min.)
  • „Im Schatten des Vampirs“ (SD; 29:43 Min.)
  • „Einleitung von A. Rice, N. Jordan und A. Banderas“ (SD; ca. 1:00 Min.)
  • Digital Copy (Ultra Violet-Downloadcode)
  • Wendecover
Das Bonusmaterial von Interview mit einem Vampir ist auch diesmal nicht wirklich umfangreich, wartet dafür aber mit einem brandneuen Special zum 20-jährigen Jubiläum namens „Lestat, Louis und das Vampir-Phänomen“ auf. In diesem, etwas werbelastigen Beitrag, äußern sich Drehbuchautorin Anne Rice und weitere an der Produktion beteiligte Personen über Vampirismus und dessen Mythologie sowie die Charaktere der Romanverfilmung. Die übrigen, oben aufgelisteten Extras wurden von der Erstauflage übernommen und tragen leider, mit Ausnahme des hörenswerten Audiokommentars von Regisseur Neil Jordan, nichts Nennenswertes zur Produktion bei. Darüber hinaus bietet die Neuauflage ein liebloses Hauptmenü, bei dem erst Musik hörbar ist, wenn man aus einem der Specials zurück ins Menü wechselt, sowie ein Wendecover ohne störendes FSK-Logo. Dafür fehlt aber der zuvor enthaltene Kinotrailer, was sehr bedauerlich ist.

Fazit

Aus technischer Sicht bietet die 20th Anniversary Edition von Interview mit einem Vampir, zumindest für deutsche Zuschauer, kaum nennenswerte Verbesserungen. Das Bild ist unverändert schlecht, der deutsche Ton klingt nach wie vor nicht zeitgemäß und auch beim Bonusmaterial hat sich nicht viel getan. Wer Filme im Originalton hört, könnte aber dennoch Gefallen an der Neuauflage finden, bietet diese doch endlich einen zeitgemäßen Sound in DTS-HD Master Audio 5.1. Dies alleine dürfte für viele allein schon als Kaufgrund genügen, vor allem auch deshalb, weil der Verkaufspreis annehmbar ist. Abseits der technischen Defizite, welche die Scheibe nach wie vor aufweist, muss dennoch gesagt werden, dass der Film gute Unterhaltung bietet, wenn auch diese Edition trotzdem hinter den Erwartungen zurückbleibt. (ron)
(weitere Reviews anzeigen)

Kaufempfehlung

 
6 von 10

Testgeräte

TV: Philips PFL9704 AVR: DENON AVR-3313 BDP: Philips BDP7500 MKII Boxen: CANTON LE-Serie Sub: YAMAHA YST-SW320
geschrieben am 23.10.2014

Interview mit einem Vampir - 20th Anniversary Edition (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
6 Bewertung(en) mit ø 2,92 Punkten
 
STORY
4.2
 
BILDQUALITäT
2.7
 
TONQUALITäT
2.7
 
EXTRAS
2.2

Film suchen

Preisvergleich

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Blu-ray Sammlung

134 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 131 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 15x vorgemerkt.