Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Star Trek VI: Das unentdeckte Land Blu-ray

Original Filmtitel: Star Trek VI - The Undiscovered Country

Star-Trek-6-Das-unentdeckte-Land-DE.jpg
MARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, BD-Live, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
Untertitel:
Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch Französisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
110 Minuten
Veröffentlichung:
02.05.2013
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 29.01.2016 um 09:43
#5
Teil 6 gilt für viele als der beste Teil der Kirk Generation! Ich persöhnlich zähle Teil 2 und den lustigen Teil 4 dazu! Dennoch ist der politisch angehauchte und "offizell" letzter Ausflug der Kirk Crew allemal gelungen, spannend, interessant und bietet gute 90er Special Effekte!

Das Bild ist für den alten Film mehr als gelungen! Top Schärfe!

Auch der DD 5.1 kommt gut rüber, aber kein Vergleich zum OT in 7.1 TrueHD!

Extras sind ausreichend und teilweise in HD!

Fazit: Feiner Abschied der von Kirk, Spock & Co!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung BD-D6500
Darstellung:
LG 60PK250 (Plasma 60")
gefällt mir
0
bewertet am 18.04.2015 um 23:47
#4
DAS UNENTDECKTE LAND beendet eine Ära und schickt das Raumschiff Enterprise mit der Crew um Captain Kirk nach sechs Kinofilmen in den Ruhestand. Passend zum 25 Jubiläum wurde dies mit einem richtig großen Leinwandabenteuer zelebriert - der beste Trek Film der Originalbesatzung nach DER ZORN DES KHAN.

1991 als der Streifen herauskam, war er inhaltlich brandaktuell. Spiegelt er doch den Zusammenbruch der Sowjetunion wieder und überträgt die Ereignisse der damaligen Gegenwart auf die Beziehung zwischen Föderation und Klingonen. Der wohl politischste STAR TREK Film, aber er bietet weitaus mehr.
Wie schon beim zweiten Star Trek Abenteuer konnte wieder Nicholas Meyer für den Regieposten gewonnen werden, der es wie kein anderer schafft die Enterprise als richtiges Raumschiff zu inszenieren. Obendrein hat dieser Film neben der Chemie der Darsteller zueinander eine wirlich spannende Geschichte und tolle Sets zu bieten. Kein Vergleich mit dem recht trögen fünften Kinofilm, dieses Abenteuer ist packend und actionreich, dabei aber auch intelligent erzählt.

Am Ende schwimmt dann aber auch reichlich Wehmut mit, wenn die gute alte Enterprise im gleisenden Sternenlich verschwindet und die Fackel an die nächste Generation übergeben wird. Zum Abschied nochmal ein richtig guter Paukenschlag der die Helden Kirk, Spock, McCoy und Co. in einem richtig strahlendem Licht erscheinen lässt... 5/5

---

Bild: Ich bin ziemlich begeistert von der Bildqualität, denn STAR TREK VI ertrahlt in völlig neuem Glanz. Kräftige Farben, viele Details, tolle Tiefenschärfe. Hier stimmt eigentlich alles. Man kann die Poren der Darsteller sehen, oder die abgeschrammte Ausstattung der Enterprise die ziemlich "used" daherkommt. Wirklich toll was Paramount hier herausgeholt hat, dafür gibts 4,5/5

Ton: Ebenfalls eine deutliche Steigerung zum letzten Film. Der Film ist zwar immer noch etwas frontlastig, aber es gibt deutlich mehr Räumlichkeit bei den Effekten. So sind vor allem bei den Weltraum-Duellen alle Speaker mit an Bord. 4/5

Extras: Es gibt auch hier wieder eine sehr umfangreiche Sammlung an Bonusmaterial. Ein paar neue Features in HD sind dazugekommen, die spannenderen Inhalte stammen aber noch von der Special Edition DVD. Dazu zählen zahlreiche Infos zur Produktion und Hintergründen, sowie ein Tribut an DeForest Kelley. 4/5
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Philips 52PFL5605H (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 14.02.2014 um 08:40
#3
Gedreht 1991 verdient der Film das prädikat ein "Oldie"
Für die Sammlung ein Muss. Wichtig ist die Bildaufbereitung und die ist TOP!
Das man hier altersbedingt keinen HD Ton auf deutsch erwarten kann ist logisch!
Wer mehr erfahren will möge beim Bewerter unter mir nachlesen! Ein wahrer ST-Fan
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE65ES8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 02.06.2013 um 15:57
#2
Nachdem der Mond Praxis, auf dem die wichtigste Energiequelle der Klingonen liegt, explodiert, droht dem Imperium die Vernichtung. Zum ersten Mal sind die Klingonen gezwungen über Abrüstung und Friedensverhandlungen nachzudenken. Spock, der federführend an den Verhandlungen mit den Klingonen beteiligt war, schlägt, zu dessen großen Ärger und Verwunderung, Kirk als Begleitschutz für das Raumschiff des klingonischen Kanzlers Gorkon vor. Bei einem gemeinsamen Essen mit Gorkon auf der Enterprise läßt Kirk keinen Zweifel daran, dass der den Klingonen nicht traut und sie für völlig unfähig erachtet mit anderen Völker Frieden zu schließen. Nachdem Gorkon auf sein Schiff zurück gekehrt ist, wird dieses scheinbar von der Enterprise beschossen und schwer beschädigt. Der Kanzler stirbt. Kirk und Pille werden verhaftet , von einem klingonischen Gericht verurteilt und auf einen Gefängnisplaneten verbannt. Die beiden werden von der Enterprise gerettet und sie machen sich auf den Weg ein Attentat bei den Friedensverhandlungen zu verhindern.
"Star Trek VI - Das unentdeckte Land" ist ein unterhaltsamer Film aus der Feder und unter der Regie von Nicholas Meyer. Meyer hat eine gut konstruierte und spannende Story geschrieben, eine gelungene Mischung aus Abenteuer- und Actionfilm mit einer Prise Whodunit. Meyer wurde beim Schreiben der Story von den damaligen Entwicklungen in der UdSSR beeinflußt, die Michail Gorbatschow mit seinem Reformen Perestrojka (Umbau) und Glasnost (Offenheit) eingeleitet hat und natürlich auch durch die Katastrophe von Tschernobyl, die einige Jahre zuvor passiert ist.
Der Film lebt aber auch von den sehr guten schauspielerischen Leistungen, insbesondere der "Nebendarsteller", wie Christopher Plummer, Kim Cattrall und David Warner.
Neben den gewohnt guten Modellen und Special Effects kann man in "Das unentdeckte Land" zum ersten Mal in einem Star Trek-Film im großen Umfang CGI-Effekte sehen, die für die Zeit sehr gut gemacht wurden.
Star Trek VI ist der gelungene Abschluß der Filmreihe mit der Originalcrew der Serie.
Endlich liegt auch der deutsche Ton im Dolby 5.1 vor, der tatsächlich ziemlich gut ist. Trotzdem würde ich den englischen Dolby TrueHD jederzeit vorziehen. Das Bild ist wie immer tadellos.
Die Extras sind sehr umfangreich. Der Kommentar von Regisseur Nicholas Meyer und Drehbuchautor Denny Martin Flinn ist, gerade von Seiten Flinns, etwas uninspiriert. Der Fanboy-Kommentar von Larry Nemecek und Ira Steven Behr ist dagegen sehr viel lebhafter und liefert sehr viel Hindergrundmaterial zum Film und zum Star Trek-Universum im allgemeinen.
Der Bibliotheks-Computer ist eine Art Kompendium, welches Begriffe aus dem Star Trek-Universum mit kurzen Texten beschreibt. Wer sowas braucht...
Die Gefahren der Friedensvermittlung (26 min 33)
Lange, aber durchaus sehenswerte Doku über den Inhalt von Star Trek VI und dem Vergleich mit realen Geschehnissen der 80er und 90er Jahre auf der Erde. Ausserdem wird auf die Zusammenarbeit von Meyer und Nimoy eingegangen.
Geschichten aus Star Trek VI:
o Der Beginn einer Geschichte (9 min 45)
Es wird über die Schwierigkeiten gesprochen, nach dem finanziellen Mißerfolg von Star Trek V weitere Filme zu machen. Nimoys Rolle als Executive Producer wird beleuchtet und die Tatsache, dass VI als letzter Film der Originalcrew gelant war.
o Vorurteile (5 min 02)
Ein Bericht über die Probleme der Darsteller, aber auch von Roddenberry, mit den rassistischen Anmerkungen bezüglich der Klingonen.
o Regisseur Nicholas Meyer ( 5min 57)
Komplimente von Plummer und anderen über Leistungen von Meyer
o Shakespeare & General Chang (5 min 53)
Meyer hatte die Rolle von General Chang speziell für Christopher Plummer geschrieben
o Erwecke es zum Leben (23 min 25)
Umfangreiche Doku zu Design und den visuellen Effekten. Interessant und stellenweise sehr witzig
o Lebewohl & Auf Wiedersehen (7 min 04)
Schöner Bericht über den letzten Drehtag
Gespräche mit Nicholas Meyer (9 min33)
Interessanter Einblick in Meyer Ansatz ans Filmemachen.
Klingonen: Das Beschwören einer Legende (20 min46)
Das Entstehen, die Entwicklung und die Bedeutung der Klingonen im Star Trek-Universum. Ein wenig lang...
Mitarbeiter der Föderation (4 min 53)
Kurzer Bericht über Schauspieler, die in verschiedenen Rollen in diversen Star Trek-Filmen und Serien mitgespeilt haben.
Pennys Spielzeugschachtel (6 min 06)
Die Archivarin der Star Trek-Props öffnet die heiligen Hallen. Was für die Fans...
Wiedervereint (4 min 56)
Kurzer Film über die lange Bekanntschaft vom Plummer und Shatner
Tom Morga: Stuntman der Aliens (4 min 57)
Tom Morga hat in fast allen Spinoffs und Filmen die Stunts für die Aliendarsteller gemacht.
Sein oder Nichtsein: Klingonen und Shakespeare (23 min 04)
Viel zu langer Film über ein Bühnenstück von Shakespeare in Klingonisch
Sternenflottenaka demie: Praxis (2 min 37)
Briefing 006 über den explodierten Klingonenmond
DeForest Kelley: Ein Tribut (13 Min 19)
Schöner und informativer Tribut an den kurz nach Star Trek VI verstorbenen Darsteller
Interviews mit den Schauspielern
- William Shatner (5 min 05)
- Leonard Nimoy (6 min 26)
- DeForest Kelley (5 min 03)
- James Doohan (5 min 33)
- Nichelle Nichols (5 min 39)
- George Takei (5 min 28)
- Walter Koenig (5 min 31)
- Iman (5 min 07)
Teaser Trailer (1 min 21)
Kinotrailer (2 min 16)
1991 Convention: Präsentation von Nicholas Meyer (4 min 49)
Trotz der Kürze ziemlich langatmig.
BD Live: Star Trek I.Q.
Der BD-Liveinhalt besteht widerum lediglich aus 5 Quiz, die nur was für echte Trekkies sind. Aber auch die dürften nur bedingt Spaß damit haben.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 16.05.2013 um 18:58
#1
Super Abschiedsfilm der Pre TNG Star Trek Filme. Die Story hat leicht etwas von J.F.K.... Sie ist aber sehr gut umgesetzt und insgesamt sehr gut gelungen. Das Bild ist wie bei den voangegangenen Teilen sehr gut und man kann nicht glauben, dass diese Filme so alt sind. Der O-Ton ist erstklassig und klar dem deutschen Ton überlegen. Chapeau. Must Have Titel!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
Sony VPL-HW30ES
gefällt mir
1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Star Trek VI: Das unentdeckte Land Blu-ray Preisvergleich

14,80 CHF *

ca. 13,59 EUR

Versand ab 12,00 €

Gebraucht kaufen

6,44 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
5 Bewertung(en) mit ø 4,35 Punkten
 
STORY
4.2
 
BILDQUALITäT
4.8
 
TONQUALITäT
4.2
 
EXTRAS
4.2

Film suchen

Preisvergleich

amazon.de
9,55 EUR*
jpc
7,99 EUR*
cede
12,49 EUR*
conrad
13,59 EUR*
1advd
14,80 CHF*

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 4,78 EUR*
medimops.de
6,44 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Versionen

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Version erhältlich:

Importe

Diese Blu-ray ist ebenfalls in folgender Fassung erhältlich:

Blu-ray Sammlung

202 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 199 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.