Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Point Blank - Aus kurzer Distanz Blu-ray

Original Filmtitel: À bout Portant

Point-Blank-Aus-kurzer-Distanz-DE.jpg
Icon-Marktplatz.svgMARKTPLATZ
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS-HD MA 5.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
84 Minuten
Veröffentlichung:
25.05.2012
Jetzt kaufen bei
Amazon de für 21,49 EUR Versandkosten unbekannt
Jetzt erinnern
Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager
oder
Jetzt streamen
AUSLEIHEN
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 24.06.2022 um 22:34
#13
Mässiger, kurzer Action-Thriller mit bekannten Stars aus F & ES.
Die Qualität von Bild und Ton sind durchschnittlich (Deutsche Synchronisation mässig!).
Extras ...

Aus Liebe zu Film ... Im Film selber wird der Titel mit "Point Blank - Aus nächster Nähe" angegeben !!!!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.07.2015 um 18:40
#12
Das Bild ist etwas krieselig, der ton ist sauber. Die story ist gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Player:
Samsung BD-F7500
Darstellung:
Samsung UE-48H6470SS (LCD 48")
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2013 um 14:33
#11
Spannender und temporeicher Thriller aus Frankreich mit guter Story. Der Film könnte eine Mischung aus "Auf der Flucht" und "96 Hours" sein. Die reißerische Werbung "Viel besser als "96 Hours" auf dem Cover ist natürlich nur Verkaufsstrategie, denn mit diesem kann er nicht mithalten. Dennoch ist Point Blank sehenswert und die kurze Laufzeit lässt auch keine Längen zu. Empfehlung.

Das Bild ist von der Schärfe her sehr gut, allerdings ist oft eine dezente Körnung wahrnehmbar die aber nur selten stört. Der Ton ist kräftig, nur ab und zu sind die Dialoge etwas zu leise, aber alles noch im grünen Bereich.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
LG 47LM620S (LCD 47")
gefällt mir
2
plo
bewertet am 30.12.2012 um 16:58
#10
Der Kriminelle Sartet wird nach einem "Unfall" ins Krankenhaus gebracht. Pfleger Samuel kommt hinzu, als Sartet im Krankenhaus getötet werden soll und kann ihm im letzten Moment das Leben retten. Doch der Alptraum geht erst los: diejenigen, die Sartet töten wollten kidnappen seine Frau; er soll den von der Polizei bewachten Verbrecher in 3 Stunden aus dem Hospital schleusen..
"Point Blank" wartet mit einer prinzipiell altbekannten Story von korrupten Bullen auf, die in ihre eigen Tasche arbeiten und variiert sie auch kaum. Allerdings ist "Point Blank" auf eine Weise inszeniert, die stetig an Fahrt aufnimmt, immer schneller wird und so weder Protagonisten noch Zuschauern eine Atempause gönnt. Der Film ist nicht nur spannend, sondern trotz seiner Geschwindigkeit stets nachvollziehbar erzählt, verfügt über realistische Action und ein gerüttelt Maß an ebenfalls realistischer Gewalt.
Das Bild sehe ich auf meiner Technik etwas anders als die Masse der Rezensenten hier. Ich fand die Schärfe stets überzeugend, die Plastizität mehr als ausreichend und die Farben natürlich. Lediglich das Korn wirkte in einigen Einstellungen manchmal störend.
Vom Ton hatte ich schon etwas mehr erwartet; immerhin liegt die Tonspur in DTS HD MA vor. Das wesentliche Manko ist, dass die Tonspur zu leise abgemischt wurde und man schon etwas mehr am Regler drehen muss, um die gewohnte Hörlautstärke einzustellen. Zudem ist das Geschehen deutlich hörbar nach vorne verschoben.
Extras sind kaum vorhanden auf dieser Veröffentlichung, lediglich ein Making of ist zu wenig. Meine Scheibe hat ein Wendecover.
Mein persönliches Fazit: französische Thriller sind in der Regel Garanten für gute Krimi-Unterhaltung. So auch hier: "Point Blank" ist sehr rasant inszeniert ohne jede Länge, spannend und realistisch. Ein Kandidat zum öfteren Ansehen
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
2
bewertet am 20.11.2012 um 19:42
#9
Ein Mordversuch an einem Unbekannten in einem Krankenhaus - der Krankenpfleger Samuel kommt zufällig dazu und rettet ihm das Leben. Doch danach beginnt für Samuel erst der Albtraum...

Gilles Lellouche macht eine gute Figur - wer sich mit dem französischen Film auskennt, darf dies von ihm aber auch erwarten ("Kein Sterbenswort", "Liebe mich wenn du dich traust", "Publik Enemy", "Adele"). Auch die Actionsequenzen kommen überzeugend rüber.
Auch Roschdy Zem kann in diesem Film auf sich aufmerksam machen, auch er dürfte für den ein oder anderen ein bekanntes Gesicht sein ("36-Tödliche Rivalen", "Tage des Ruhms"). Gérard Lanvin macht seine Sache solide, auch Elena Anaya spielt gut wobei ihre Rolle nicht so gross ist.

Das Bild von "Point Blank" ist auf keinem überragenden Niveau. Die Schärfe ist mal gut, dann aber wieder doch sehr schwach für ein HD Bild. Auch der Schwarzwert ist nicht wirklich überzeugend. Das Bild liegt somit irgendwo zwischen 3 und 4 Punkten - ich vergebe mal 4 Punkte, aber 3 wäre auch kein Urteil das "daneben" liegt.
Der Ton ist auf einem etwas höheren Niveau - sowohl die Deutsche als auch die Französische Tonspur kann punkten. 4 Punkte.
Bis auf das Making Of gibt es nicht sonderlich viel - aber das bietet immerhin 50 Minuten Informationen mit Untertitel - 3 Punkte.

"Point Blank" ist ein rasanter Action Thriller der mit zwar keiner unglaublichen Neuen aber durchaus unterhaltsamen Story punktet. Die Darsteller machen ihre Sache überwiegend sehr gut und bringen dadurch die Story gut rüber. Da der Film nur knapp 80 Minuten dauert kommt nie Langeweile auf, allerdings ist dies auch ein Schwachpunkt des Films - der Film könnte schon etwas mehr Dauer vertragen, dadurch hätte man den Handlungsstrang noch etwas ausführlicher darstellen können. Trotzallem ein wirklich guter französischer Thriller. 7,5 von 10 Punkten.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BD60
Darstellung:
Panasonic TX-P42S10E (Plasma 42")
gefällt mir
2
bewertet am 09.10.2012 um 22:07
#8
Point Blank

hat mir sehr sehr gut gefallen und mich von
der ersten bis zur letzten Minute gefesselt und begeistert.
Nicht oft gelingt es einem Film mich ohne Längen
vollstens in seinen Bann zu ziehen.

Mein Fazit lautet hier durchweg:
Spannung-Pur!!!

Das bild ist leider nicht immer HD-würdig.
Durchweg weißt der Film nur mittelmäßige Schärfewerte auf!

Der Ton klingt überwiegend gut
und kann sich sehen bzw. hören lassen!

Fazit:
Ein Film für die Sammlung.
kann man sicherlich noch ein zweites
oder sogar drittes mal mit Freunden schauen!
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Panasonic PT-AE4000E
gefällt mir
1
bewertet am 30.09.2012 um 08:43
#7
Gut gemachter AktionKrimi.
Tolle Story - hat ein Bißchen was von 96 Std.
Bilk OK
Ton gut
Extras gering
Wendecover
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Samsung PS-50C6500 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 12.09.2012 um 19:08
#6
Richtig guter Actionfilm mit einer sehr guten Verschwörungsstory. Neben verdammt guten Horrorfilmen bringen die Franzosen auch immer mehr gute Actionfilme auf den Markt. Der Sound ist richtig gut und das Bild ist mit einigen wenigen Abstrichen ebenfalls auf einem sehr guten Niveau. Absolute Empfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Marantz UD7006
Darstellung:
Sony VPL-HW30ES
gefällt mir
1
bewertet am 27.08.2012 um 18:10
#5
sehr guter actionthriller aus frankreich ,der von der ersten bis zur letzten minute fesselt,kurzweilig erzählt wird, mit viel tempo und sympatischen schauspielern!an bild und vor allem der ton, der schön räumlich daher kam, gibt es nicht viel zu meckern.geheimtip!!!!!!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Epson EH-TW3200
gefällt mir
1
bewertet am 27.08.2012 um 03:21
#4
...Vorspannmusik...sofort im Anschluss eine Kameraeinstellung...

Man sieht eine geschlossene Tür die mit Wucht aufgestoßen wird.
Ein Mann rennt gehetzt die angrenzende Treppe hinunter.
Plötzlich wieder ein lauter Knall, man bekommt zwei Verfolger zu Gesicht, die den Flüchtigen hinterher jagen.

Dieser scheint verletzt zu sein und hinkt, seine Häscher tragen Schusswaffen und holen Meter um Meter auf.
Als sie ihn auf offener Straße stellen können, geschieht ein Unfall und ein Motorrad kollidiert mit dem Gejagten.
Schnell bildet sich ein Menschenauflauf, die beiden Verfolger lassen von ihrem Ziel ab und dieser wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Szenenwechsel:
Der angehende Krankenpfleger Samuel führt ein bescheidenes und einfaches Leben.
Die Abschluss-Prüfung steht kurz bevor, seine Frau ist Schwanger und wird bald entbinden.

Dieser an sich nette Alltag wird schon sehr bald durchbrochen, denn als er bei seiner Nachtschicht im Krankenhaus zufällig das Zimmer des unbekannten Unfallopfers betreut, wird er Zeuge eines Mordanschlags.
Scheinbar soll der Mann aus dem Weg geräumt werden, Samuel kann durch sein schnelles und beherztes Eingreifen gerade noch den Tod des schon bewusstlosen Patienten verhindern.

Doch anstatt mit Lob überschüttet zu werden, bekommt er schon bald eine wahre Hiobsbotschaft serviert.
Samuels Frau Nadia wird vor seinen Augen im eigenen Zuhause entführt und als er von einem Niederschlag zu Boden gestreckt langsam erwacht, klingelt ein Handy...

Am anderen Ende hört er eine fremde Stimme die befiehlt, das Unfallopfer in den nächsten 3 Stunden aus dem Krankenhaus zu schaffen, anderenfalls stirbt seine schwangere Frau, kurz darauf erfolgen ein paar Warnschüsse.

Aber auch die Polizei war nicht untätig und stößt bei ihren Ermittlungen auf die dunkle Vergangenheit des Mordanschlagsopfers.
Sofort werden ein paar Streifenwagen zum Krankenhaus entsendet.

Das Damoklesschwert schwebt über Samuel, zu allem Übel haben die beiden nächtlichen Verfolger die Spur wieder aufgenommen und auch die Polizei versucht mit allen Mitteln dem Fall ein Ende zu bereiten.

Zwischen allen Fronten befindend beginnt eine atemlose Hatz, die sich immer weiter steigert und so manche Überraschung bereithält.

Fazit:
Bei diesem Film handelt es sich um einen echten Geheimtipp, eine fesselnde Story, teils düstere wie stimmige Schauplätze, unterlegt mit ein paar schwarzhumorigen Pointen.

"Sollte ich nicht einen Bullen spielen ?"
"Nein, Du wirkst zu nett !"

Aber bitte nicht falsch interpretieren, um eine Art Französische Krimikomödie in Art und Weise der "Taxi-Reihe" handelt es sich hier beileibe nicht, dafür ist der Film zu ernst und bedrohlich.
Das handeln sämtlicher Akteure wirkt zudem authentisch und glaubhaft.

Es geht schlichtweg ums nackte Überleben, wobei jeder kleine Fehler zum Tod führen kann !
Als Zuschauer verfolgt man gebannt wie sich die Geschichte weiterentwickelt und wird bis zum Ende spannend unterhalten.

Bild:
Ein an sich sehr gutes HD-Bild das stets mit Schärfe sowie natürlichen Farben punkten kann.
Nicht perfekt, aber dieser eher kleineren Produktion mehr als angemessen.

Ton:
Der Deutsche Ton ist der Französischen Tonspur in Punkto Raumklang ebenwürdig.
Die Dialoge erklingen natürlich, Verfolgungsjagden und Schusswechsel räumlich.
Auch die Synchronarbeit ist als gelungen anzusehen, was bei Französischen Filmen ja nicht immer der Fall ist.

Untertitel:
Dem Film können Deutsche Untertitel zugeschaltet werden.

Bonusmaterial:
Der Original Kinotrailer sowie ein Deutscher Trailer und eine Trailershow.

Das Herzstück bildet ein Making Of, das Deutsch untertitelt wurde und sich über einen Zeitraum von ca. 50 Minuten erstreckt.
Sehr informativ gehalten, fördert es auch so manche Anekdote an den Tag und blickt gekonnt hinter die Kulissen dieser Französischen Produktion.

Eine Spoilerwarnung weist darauf hin, sich das Making Of nicht vor dem Film anzusehen, wirklich vorbildlich !

Diese Blu-ray besitzt ein Wendecover !
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP7600
Darstellung:
Toshiba 37C3005P (LCD 37")
gefällt mir
5
bewertet am 23.08.2012 um 23:30
#3
POINT BLANK ist wieder mal ein Überraschungsfilm aus Frankreich, welcher sich nicht hinter CROSSFIRE oder ON THE RUN verstecken muss. Die Story fängt schon rasant und spannend an und hält das Tempo bis zum Schluss. Die Actionszenen sind nicht überladen sondern realistisch gefilmt. Somit kann man sich auf einen packenden und actionreichen Thriller freuen.

Bild und Ton sind sehr gut.

Als Extras gibt es ein Making Of (mit dt. Untertiteln) von ca. 50 Min. + Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Philips 42PFL7404H (LCD 42")
gefällt mir
4
bewertet am 13.07.2012 um 07:53
#2
Das ist mal ein Thriller der es in sich hat. In vielen Rollen mit französischen Top Stars besetzt. Es beginnt sehr ruhig wird aber von Minute zu Minute Actionreicher und Spannender mit immer einigen Wendungen, teilweise jedoch vorhersehbar aber macht tierisch Laune und man fiebert ohne Probleme mit. Auch wenn der Film mit 84 Minuten recht kurz ist, definitiv eine richtig coole Achterbahnfahrt. Ein Geheimtipp.
Vom Bild her muss man sagen, Schärfe ist solide, farblich sehr gut aber es gibt grundsätzlich Filmkorn dabei, was schon stört.
Der französische Ton ist schön kräftig.
Das Bonusmaterial hat ein paar Trailer und ein 50 Minuten Making of in SD Qualität.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3280
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
3
bewertet am 19.05.2012 um 18:24
#1
Langsam aber sicher entwickle ich mich zu einem Fan französischer Kriminal-Thriller.
Dieses Genre beherrschen die Franzosen und schaffen es in eine banale Geschichte so viel Spannung und Wendungen zu packen, dass man mit offenem Mund vor der Leinwand sitzt und sich fragt, wann greifen die Herren aus Hollywood diese Geschichte auf und verfilmen sie unter großer Regie neu. Das ist hier durchaus möglich in anbetracht der Zielstrebigkeit mit dem dieser Film den Zuschauer fesselt. Dieser Film ist Hochgeschwindigkeitskino in Bravour und trotz einiger Logikbrüche prima in Szene gesetzt. Der Protagonist wirkt hier sehr authentisch und man kann sich in die Gefühlswelt sehr gut hinein versetzten in der er sich bewegen muss. Immer wieder gerne greifen die Franzosen auch des Thema Korruption innerhalb der Polizei auf, so auch hier. Der Film erzählt seine Geschichte rasend schnell und könnte mit einem Liam Nesson auch vorstellbar sein und einem größeren Publikum gefallen.

Zitat:
„Um das Wesen dieses französischen Thrillers von Fred Cavayé zu verstehen, muss man den französischen Titel À bout portant (auf deutsch: aus kürzester Entfernung) nur ein ganz klein wenig modifizieren und an Jean-Luc Godards berühmten Erstling Außer Atem anpassen, der bekanntlich im Original À bout de souffle hieß“

Das Bild ist zwar auf HD Niveau und quasi Artefaktefrei, könnte aber auch eine sehr gut hochklassierte DVD sein. Der Schwarzwert ist in den dunklen Szenen schon manchmal etwas grenzwertig und so wirkt das Bild teilweise verwaschen und hinzu gesellt sich ein Teilweise starkes Korn. Wirklich störend ist das zwar nicht. Im Zeitalter der Hochglanz BDs fällt es aber stärker auf. In normalen Aufnahmen ist das Bild gut bis sehr gut und hier erkennt man sofort, dass es sich um ein HD Medium handelt. Mehr als 3 Punkte sind hier aber objektiv leider nicht drin.

Der Ton ist in HD Master auf der BD vorhanden und ist kräftig aber nicht extrem räumlich. Es werden zwar alle Speaker bedient, jedoch spielt sich vieles im Vorderen Bereich ab, teilweise wird das Geschehen durch eine tieffrequente Untermalung begleitet.

Die Extras muss ich noch ansehen.

Fazit:
Die Franzosen könne immer wieder gute Thriller produzieren, das ist ihre Stärke, die bereits Jahrzehnte zurückreicht und hier eine Weiterführung erfährt. Für Freunde solcher Filme ist er auf jeden Fall sehenswert.
Der Name Fred Cavayé bürgt für Qualität.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-C8900S
Darstellung:
Mitsubishi HC-1500
gefällt mir
4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Point Blank - Aus kurzer Distanz Blu-ray Preisvergleich

Gebraucht kaufen

ab 0,79 EUR *

versandkostenfrei

3,16 EUR *

Versandkosten unbekannt

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
13 Bewertung(en) mit ø 3,84 Punkten
 
STORY
4.5
 
BILDQUALITäT
3.8
 
TONQUALITäT
4.2
 
EXTRAS
2.9

Film suchen

Preisvergleich

bmv-medien
19,98 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
thalia.de
21,49 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg
Amazon de Reminder (vor)bestellbar / wieder auf Lager JETZT SUCHEN BEI

Gebraucht kaufen

amazon.de
ab 0,79 EUR*
icon-chart-positiv.svg
icon-shopping-cart.svg
medimops.de
3,16 EUR*
icon-chart-neutral.svg
icon-shopping-cart.svg

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

138 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 135 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 9x vorgemerkt.