I Spit on Your Grave (2010) (Stark geschnittene Fassung) Blu-ray

Original Filmtitel: I Spit on Your Grave (2010)

I-Spit-on-Your-Grave.jpg
Disc-Informationen
Cut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Untertitel:
Deutsch
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
95 Minuten
Veröffentlichung:
06.10.2011
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 27.11.2018 um 21:29
#8
Welch eine grauenhafte Veröffentlichung. Schlichtweg eine Unverschämtheit. An sich ist der Film unterhaltsam, leider in der "FSK 18"-Version mit massiven abstrichen. Die Kürzungen sind sinnentstellend - man weiss teilweise nichtmal was passiert ist. Absolut unterirdisch und ohne Sinn und Verstand.
Schade für eine eigentlich durchaus gelungenen Film.
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Samsung HT-F5550
Darstellung:
LG 47LM620S
gefällt mir
0
bewertet am 05.08.2014 um 12:35
#7
Auch in der mir vorliegenden geschnittenen Fassung schon starker Tobak. Hier zahlt es ein Vergewaltigungsopfer ihren Peinigern mit gleicher Münze zurück und das ohne jegliche Kompromisse.
Sicher kann man sich fragen, wieso eine junge Frau sich in ein einsames im Waldgelegenes Hausan einem grusseligen See zurückzieht. Als Schriftsteller kommt man vielleicht zu so einem Ergebnis um ungestört schreiben zu können. Etwas naiv gibt sie an einer Tankstelle ihr Ziel bekannt, dass einer der an der Tankstelle befindlichen jungen etwas unterbelichteten Männer dazu verleitet Filmaufnahmen zu machen. Als er die Aufnahmen seinen Freunden zeigt, führt das dazu, dass das Ego eines der jungen Männer dann die ganze Sache zum eskalieren bringt und im Rausch der Gemeinschaft, in der sich keiner eine Blöße geben will, fallen sie dann über das Mädchen her. Die Presse schreibt:
Härter als das kontroverse Original, überzeugend gespielt und mörderisch spannend - dieser Film ist nichts für Zartbesaitete!
Das kann ich auch in der uns hier vorliegenden Fassung unterstreichen. Ein knallharter Vergewaltigungs-Horrorthriller mit absolut radikalen und intensiven Szenen. wurde uns geboten, den ich auch nicht in der ungeschnittenen Fassung unbedingt besser finden würde.
Eigentlich hat man hier schon teilweise zu viel, gezeigt, eine subtilere Bildführung hätte dem Film noch eine bessere Dramatik geben können, dennoch ist der Streifen ein gelungener Vertreter des Schocker Genres. Insgesamt ist der Film schon eine Mutprobe und mit seinen expliziten Szenen nichts für zartbesaitete Gemüter. Man sollte schon wissen, was einen hier erwartet. Die ungeschnittene Fassung geht dann noch etwas über diese hier hinaus. Schauspielerisch wird den Protagonisten und Antagonisten schon einiges abverlangt um glaubwürdig rüber zu kommen. Das ist hier aber sehr gut gelungen.
Das Thema Selbstjustiz ist natürlich immer etwas grenzwertig zu betrachten und ist hier ganz klar dem Schock geschuldet, der dann in einem rauschhaften apokalyptische Fiasko der Protagonistin ohne moralisches Ende führt, das muss sich jeder selbst zurecht legen. Ein ambivalenter Schocker Thriller der den Zuschauer emotional überfordern kann. Hierfür kann man durchaus 3,9 von 5 Punkten vergeben.

Bild.
Das Bild ist in allen Belangen auf sehr gutem HD Niveau. Hier wurde besonders darauf geachtet, dass der Bertachter auch alle Details mitbekommt und somit das Schockerlebnis noch besser projiziert wird. Sowohl die etwas unterkühlten Farben, die auch eine gewisse Grundblässe beinhalten, als auch der Kontrast sowie der immens wichtige Schwarzwert gaben sich keine Blöße. Ein Filmkorn war nicht erkennbar. Das Bild kann uneingeschränkt 4,5 von 5 Punkten ergattern.

Ton:
Der Surroundsound pendelte von Stille bis zu sehr guten plakativen kurzen Soundelementen, die die Dramaturgie gut zu unterstützen wussten. Einige gut angelegte Surroundeffekte führten auch zu Zuckungen und Überraschungsmomenten, wobei hiermit bezüglich der Qualität eher sparsam umgegangen wird. Es waren zwar einige Tiefbasselemente vorhanden, nur hätte ich in einigen Szenen hier etwas mehr erwartet. Dialoge und der Grundscore sind tadellos.
Der Sound kann hier 4 von 5 Punkten bekommen

Extras: Muss ich noch ansehen

Fazit:
Gewiss kein Film für Jedermann. Ich bin nicht so bewandert in dem Schocker Genre und kann mich normalerweise eher mit subtileren Filmen die dem Muster von Sieben, Die Frau in Schwarz oder auch dem grandiosen The Rite anfreunden. Dieser Film ist aber eine guter Vertreter, der in der gerade geschnittenen Fassung mir persönlich etwas entgegen gekommen ist und ihn somit für mich gut Betracht bar gemacht hat, sodass er als Einstieg in dieses Filmgenre durchaus empfohlen werden kann und den ich ohne einen Anstoß wohl nicht gesehen hätte. Nur den Titel habe ich nicht verstanden!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S790
Darstellung:
Optoma HD33
gefällt mir
0
bewertet am 23.04.2013 um 13:16
#6
der film hat mich wunderbar unterhalten! ist ne klasse idee für nen horror film, aber immer dieses schneiden von filmen *flasch palm* schlimm!
bild und ton sind 1a!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 3 Super Slim
Darstellung:
LG 46LD550 (LCD 46")
gefällt mir
0
bewertet am 06.12.2012 um 09:03
#5
Der Film war bereits im Original sehr gut und somit hatte ich mich sehr über das Remake gefreut.

Leider wurden meine Erwartungen zerschlagen, da die zahlreichen Schnitte dem Film massiv schaden. Ein paar wenige Zensurschnitte wären zu verkraften gewesen, aber durch die erheblichen Schnitte wird die Story total zerfetzt. Man verliert total den Zusammenhang und kann die Handlung nicht immer nachvollziehen.

Wenn man die Überlegung anstrebt den Film zu kaufen, dann NUR uncut.

Bild und Ton gehen voll in Ordnung, deswegen ist es um so schlimmer das die Cut Version solche Patzer in der Story aufweist.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Grundig Vision 6 42-6830 T (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 15.07.2012 um 22:21
#4
Wenn auf der Verpackung so gross FSK 18 steht, erwarte ich eine ungeschnittene Fassung. Der Anfang war OK. Aber gewisse Szenen am Schluss, als es deftig geworden wäre, waren zu Ende, bevor sie angefangen haben. Darum habe ich der Story eine 1 gegeben.
Wie der Film im gesamten wirken würde, kann ich nicht sagen. Hätte mich schon Wunder genommen.
Story mit 1
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S780
Darstellung:
Panasonic TX-P50S10E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 23.03.2012 um 17:32
#3
Muss mich leider Killkenny anschließen. Der Cut nervt total, vor allem wenn man die ungeschnittene Version kennt... Bild und Ton sind wirklich sehr gut, jedoch rettet auch nicht das beste Bild der Welt einen Film, dem eine knappe viertel Stunde Handlung abhanden gekommen ist!!
Komplette Story hätte 4 Punkte bekommen, aber 2 Punkte wurden leider weggeschnitten, schade...
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 11.12.2011 um 11:39
#2
Ein Sehr guter Film
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Philips BDP5000
Darstellung:
Sony KDL-55X4500 (LCD 55")
gefällt mir
1
bewertet am 17.11.2011 um 11:13
#1
Netter Streifen doch der Cut macht alles kaputt. Der Anfang geht recht gut. Bissel Spannung aufbauen usw. Dann geht die Action los, wobei manche Szenen schon bissel arg waren aber dann merkt man den Cut schon und es nervt.
Grad als die liebe Frau sich an ihren Peinigern rächt kommt nachm Cutten nicht mehr viel rüber. Man kann erahnen, was aus denen geworden ist da man meist nur den Anfang und das Ende kurz sieht, demzufolge ist der Film 94 min anstatt der 14 min längeren viel zu schnell zu Ende.
Man lernt, werd zukünftig die Finger von Cuts lassen.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-37B650 (LCD 37")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

I Spit on Your Grave (2010) (Stark geschnittene Fassung) Blu-ray Preisvergleich

Als FSK18 Mitglied können Sie weitere Shops im Preisvergleich nutzen. 5 weitere Shops werden ausgeblendet
Aufgrund rechtlicher Bestimmungen können wir Ihnen nicht alle Shops anzeigen.
Bitte verifizieren Sie sich als FSK18-Mitglied.

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
8 Bewertung(en) mit ø 4,06 Punkten
 
STORY
2.9
 
BILDQUALITäT
5.0
 
TONQUALITäT
4.8
 
EXTRAS
3.6

Film suchen

Preisvergleich

3,79 EUR*
4,99 EUR*
4,99 EUR*
4,99 EUR*
12,80 CHF*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Box-Sets/Bundles

Diese Blu-ray ist in folgendem Set enthalten:

Filmempfehlungen

Zu dieser Blu-ray können wir auch folgenden Film empfehlen:

Blu-ray Sammlung

108 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 105 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 17x vorgemerkt.