Fast & Furious 8 (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: The Fate of the Furious

Fast-und-Furious-8-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
PSN
-
WMV
-
Gültigkeit
unbekannt

Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Deutsch DTS X 7.1
Englisch DTS X 7.1
Englisch DTS Headphone X 7.1
Hindi DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
Türkisch DTS 5.1
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Hindi, Italienisch, Türkisch
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
136 Minuten
Veröffentlichung:
24.08.2017
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:

Blu-ray Bewertungen

Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
bewertet am 20.06.2018 um 15:40
#10
Technisch geht der Film in Ordnung so ist das Bild und die Tonspur stimmig. Die Etxras sind auch sehenswert und lang genug. Dafür ist die Story doch eher durchschnittlich und macht die selben Fehler wie Teil 6 und Teil 7. Schade irgendwie hat die Reihe stark angefangen und lebt nur noch von tollen Bildern aber hirnloser Story. Fans die die Vorgänger mochten werden auch diesen Teil gut finden allen anderen würde ich sagen, lasst die Finger von der Scheibe. Ist zwar eine top Besetzung aber von der Story einfach überflüssig und Autos sind auch schon lange nicht mehr im Mittelpunkt.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55D8090
gefällt mir
0
bewertet am 03.05.2018 um 14:07
#9
Habe lange einen Bogen um den achten Teil der Saga gemacht, vor allem weil für mich Teil 7 ein rundes Ende gefunden hat und Paul Walker auch eine große Lücke gerissen hat... auf der anderen Seite gab es natürlich reichlich Anknüpfungspunkte, vor allem was mit dem jetzt inhaftierten Dehard Shaw passiert.

Leider enttäucht gerade in diesem Punkt der Film für mich auf ganzer Linie, aber dazu später mehr.

Zu Beginn wirkt der Film noch sehr harmonisch und fügt sich gut in die Reihe ein. Kuba ist eine interessante Kulisse und die alten amerikanischen Straßenkreuzer machen sicht gut. Nach dem ersten Straßenrennen wird Dom als allerdings rekrutiert von der geheimnissvollen Cypher und wechselt die Seiten. Meinte man immer Dom würde sich nie gegen seine Familie wenden, wird man hier eines besseren belehrt. Wieso, weshalb, warum erfahren wir erst später. Was eigentlich ziemlich unglaubwürdig klingt, wird am Ende aber ganz passabel aufgelöst.
Charlize Theron konnte mich als Bösewicht hingegen nicht überzeugen. Man versucht Sie zwar möglichst bösartig dazustellen, allerings bleibt die Charakterzeichnung stark auf der Strecke... wirklich in die Action involviert ist Sie ebenfalls nicht, sondern darf nur böse gucken und Anweisungen geben. Definitiv einer der schwächsten Bösewichter der Filmreihe.

Als Dom die Seiten wechselt wird Hobbs zum Alpha der Gruppe und macht seinen Job auch gut. Anfangs muss er sich im Bau aber noch Deckard Shaw stellen - das groß angepriesene Match zweier Actionikonen bleibt dabei aber weit hinter dem großartigen Fight aus Teil 7 zurück, auch mangels ausgeklügelter Actionchoreographie. Überhaupt ist das größte Ärgernis was man aus dem großartigen Bösewicht Deckard Shaw gemacht hat. Der Typ hat immerhin Han auf dem Gewissen und wird hier auf einmal Teil von Doms Crew? Dom petzt bei seiner Mum und Shaw wird auf einmal zum Good Guy? Erinnert mich an den epic Fail in Batman vs. Superman und ist für mich das größte Ärgernis im Film. Am Ende sind Hobbs und Shaw quasi best buddys, statt erbitterte Gegenspieler...

Dagegen will ich mich über die übertrieben Action gar nicht mal so sehr aufregen. Das die Reihe seit Teil 5 quasi die Regeln der Physik außer Kraft gesetzt hat, ist nicht neu. Klar, ist es ziemlicher Schwachsinn eine Truppe Rennfahrer gegen ein U-Boot antreten zu lassen, aber es kann sich optisch sehen lassen. Etwas zu weit aus dem Fenster lehnt man sich in meinen Augen nur bei den ferngesteuerten Autos in New York, erinnert mich an eine vergleichbare Sequenz aus Terminator 3 und war damals schon Schwachsinn.

Bleibt die Frage wie es weiter geht? Vin Diesel hat noch zwei Filme angekündigt und jetzt wo Justin Lin wieder mit an Bord ist, habe ich Hoffnung das man Sie auch anständig zu Ende bringt. FF8 hat leider in punkto Drehbuch ein paar Böcke geschossen, die man hoffentlich wieder ausmerzt.

Fazit: Fast and Furious 8 ist leider ein Rückschritt in der Filmreihe und gehört zu den schwächeren Teilen, was allerdings weniger an der übertriebenen Action, sondern von einer unglaubwürdigen Charakterentwicklung her rührt, die vieles was mühsam aufgebaut wurde, wieder zunichte macht. 3,5/5

---
Bild: Das Bild ist durchweg sehr scharf wie man es von einem Blockbuster dieses Kalibers auch erwarten darf. Der Auftakt in Kuba besticht obendrein durch viele Farben, die im Lauf der Handlung durcheintönigere Locations dann aber eher zurückgefahren werden. 4,5/5

Ton: Wie bei FF nicht anders zu erwarten bekommt die Soundanlage so Einiges zu tun, satte Bässe und viele Effekte für die Rears lassen das Audioherz höherschlagen. 4,5/5

Extras: muss ich noch sichten.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Philips BDP3300
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS (LCD 65")
gefällt mir
1
bewertet am 26.01.2018 um 19:08
#8
Voll weniger geile Ärsche als davor. Viel Brumm. Und wer Bier, dann Corona. Und auch Familie is voll wichtig, näh, aber auch Respect haben! Super Männer und gemein total Frau. Aber gerächt Ende!!!!!!!!! Wahnsinn Stunt aber auch Schpezialeffekt, glaub ich! Und U-Boot wohl nicht wahr, oder?

Nachdem ich mich jahrelang gescheut habe, mich der Tuningfamilie anzuschließen, war es neulich dann soweit. Teil 8 derTurbosaga hat sich den Weg in meinen Player erschlichen.
Und was muß ich sagen? Hirnlose Action und Stuntakrobatik ala Mission Impossible/A Team. Der Steigerungslogik folgend gibt's im 8ten Teil furioses und kurioses am Fließband.

Insgesamt also sehr gute over the top Unterhaltung im unteren Bereich der Intellektuellenskala. Und wohl nur Maschinenbauingenieure werden wohl wirklich wißen, welchen Effekt die endlosen Schalthebel-Tacho-Gaspedal Schnitte auf die Umdrehungszahlen haben werden und so geheimnisvoll schmunzelnd in den vollen Genuß des Filmes kommen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Denon DBT-3313UD
Darstellung:
Epson EH-TW9200
gefällt mir
0
bewertet am 17.01.2018 um 16:55
#7
Fast & Furious 8 bietet wie gewohnt das volle Actionprogramm. Die Darsteller haben sichtlich Spass an der Filmreihe. Mit Scott Eastwood und Charlize Theron werden auch zwei neue Gesichter eingebaut. Wer auf Stunts, Autos, Action und coole Sprüche steht kommt auch an Teil 8 nicht vorbei.

Technisch gibt die BD auch Vollgas. Tolles Bild mit knackiger Schärfe und strahlenden Farben. Der Sound kommt aus allen Kanälen geschossen. Die Dialoge sind immer klar verständlich.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung LE-52A859S (LCD 52")
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2017 um 06:08
#6
Der 8. Teil der Reihe, nun ohne den leider verstorbenen Paul Walker setzt die Story sehr gut fort und verweist wirklich sehr gut auf die alten Teile. Die Action ist natürlich absolut over the Top, die Story an sich extrem einfach gestrickt und dient nur als Grundlage für jede Menge Action und die hat es in sich. Was hier an Autostunts hingelegt wird ist wieder einmal atemberaubend und man ist stets wieder überrascht wie viele Stunts wirklich echt sicht und jede Actionsequenz ist atemberaubend gemacht. Der Cast mit sichtlich viel Spaß dabei harmoniert wieder ganz gut zusammen. Vor allem Jason Statham ist hier der riesen Showstealer. Was er hier an Sprüche raushaut und Fights hinlegt zu herrlich und Charlize Theron spielt einen hammer diabolischen Bösewicht. Das Ende ist dann so ausgelegt dass man sehr gut noch weiter darauf bauen kann. Ingesamt kann er zwar nicht mehr ganz an die Vorgänger ranreichen aber trotzdem bleibt die Reihe klasse.
Aus technischer Sicht kriegt man eine absolute Referenz BD. Egal ob Bild oder Ton.
Als Bonusmaterial gibt es ca. 1h an sehr interessanten Behind the Scenes.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 03.12.2017 um 21:56
#5
FAST & FURIOUS 8 setzt auf die typische Rezeptur von flacher, eher unglaubwürdiger Geschichte, entsprechender Dialoge und wahnsinnigen Unterhaltungswert durch übertrieben coole Action, garniert mit ein paar hübschen Girls in der Eröffnungsszene und einem umfangreichen Cast mit vielen beliebten Figuren.

Bild und Ton sind bombastisch. Die Ausstattung ist in Ordnung.

Gesichtet wurde FAST & FURIOUS 8 auf der Blu-ray eines Kumpels. Möglicherweise landet der Titel noch in der Sammlung, ich fühle mich jedoch nicht gedrängt, vor allem da noch einige Filme im Franchise folgen sollen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 19.11.2017 um 17:26
#4
Habe den Film heute erst gesehen natürlich nur die Kinofassung.Den Quatsch mit den Download des DC mache ich nicht mit.Ich bin der Meinung das wenn ich eine Blu ray kaufe die bestmögliche Fassung drauf sein muss und nicht erst irgendwo runterladen.Wenn das Schule macht dann kaufe ich von Universal keine Filme mehr.Nun aber zum Film.Wie immer megageile Unterhaltung.Die Stunts gehen wieder ins Absurde über aber genau das will ich sehen bei Fast&Furios Filmen.Statham als Babysitter im Flugzeug war genial.Und auch die Idee Dom den Bösewicht spielen zu lassen war klasse.Leider fehlte Paul Walker dies war ja der erste Film der Reihe komplett ohne ihn.Zur technischen Seite der Disc.Bild und Ton sind wie immer 1.Liga.Extras sind auch mit an Bord die auch teilweise sehr informativ sind.Der Film macht echt Lust auf den 9.Teil.Klare Kaufempfehlung
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT100
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 16.09.2017 um 08:52
#3
Auch der mittlerweile achte Teil kann noch überzeugen. Stellenweise zu stark unrealistisch, aber insgesamt eine sehr gelungene Fortsetzung. Das Bild und der Ton können über die volle Länge überzeugen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Sonstiges Samsung UE65KS9590
gefällt mir
0
bewertet am 09.09.2017 um 09:07
#2
Mir war der Teil 7 eindeutig schon zu dumm. Mit den Sprüngen aus den Wolkenkratzern usw. Daher habe ich den 8er im Kino ausgelassen und auf die BR gewartet. Ich gebe zu die BR ist einige Tage zu Hause rumgelegen weil ich gar nicht den Drang hatte sie einzulegen. Aber ich muss gestehen, der 8er hat wenigstens wieder ein kleines Bisschen die Kurve bekommen. Er war gar nicht so schlecht. Nur schön langsam ist das Thema aber ausgelutscht. Was aber immer wieder dafür spricht, es kommen halt Top-Schauspieler in einem Film zusammen und das macht halt Spaß.

Technisch wieder vom Feinsten mit 5.Punkten!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Samsung UE-65ES8090 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 31.08.2017 um 22:23
#1
Geil, sehr viel Action, gute Darsteller eben die Familie von D.T. bin schon gespannt wie die sich noch steigen wollen, viele schöne PS starke Autos, Scott Eastwood als Greenhorn, sieht wie sein Vater vor 50 Jahren aus, endlich mal ein guter neuer Darsteller, von dem werden wir noch einiges sehen, hab ich schon gesagt, dass es viel Action gab. nur leider ist der DC nicht auf der Scheibe.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD35
Darstellung:
Panasonic TH-42PZ85E (Plasma 42")
gefällt mir
0
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!

Fast & Furious 8 (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

7,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,78 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
12,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,14 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

ab 3,77 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
4,09 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
10 Bewertung(en) mit ø 4,33 Punkten
Fast & Furious 8 (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Story
 
4.0
Bildqualität
 
5.0
Tonqualität
 
4.8
Extras
 
3.5

Film suchen

Preisvergleich

4,09 EUR*
7,97 EUR*
7,98 EUR*
7,99 EUR*
8,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

418 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 415 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 12x vorgemerkt.