Naturdokumentation "Unser blauer Planet II" erscheint am 23.03. in HD und 4K inkl. HDR auf Blu-ray Disc

Unser-blauer-Planet-2-News.jpg
19.01.2018 Fans von Natur- und Tierdokumentationen dürfen sich den 23. März 2018 im Kalender anstreichen, denn an besagtem Termin wird die Polyband Medien GmbH im Vertrieb der WVG Medien GmbH das neuste BBC Earth Meisterwerk „Unser blauer Planet II“ (Großbritannien 2017, 2018) auf den Markt bringen und dabei wahlweise in High Definition auf Blu-ray Disc und in 4K-Auflösung mit HDR auf Ultra HD Blu-ray auswerten. In dem HD 3-Disc Set bzw. 4K 6-Disc Set inklusive herkömmlicher Blu-rays als Beigabe wird sich jeweils die komplette, ungeschnittene Serie zur ARD-Reihe „Der blaue Planet“ befinden. Dies entspricht jeweils 6 Episoden mit einer Laufzeit von je ca. 50 Minuten. Weiterhin wird man beide Editionen mit ca. 50 Minuten Bonusmaterial und einem ausführlichen Begleitbooklet ausstatten. Technisch werden sich die beiden Editionen in der Bildauflösung unterscheiden und während die HD-Version der Dokureihe in DTS-HD Master Audio 5.1 erklingen wird, spendiert man der 4K-Version eine deutsche DTS-HD Master Audio 7.1 Tonspur. Außerdem erscheint die HD-Version im Digipak im Schuber, während man das 4K-Set im Keep Case mit Schuber in den Kaufhandel bringen wird. 16 Jahre nach „Unser blauer Planet“ (Großbritannien 2001) entführt man den Zuschauer in dieser Fortsetzung der erfolgreichen Naturdokumenation auf eine Entdeckungsreise an die bislang am wenigsten erforschten Orte unseres Planeten – die Ozeane. „Unser blauer Planet II“ ist eine internationale Koproduktion, deren Entstehungszeit 4 Jahre betrug. Insgesamt wurden 6.000 Stunden Unterwasser-Aufnahmen hergestellt und es gab hierfür 125 Expeditionen in 39 Ländern verteilt über alle Kontinente unserer Erde. Zum Einsatz kam außerdem die neuste Filmtechnik und verspricht damit einmalige und atemberaubende Aufnahmen. (pf)
Ab 23. März 2018 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar:
19.01.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.01.2018 um 06:13
#13
BBC ist hier wirklich ein Garant für gute Produktionen und atemberaubende Dilder. Die Doku kann ich mir gut in 4k in der Sammlung vorstellen.
geschrieben am 21.01.2018 um 14:55
#12
könnte mir das 4K-Set im Keep Case mit Schuber vorstellen, werde ich mal beobachten, zumal mir bereits der Vorgänger sehr gut gefallen hat.
geschrieben am 21.01.2018 um 09:47
#11
Es gibt nicht viele Dokumentationen die ich haben muss, aber diese hier auf UHD Scheibe ist ganz sicherlich der Überhammer und muss ich mir für meine Sammlung gönnen.
geschrieben am 20.01.2018 um 21:27
#10
Wird bestimmt eine optische Granate in Uhd.
geschrieben am 20.01.2018 um 15:49
#9
Ich habe noch die DVD von der ersten Serie von 2001. Eine wirklich sehr schöne und sehenswerte Dokumentation. Da könnte ich mir ein HD-Update durchaus vorstellen.
geschrieben am 19.01.2018 um 22:34
#8
Wird nicht erworben und auch nicht gesichtet werden.
Dokus kommen mir nicht in die Sammlung.
geschrieben am 19.01.2018 um 21:35
#7
Werde bei solchen Dokus nicht warm. Irgendwie lassen sie mich kalt. Wenn mal sowas im TV läuft, bleibe ich vielleicht mal hängen. Kaufen ist aber nicht mein Fall.
geschrieben am 19.01.2018 um 19:13
#6
Mag bestimmt ganz nett sein, aber solche Dokus schaue ich mir, wenn überhaupt, mal im TV an...
geschrieben am 19.01.2018 um 17:08
#5
Dokus gucke ich höchstens mal im Free TV wenn sie interessant sind. Aber kaufen tue ich die nicht für die Sammlung.
geschrieben am 19.01.2018 um 16:48
#4
Hier macht 4K echt Sinn. Habe neulich so ne Doku auf nem Curved UHD TV in Saturn gesehen und es war einfach nur der Hammer. Sehr, sehr beeindruckend.

Wir haben mit Wildes Deutschland 1+2 schon zwei gute Tier-/ Naturdokus auf der blauen Scheibe. Das sollte vorerst reichen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkte
13 Kommentare