Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deDer "Club" der SteeljunkiesDie Kreativ-Ecke

Custom Steelbook

Gestartet: 04 März 2012 17:50 - 225 Antworten

Wissenswertes


WICHTIGER HINWEIS: 
Bilder bitte als Bildanhang hochladen. So geht es: 
KLICK
#1
Geschrieben: 04 März 2012 17:50

Crash81

Avatar Crash81


4K HDR Fan
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Wer kennt es nicht? Man wünscht sich ein Steelbook, welches es nicht gibt. Nun stellt sich die Frage, ob es noch kommt oder nicht und wenn eins kommt, hat man sich dies eventuell ganz anders vorgestellt?!


Was tun? Man kann es dabei belassen oder man überlegt sich selbst etwas. Aber ist es nicht blöd, ein Steelbook in seinen Reihen zu haben, welches nie verkauft wurde? Ich sage Nein!


Ich sammle Steelbooks, die mir optisch gefallen. Da meine Präsentationsmöglichkeiten sehr überschaubar sind, ist meine Steelbook-Sammlung ebenso. Besonders stehe ich auf Steelbooks mit einer Prägung, ob erhaben oder vertieft, ich finde beides klasse.


Ich den letzten Tagen habe ich mir Möglichkeiten überlegt, wie man sein eigenes Custom Steelbook erstellen kann. Da man keine G2 Rohlinge kaufen kann, kam ich zu dem Entschluss, das ein „altes“ Steel dafür sein „Leben“ lassen muss^^


Also habe ich geguckt, was meine kleine Sammlung so hergibt. Da mir immer die Filme ebenso wichtig sind, wie das eigentliche Steel, bin ich zu der Entscheidung gekommen, die Shooter BD in eine Amaray zu verlagern und dies mit einem entsprechenden Cover auszustatten. Warum? Das Steel habe ich für 9,99€ geschossen und es hat weder Prägung noch ein Inside Cover Artwork und es gibt schönere Steels, auch wenn ich es schon mochte.


Beantworten wir nun die Frage, welches Steelbook ich mir wünsche. Ich wollte unbedingt ein „The Punisher“ Steelbook mit dem Film aus 2004. Mit dem Vorgänger Dolph Lundgren konnte ich nichts anfangen und „Punisher War Zone“ fand ich blöd. Ja ich weiß, es gibt noch keine BD mit deutschem Ton aber vorerst zieht dort halt die Extended DVD ein. Die BD Umsetzung der anderen Länder, soll auch nicht sonderlich viel gebracht haben, also in Sachen der Bildqualität DVD zu BD.


Bevor mir jetzt gleich einer Droht, endlich das Ergebnis zu präsentieren, hier mein 1. Custom Steelbook:





Kommen wir nun zu dem, wie ich das ganze gemacht habe.

Spoiler(!)
Erst einmal habe ich mich auf die Suche nach „The Punisher“ Merchandise gemacht und bin u.a. auf eine Gürtelschnalle gestoßen. Nachdem ich gesehen habe welche Abmessungen diese hat (Länge: 9,5cm und Breite: 6,5cm), dachte ich mir nur „Perfekt“!

Nun habe ich überlegt, wie ich diese präsentieren kann und was ich noch mache, um das Steelbook abzurunden.

Ich setzte mir als 1. Etappenziel das Steelbook komplett in Schwarz zu lackieren. Da ich aber kein Bock auf Pinseln hatte, wollte ich es sprayen. Also das richtige Lackspray im Baumarkt (Bei mir war es Dupli-Color Car's Rallye-Lack von Bauhaus für 5,80€) in mattschwarz besorgt. Das Spray ist u.a. für Alufelgen etc. geeignet und daher mMn richtig für ein Steelbook. Warum matt? Ich dachte mir die o.g. Hochglanz-Gürtelschnalle würde sich dort besser abheben. Positiver Nebeneffekt: Das Steel soll neben mein Batman Steelbook einziehen ;)

Als Vorbereitung habe ich mich ein wenig im www eingelesen. Ob das alles so richtig war? Ich weiß es nicht aber letztendlich zählt das fertige, korrekte Ergebnis.

Ich besorgte mir also zusätzlich 400er Schmirgelpapier und Waschbenzin. Mit dem Schmirgelpapier habe ich vorsichtig begonnen, das Steelbook anzuschleifen. Überall dort, wo der schwarze Lack eben drauf sollte. Vorne, Hinten und an der Seite.



Großaufnahme abload.de



Großaufnahme abload.de


Großaufnahme abload.de


Großaufnahme abload.de


Großaufnahme abload.de

Nachdem ich damit für meine Begriffe fertig war, reinigte und entfettete ich die gesamte Fläche mit dem Waschbenzin. Danach klebte ich das Steelbook innen ein wenig ab, ähnlich wie bei Malerarbeiten, falls mal was durchkommt.


Großaufnahme abload.de

Der Sprayvorgang sollte ein wenig dauern. In einer Anleitung habe ich gelesen, das man nicht zu dick sprühen, dafür aber die Vorgänge zwischen 3-5 mal wiederholen sollte. Zwischen den Sprühvorgängen muss man ein kleine Antrocknungszeit von 15-20min. kalkulieren. Also zog sich das ganze ein wenig hin, siehe Kosten und Zeitübersicht am ende des Beitrags.



Großaufnahme abload.de

EDIT: Nachdem ich nun fertig bin, würde ich eher empfehlen das Steelbook unter der Anleitung von Incubali Custom Inside Cover Artwork auseinander zu nehmen und die jeweiligen Front-Steelbook-Seiten dann lackieren. Es gibt bei mir im gebogenen Bereich (was man eher innen sieht) teilweise leicht sichtbare Stellen der alten Farbe. Man sollte also die Front und die normal zu erreichenden Seiten wie o.g. lackieren. Wenn es dann getrocknet ist, dreht man das Steelbook entsprechend und klebt die Innenseite komplett ab, um dann den gebogenen Bereich noch einmal leicht zu lackieren. Es sollte aber vorher wieder geschmirgelt und gereinigt/entfettet werden.

Das Grundgerüst und die Idee stand also. Was mache ich aber mit der Rückseite des Steelbooks? Air-Brush kann ich nicht, malen mit Pinsel schon gar nicht. Allerdings kann ich ein bissl mit einem Grafikprogramm umgehen.

2. Etappenziel: Grafik für die Rückseite inkl. Seitenansicht basteln. Aber wie bringe ich diese nun an? Etiketten...ja okay aber gibt es diese auch in Groß? Ja, sogar DIN-A4, matt und glänzend. Ich habe mich über Amazon aufgrund des Preises für beide entschieden, da ich die Unterschiede beim Druck auf mich wirken lassen wollte. Da mein Steelbook Schwarz matt lackiert wurde, wollte ich mich für matte Etiketten entscheiden. Leider sah der Druck minderwertig aus und daher nahm ich die glänzende Version. Passt ja auch wiederum zur Gürtelschnalle.

Nachdem ich nun meine Grafiken erstellt habe: Klick

Habe ich diese auf ein entsprechendes Etikett gedruckt und am Steelbook platziert:


Großaufnahme abload.de

3. Etappenziel: Grafik für ein Custom Inside Cover Artwork erstellen.

Nach der Anleitung Custom Inside Cover Artwork von Incubali und seiner entsprechenden Vorlage bin ich vorgegangen und das Resultat sieht wie folgt aus: Klick

4. Etappenziel: Die ehemalige Gürtelschnalle anbringen.

Da eine Gürtelschnalle die Eigenschaft hat Befestigungsmaterial auf der Rückseite zu haben, habe ich das ganze mit Zange und Dremel entfernt. Durch die leichte Wölbung der Gürtelschnalle (die ich unbedingt beibehalten wollte), habe ich mich beim aufkleben auf dem Steelbook für Silikon entschieden. Ordentlich drauf, damit der Hohlraum gefüllt wird und mit einer Klemme zum austrocknen befestigt. Vorher habe ich aber eine Folie über die Gürtelschnalle gelegt (damit diese nicht zerkratzt) und den Innenraum des Steelbooks mit Holzresten ausgefüllt (damit durch den Druck der Klemme, das Steelbook nicht verformt wird).

5. Etappenziel: Meine Idee und Umsetzung hier präsentieren und das Steelbook in die Vitrine einziehen lassen :)

Kostenübersicht

Steelbook: 5€
Eigentlich nichts, da der Film neu in einer Amaray auch um 9,99€ liegt. Ich bewerte es aber mal mit 5€.
Gürtelschnalle: 9,98€ inkl. Versand
Schmirgelpapier: 0,70€
Lackspray: 5,80€
Etiketten: 0,17€ (Anteilig - 16,50€ pro 100Stk.)
Photopapier: 0,10€ (Anteilig)
Druckkosten: ---
Silikon: 3€
---
24,75€

+

Die investierte Zeit. Diese kann ich aber nicht genau benennen, denn durch die Ideen für Umsetzung und Arbeit mit dem Grafikprogramm ist schon ein bissl was drauf gegangen.. Reine Arbeitszeit am Steel setzt sich wie folgt zusammen:

Schleifen: 15min.
Reinigen und Entfetten: 5min.
Sprühvorgänge: 4x a 3min. = 12min.
Wartezeit zwischen den Sprayvorgängen: 3x 20min. = 1Std.
Gürtelschnalle bearbeiten: 15min.
Etiketten und Custom Inside Cover Artwork anbringen: 30min.
---
2Std. und 17min. inkl. Wartezeit

Gruß
Chris



Most Wanted 2018:
---
Deadpool 2 - The Equalizer 2 - Avengers: Infinity War 8/10 - Aquaman - Venom - Mission Impossible 6
Tomb Raider - Criminal Squad - Jurassic World 2 - Bumblebee - The Movie
#2
Geschrieben: 04 März 2012 17:51

Crash81

Avatar Crash81


4K HDR Fan
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
----------------------------------------------------------------------------

Custom Steelbook Übersicht (15):

The Punisher (created by Crash)
Punisher "War Zone" (created by Jukka)
Letters from Iwo Jima (created by TBN)
Sword Art Online (created by Delaiya)
Cliffhanger (created by mr.stevens)
Freitag der 13. (created by mr.stevens)
(Nur für 18er Mitglieder welche entsprechend freigeschaltet sind)
Lucky # Slevin (created by Mr-Erreip)
Fluch der Karibik (created by bifi)
Die Simpsons - Der Film (created by xxscarfacexx)
Die Verurteilten (created by xxscarfacexx)
My Bloody Valentine (created by Face0986)
(Nur für 18er Mitglieder welche entsprechend freigeschaltet sind)
Transformers 4 – Age of Extinction (created by prouuun)
The Equalizer (created by prouuun)
John Rambo (created by Kratos7)
Atmoic Blonde (created by AndreB)

----------------------------------------------------------------------------

Alternative Ideen für die Umsetzung eines Custom Steelbooks

1)
Eine einfache Variante wäre das Steelbook komplett zu bekleben. Wahlweise mit den bereits o.g. Etiketten oder mit Photopapier und Kleber. Letzteres kann ich mir einfacher vorstellen, da die Etiketten schon sehr gut kleben und es nicht ganz ohne ist diese anzubringen.

Dennoch empfielt sich immer das Steelbook als solches vorher zu lackieren. Man wird es wohl kaum passgenau mit einem Etikett oder Photopapier bekleben können und wen ja, hat man ja immer noch die Seiten, die andersfarbig aussehen können.

2)
Eine Mischung zwischen dem o.g. und ein bissl Bastelarbeit. Ich stelle mir vor (evtl. teste ich es noch einmal selbst) das man sich um eine erhabende Prägungen hinzubekommen, z.B. ein Logo druckt. Dieses schneidet man entsprechend aus (es sollte also eins sein wo man nur außen schneidet, damit es nicht zu kompliziert wird). Nun legt man es auf Bastelpapier/Pappe und zeichnet die Umrisse an. Das schneidet man je nach Wunschhöhe ein, zwei oder drei mal aus. Die Umrisse + Logo werden nun zusammen geklebt. Um die Rillen/Abstände zwischen den Lagen sauber zu verarbeiten, kann man z.B. zu Acryl greifen. Acryl hat den Vorteil das es a) klebt und b) mit Farbe bemalt werden kann. Das Acryl trägt man dann halt mit nem Haushaltstuch oder dem Finger auf und geht entsprechend an der Kante entlang und lässt es aushärten. Danach hat man eben die Möglichkeit es zu bemalen.

Wenn man neben dem Logo z.B. noch diesen Rahmen (link) als Prägung (erhaben bzw. vertieft) einbauen will, könnte das ein bissl fummelig werden. Vorstellen kann ich mir, das man wieder zu Bastelpapier/Pappe greift, und das Steelbook komplett anzeichnet. Dann muss man halt zuerst außen und dann innen komplett ausschneiden, sodass quasi ein Rahmen mit einem 1cm Rand entsteht. Dieses kleben wir dann auf das Steelbook und lassen es antrocknen. Danach lackiert man sowohl Steelbook als auch Rahmen und der gewünschte Effekt dürfte entstehen.

3)
An dieser Stelle nehme ich gerne noch eure Anregungen und Ideen auf. Mir fällt derzeit nichts mehr ein^^

Irgendwie fühle ich mich nach dem Schreiben wie in einer Bastelstunde und dabei steh ich da eigentlich so garnicht drauf :D

Icon Quelle

Gruß
Chris



Most Wanted 2018:
---
Deadpool 2 - The Equalizer 2 - Avengers: Infinity War 8/10 - Aquaman - Venom - Mission Impossible 6
Tomb Raider - Criminal Squad - Jurassic World 2 - Bumblebee - The Movie
#3
Geschrieben: 04 März 2012 18:29

Ryan Anderson

Avatar Ryan Anderson


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
der Button fehlt hier eindeutig

GROßARTIG, wie Du das hinbekommen hast Chris :D:pray: ich finde es wirklich richtig klasse. Auch Deine "Bauanleitung" ist spitze :D:thumb:
#4
Geschrieben: 04 März 2012 18:31

ZiZu

Avatar ZiZu


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Find ich Hammer.gäbs das Dingen im laden würde ich es sofort kaufen :) :thumb::pray:
#5
Geschrieben: 04 März 2012 18:34

Ackerschnacker

Avatar Ackerschnacker


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Tolle Arbeit. Einfach spitze!!!:thumb::thumb::thumb:
plattdüütsche Grüße
Andreas

#6
Geschrieben: 04 März 2012 18:48

Tonymanero

Avatar Tonymanero


Steeljunkie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Bielefeld
Forenposts: 3.288
Clubposts: 920
seit 26.07.2008
Samsung UE-65F6470
Sony BDP-S7200
Blu-ray Filme: 285
PS 4 Spiele: 5
Steelbooks: 79
zuletzt kommentiert:
Adventskalender 2017
Bedankte sich 821 mal.
Erhielt 641 Danke für 410 Beiträge
Tonymanero Löst seine Sammlung auf :(

Wow..supergeil!
hats mir richtig Lust gemacht sowas mal selber zu probieren...
vielen Dank für die tolle Anleitung :-)
Quando un uomo con la pistola incontra un uomo col fucile, quello con la pistola è un uomo morto!

★★ 🙈🙉🙊★★
#7
Geschrieben: 04 März 2012 18:50

ml28

Avatar ml28


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 337
Clubposts: 10.802
seit 18.04.2010
LE-40C650
Blu-ray Filme: 5
Bedankte sich 2356 mal.
Erhielt 2582 Danke für 1057 Beiträge
ml28 ................

Sieht wirklich gut aus Chris, schöne Arbeit.:thumb:
#8
Geschrieben: 04 März 2012 18:54

Hilo84

Avatar Hilo84


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Schneverdingen
Forenposts: 132
Clubposts: 505
seit 08.08.2011
Samsung UE-46D6510
Epson EH-TW8100
Samsung HT-D5100
Blu-ray Filme: 1612
PS 4 Spiele: 3
X1 Spiele: 1147
Steelbooks: 1147
Steel-Status: Fabergé Silber
Bedankte sich 603 mal.
Erhielt 1245 Danke für 265 Beiträge


Echt Klasse Arbeit sollte The Punisher mal auf BD erscheinen haben sie ja schon mal ein Artwork wie es auszusehen hat :thumb:
Gruss Benjamin



#9
Geschrieben: 04 März 2012 18:54

ank003

Avatar ank003


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Mittelfranken
Forenposts: 795
Clubposts: 300
seit 23.12.2009
Pioneer PDP-LX5090
JVC DLA-X30R
Panasonic DMP-BDT310
Blu-ray Filme: 925
PS 3 Spiele: 1
Steelbooks: 735
Steel-Status: Diamant
Bedankte sich 3079 mal.
Erhielt 1731 Danke für 464 Beiträge
ank003 Verkauft seine Sammlung, auch das meiste aus der Filmliste

Tolle Anleitung und ein Spitzen Steelbook hast Du da gezaubert:thumb::thumb::thumb:Hut ab:pray:
Geschrieben: 04 März 2012 19:46

Podde

Avatar Podde


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Mülheim an der Ruhr
Forenposts: 80
Clubposts: 457
seit 26.10.2008
Samsung LE-40M51B
Sony VPL-HW30ES
Panasonic DMP-BD35
Blu-ray Filme: 348
Steelbooks: 251
Steel-Status: Silber
Bedankte sich 204 mal.
Erhielt 110 Danke für 69 Beiträge
Podde ist back in town

Nun ist die Katze aus dem Sack. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Super Leistung und schön, dass Du diese mit uns teilst.
Eine Frage habe ich allerdings noch auch wenn Deine Anleitung mehr als ausführlich ist:

Ich vermute Du hast für die Erstellung der Rückseite und der Seitenansicht Photoshop benutzt? Wenn ja, kannst Du die genauen Maße dafür noch zur Verfügung stellen? Ich werde es mit Sicherheit auch mal ausprobieren. Wohl eher nicht für Spielfilme, wohl eher für meine privaten Filmereien.
Gruß Björn


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deDer "Club" der SteeljunkiesDie Kreativ-Ecke

Es sind 18 Benutzer und 540 Gäste online.