Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBoxensysteme / InstallationHeco Boxen

Heco Heimkino-Zusammenstellung

Gestartet: 31 Mai 2010 11:27 - 47 Antworten

Antworten
Geschrieben: 09 Dez 2011 15:19

kosi

Avatar kosi


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Goch
Forenposts: 199
seit 11.09.2009
LG 47LH4000
Samsung BD-C6900
Blu-ray Filme: 28
Steelbooks: 4
zuletzt kommentiert:
Verlosung: Noah
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge


das glaub ich dir gern ;)

hab mal einige vergleiche und auch erfahrungsberichte in verschiedensten foren durchgelesen (arbeit heut wieder stressig jaja) und es tendiert ja alles eher zum 12er auch klanglich soll der noch wesentlich weiter runter gehn...

ich glaub ich habe ein cooles weihnachtsgeschenk für mich selbst gefunden damit :)

hab denen mal ne anfrage nach einem angebot geschickt. mal sehn wann und wie ich dann bestell, ob nu direkt oder ob ich noch etwas warte weils etwas teurer wird als eigentlich geplant...
Geschrieben: 14 Dez 2011 15:51

kosi

Avatar kosi


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Goch
Forenposts: 199
seit 11.09.2009
LG 47LH4000
Samsung BD-C6900
Blu-ray Filme: 28
Steelbooks: 4
zuletzt kommentiert:
Verlosung: Noah
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge


ich habe nun von mindaudio unter anderem folgendes statement bekommen:

--------------
Laut unserem Subwoofer-Konfigurator (s. http://www.mindaudio.de/index.php?option=com_content&view=article&id=15&Itemid=16) wird das mit einem 30er Sub fast schon etwas eng. Die Membranfläche Ihres 5.0-Systems beträgt (2x Front + Center + 1x Rear) ca. 880 cm, der Subwoofer hat "nur" 530 cm² Fläche und soll auch noch tiefer spielen als die "Satelliten" (halb so tief = 4-fache Auslenkung). Da wird definitv der Subwoofer zuerst ans Limit kommen . . .
--------------

äääääh noch grösser? ich find den w12.16 schon recht gross ;)

hab den konfigurator natürlich auch mal durchgespielt, wenn ich als lautstärke "moderat" wähle würde der sub allerdings wieder exakt reinpassen.

verdammt und ich stand so kurz davor ihn mir zu bestellen, bin natürlich nun doch wieder etwas verwirrt...

kann da wer was zu sagen?
Geschrieben: 14 Dez 2011 16:32

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 17.882
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2676 mal.
Erhielt 4076 Danke für 1413 Beiträge


Hi

bestelle ihn und probiere es aus
Mein AR Sub mit 30cm und laschen 150W kommt hier mit den 30m² auch klar
Und nen 2ten kannst du später immer noch dazukaufen ;)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 25 Dez 2011 12:21

CrashCooL

Avatar CrashCooL


Plasma Club Member
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Moin Zusammen,

und noch schöne Weihnachtsfeiertage.

Da hier da schon der passende Thread offen war, dachte ich mir ich schreibe mein Anliegen gleich mal hier rein.
Also auch bei mir steht im Januar der Kauf eines schönes Heimkinossystems an.

Die Wahl fiel jetzt auf Heco. Die Zusammenstellung wäre wie folgt

2x Heco Victa 701
1x Heco Victa Sub 251A
1x Heco Victa Center 100
2x Heco Victa 301

der AV Receiver ist ein Onkyo TX-NR 709.

oder doch eher das Teufel "Theater 400 Set"?

Über Meinungen und Anregungen wäre ich dankbar.

Also noch schöne Feiertage

Gruss


Mein Heimkino

Alan: „Ich liebe meinen Sohn.“
Charlie: „Einer muss es ja tun.“
Geschrieben: 25 Dez 2011 13:40

Crazy-Horse

Avatar Crazy-Horse


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Warum fällt die Wahl bei die auf Heco?
Warum ein Heco Sub?

Hast du die LS schon gehört?

Ja ich weiß fragen über fragen!
Wichtiges zum Lautsprecherkauf!
Auch Schrott kann teuer sein.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Scheiß Aufstellung = scheiß Sound!
Geschrieben: 25 Dez 2011 15:58

CrashCooL

Avatar CrashCooL


Plasma Club Member
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Also gehört habe ich sie noch nicht, das kommt zwischen den Jahren.
Die Wahl fiel jetzt erstmal auf Heco durch das Lesen verschiedener Testartikel zum anderen weil es erstmal in den Familien Geldbeutel passt.

Wenn sie beim Probehören aber nicht überzeugen, dann halt andere wie z.B. Elac oder B&W. Da werden es aber am Anfang nur die Standlautsprecher.

Den Sub von Heco deswegen weil es mir zumindest so erklärt worden ist das man am besten alles vom gleichen Hersteller hat. Inwieweit das jetzt stimmt kann ich nicht sagen. Da ich, was HiFi angeht, keine Ahnung habe und nur das sagen kann was man mir in einem Fachgeschäft, was jetzt nicht MediaMarkt und Saturn ist, erklärt hat.

So ich hoffe ich habe jetzt keine Frage vergessen


Mein Heimkino

Alan: „Ich liebe meinen Sohn.“
Charlie: „Einer muss es ja tun.“
Geschrieben: 26 Dez 2011 00:49

Crazy-Horse

Avatar Crazy-Horse


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Schaue dir den Link in meiner Sig an!

Nach Test kaufen verbrennt nur Geld, siehe das hier:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=93&thread=7719
Wichtiges zum Lautsprecherkauf!
Auch Schrott kann teuer sein.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Scheiß Aufstellung = scheiß Sound!
Geschrieben: 26 Dez 2011 09:02

CrashCooL

Avatar CrashCooL


Plasma Club Member
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Danke schön für den Link.
Sind echt gute Zusammenfassungen von Dir. Die versteh sogar ich.
Hat mir auf jeden Fall weitergeholfen


Mein Heimkino

Alan: „Ich liebe meinen Sohn.“
Charlie: „Einer muss es ja tun.“
Geschrieben: 30 Dez 2011 01:16

AkkiMoto

Avatar AkkiMoto


Klangkünstler
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 183
Clubposts: 56
seit 07.12.2008
Samsung
Epson EH-TW6000
Philips BDP5700
Blu-ray Filme: 30
zuletzt bewertet:
Tron: Legacy
Bedankte sich 44 mal.
Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge


Zitat:
Zitat von CrashCooL
Die Zusammenstellung wäre wie folgt

2x Heco Victa 701
1x Heco Victa Sub 251A
1x Heco Victa Center 100
2x Heco Victa 301

der AV Receiver ist ein Onkyo TX-NR 709.

oder doch eher das Teufel "Theater 400 Set"?


Ich hab das Set 2x701, 2x301, 1x101 (anstatt 100 wie Du angegeben hast) und ohne Sub. Ich habe nir die 701 im Markt "probegehört" mit Musik die ich mag (hier Marla Glen, tiefe Stimme, jazzige Bässe). Für mich klangen sie da so "rund" und "weich", wie ich es mag. Nicht jedermanns Sache. Manche schwören dann eher auf die "direkteren" Cantonboxen usw.

Zu Hause klingen die ganz anders zuerst, aber durch Ein- und Umstellen und ggf. Raummaßnahmen habe ich "fast" meinen perfekten Klang gefunden. Dafür brauch man Zeit. Und die vielen Tips aus dem Forum, wie z.B. der von Crazy Horse.

Mehr in meinem Heimkino.
Mein resonanzoptimiertes Heimkino http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/akkimoto mit Vernetzung

Geschrieben: 30 Dez 2011 15:00

marcii

Avatar marcii


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
tharandt
Forenposts: 114
seit 19.01.2011
LG 50PQ3000
Panasonic DMP-BD60
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge


benutzt du den EQ im verstärker um die boxen klanglich zu verbessern?


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBoxensysteme / InstallationHeco Boxen