Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Universal Pictures Home Entertainment verlost 1 x „Inglourious Basterds“ in 4K auf Ultra HD Blu-ray im limitierten Steelbook

Gestartet: 11 Okt 2021 10:51 - 60 Antworten

#1
Geschrieben: 11 Okt 2021 10:51

Line_JaMe

Avatar Line_JaMe


Redakteur
Blu-ray Starter
Aktivität:
 



Noch in dieser Woche feiert hierzulande Quentin Tarantinos Meisterwerk „Inglourious Basterds“ (Deutschland, USA 2009) seine 4K-Premiere auf Ultra HD Blu-ray. Universal Pictures Home Entertainment wird das namhaft besetzte Kriegsdrama, mit Brad Pitt, Christoph Waltz und Mélanie Laurent in den Hauptrollen sowie Daniel Brühl, Diane Krüger, Eli Roth, Michael Fassbender und Til Schweiger in Nebenrollen, an diesem Donnerstag, den 14. Oktober 2021 in 4K auf den Markt bringen und dabei als Erstauflage in Form einer „Limited Steelbook Edition“ auswerten. Der mit einem Oscar für die beste männliche Nebenrolle (für Christoph Waltz) ausgezeichnete Spielfilm wird auf Ultra HD Blu-ray über Dolby Vision und HDR10+ verfügen und bekommt außerdem ein Upgrade beim deutschen Ton, der erstmals im DTS-HD Master Audio 5.1-Format erklingen wird. Abgerundet wird diese Veröffentlichung durch umfangreiches Bonusmaterial.

Inhalt: Die Jüdin Shosanna Dreyfus (M. Laurent) muss mit ansehen, wie ihre Familie von skrupellosen Nationalsozialisten hingerichtet wird. Mit viel Mühe gelingt ihr jedoch die Flucht nach Paris, wo sie sich eine neue Identität beschafft und ein Kino eröffnet. Unterdessen wird die von Aldo Raine (B. Pitt) aufgebaute Truppe, die aus jüdischen Elitesoldaten besteht, in Frankreich abgesetzt, um dort Vergeltungsschläge gegen die brutalen Vertreter der Herrenrasse durchzuführen. Schnell machen sie sich dort einen Namen und werden als „Bastarde“ gefürchtet. Raine nimmt nun Kontakt zu der deutschen Undercover-Agentin Bridget von Hammersmark (D. Kruger) auf, um den finalen Schlag gegen das Dritte Reich zu starten. Die Mission führt sein Team nach Paris in Shosannas Kino. Doch diese hat sich schon längst ihre eigenen Rachepläne ersonnen...
 
Universal Pictures Home Entertainment räumt „Inglourious Basterds“ eine Erstveröffentlichung im limitierten Steelbook auf Ultra HD Blu-ray ein. Eine Standard Edition im einfachen Keep Case wird voraussichtlich mit einer zeitlichen Verzögerung von einigen Monaten nachgereicht. Bis dahin könnte die Sonderverpackung bereits ausverkauft sein. Bevor das 4K-Steelbook komplett vergriffen ist, dürfen wir an dieser Stelle in freundlicher Zusammenarbeit mit UPHE ein Exemplar der Sonderedition verlosen. Das Gewinnspiel findet im bluray-disc.de Forum statt, wo wir von Ihnen wissen möchten, was Ihnen an „Inglourious Basterds“ besonders gut gefallen hat? Zur Teilnahme an der Verlosung werden keine Einzeiler-Beiträge zugelassen, also geben Sie sich unbedingt Mühe, um sich die Chance auf diesen Preis zu sichern.

Wir drücken allen Teilnehmern ganz fest die Daumen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweis: Die Verlosung erfolgt aus Urlaubsgründen erst Ende Oktober 2021.
#2
Geschrieben: 11 Okt 2021 11:10

ReVo

Avatar ReVo


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Aachen
Forenposts: 576
Clubposts: 382
seit 27.12.2008
LG OLED65B9SLA
Sony VPL-VW270ES
Panasonic DP-UB424
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
PS 5 Spiele:
Steelbooks:
78
Mediabooks:
5
Bedankte sich 221 mal.
Erhielt 128 Danke für 75 Beiträge


Inglourious Basterds... nun..
Das Drehbuch sowie Regie sind von Quentin Tarantino und Inglourious Basterds wird in fünf Kapiteln erzählt und bietet die anscheinend beste Eröffnungsszene eines Tarantino-Films. Die ersten zwanzig Minuten bauen eine echt beunruhigende Atmosphäre auf und stellen uns den Hauptbösewicht perfekt vor. Wenn das erste Kapitel zu Ende ist, weiß man genau wer Hans Landa ist, wie er tickt und vorgeht. Tarantinos Regie ist einfach einzigartig und sein Drehbuch ist ein absolutes Brett. Während seine Standard Moves wie popkulturelle Anspielungen, schwarzer Humor und blutige Gewalt erhalten bleiben, zeigt Tarantino ganz klar, dass wirklich jeder Mensch zu absoluter Grausamkeit fähig ist.

Die technischen Aspekte sind alle top. Die Kameraführung verleiht den Bildern einen echt prächtigen Look, während die Kamera teilweise wirklich auffallend einzigartig geschwenkt wird, um die ganzen Details einzufangen. Der Schnitt ist auch wie zu erwarten sehr gut und die 152 Minuten Laufzeit ziehen sich zu keinem Zeitpunkt. Der Soundtrack schiebt die verschiedenen Szenen auch sehr gut an und fügt sich immer perfekt ein.

Was die Darsteller betrifft, so ist Inglourious Basterds mit Brad Pitt, Christopher Waltz, Melanie Laurent, Diane Kruger, Michael Fassbender, Eli Roth, Daniel Brühl usw. hervorragend besetzt, und alle sind in ihren Rollen sehr gut. Jeder von Ihnen erfüllt seine Rolle wirklich gut, die besten Leistungen kommen jedoch von Waltz und Laurent. Waltz ist einfach überragend und hinterlässt gleich im ersten Kapitel einen bleibenden Eindruck. Die Figur des Hans Landa ist so wichtig für diesen Streifen und er stiehlt jede Szene, sobald die Kamera ihn das erste Mal einfängt. Hinzu kommt, dass Waltz in dieser Rolle im Laufe der Geschichte nur noch besser wird und sich immer weiter steigert. Laurent hatte ich persönlich vorher nicht auf dem Schirm, aber sie ist eine weitere Offenbarung und spielt ihre Rolle mit einer erstaunlicher Art und Weise und genau wie Waltz ist ihre Leistung einfach überragend und fehlerfrei.

Insgesamt ist Inglourious Basterds ein weiteres originelles und fesselndes Spektakel von Quentin Tarantino, das aber auch irgendwie etwas gewöhnungsbedürftig ist. Er zeigt Tarantino in überragender Form, wenn er die Genres Krieg und Spaghetti-Western zu einem stilvollen, aber gewalttätigen und rachsüchtigen Filmerlebnis verschmilzt, das vor Wortwitz, faszinierenden Charakteren, hemmungsloser Gewalt und hochklassigen Darstellern nur so strotzt und ein Erlebnis bietet, das echt auf allen Ebenen unterhält. Ein Streifen der mir wirklich Spaß gemacht hat und mir wohl sehr lange im Kopf bleiben wird.

Die 4K Version davon in meiner Sammlung haben zu können, wäre eine wahrhaftige Bereicherung! 
#3
Geschrieben: 11 Okt 2021 11:14

MrT

Avatar MrT


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Böblingen
Forenposts: 4
seit 07.01.2011
Samsung 6900
Sony VPL 270
Pioneer


Toller Film, hatte ihn damals im Kino gesehen.

Christoph Waltz hatte genial gespielt, perfekt hatte er in seine Rolle gepasst.

Genialer Film, wenn auch traurig und man die bösen Nazis hasst.

Wünsche allen viel Glück.
 
 
#4
Geschrieben: 11 Okt 2021 11:14

dyingphoenix

Avatar dyingphoenix


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Schwierig zu sagen.... ReVo hat es schon gut zusammengefasst, es ist eben ein stimmiges Gesamtkunstwerk, alleine schon aufgrund der Schauspieler, Setting, Kameraführung... da gibt es nichts hinzuzufügen.
#5
Geschrieben: 11 Okt 2021 11:22

FirestarterXXIII

Avatar FirestarterXXIII


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Inglourious Basterds ist ein absolut würdiger Tarantino Film, der sich perfekt in seine restlichen Titel einreiht.

Die fiktive Story rund um den zweiten Weltkrieg in Deutschland finde ich dabei unglaublich reizvoll und genial umgesetzt.

Dazu noch tolle Schauspieler ohne Ende: Brad Pitt, Christoph Waltz, Diane Kruger usw usf

Der Film hat mich damals mit offenem Mund zurückgelassen und ist einer meiner (sehr überschaubaren) persönlichen 10/10 Punkte Filme.
#6
Geschrieben: 11 Okt 2021 11:57

ralf55

Avatar ralf55


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
gelsenkirchen
Forenposts: 37
seit 28.05.2011
Samsung Samsung 3D
Samsung samsung


Auch ich hatte das Vergnügen ihn auf der großen Leinwand zu sehen!
Ein sensationeller Cast, allen voran Christoph Waltz, und eine eigentich "grausame" Geschichte, welche in einem nazibehafteten historischen Umfeld angesiedelt ist, wird von Tarantino leicht, locker, süffisant, aber auch mit beißendem Spott für die Nazischergen, meisterhaft und spannend erzählt!
KIno vom Allerfeinsten!!
#7
Geschrieben: 11 Okt 2021 12:40

Kinomensch

Avatar Kinomensch


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Dortmund
Forenposts: 36
seit 19.08.2010
Samsung UE 82 NU 8009 TXZG LED
Panasonic DP-UB 824 EGK
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 17 Danke für 6 Beiträge


Auch ich habe den Film auf ziemlich großer Bildwand genießen dürfen. Außer der Tatsache, dass mir die meisten Tatantino Filme sehr gut gefallen haben, hat mir das Spiel von Christoph Waltz super gefallen. Meiner Meinung nach hat er den Oscar absolut verdient.
#8
Geschrieben: 11 Okt 2021 12:43

inter73

Avatar inter73


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 28
seit 15.07.2016
LG OLED 65EF9509
Panasonic DP-UB824
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
50
Mediabooks:
3
Bedankte sich 22 mal.
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge


Ich hoffe, dass nicht nur ausschliesslich positive Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel berechtigen. Von allen Tarantino-Filmen gefällt mir dieser nämlich am Wenigsten. Angesichts der extrem hohen Qualität der Filmografie Tarantinos bedeutet dies aber selbstverständlich nicht, dass ich den Film nicht gut finde. Sämtliche Filme Tarantinos (ich beziehe mich auf die "Hauptwerke" bei denen er Regie geführt hat) befinden sich in meiner Sammlung - mit Ausnahme von Inglourious Basterds. Deshalb würde ich den Preis auch sehr gerne gewinnen.
Die anderen Tarantino-Filme haben mir von der Story her einfach besser gefallen. Meine Lieblings-Tarantino-Filme sind übrigens Kill Bill (beide) und Jackie Brown.
Zur Frage "was Ihnen an „Inglourious Basterds“ besonders gut gefallen hat": Bin eigentlich kein Diane Kruger Fan, aber hier haven mir die Rolle und wie sie von Frau Kruger verkörpert wurde sehr gut gefallen.
#9
Geschrieben: 11 Okt 2021 12:46

chaos

Avatar chaos


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Tarantino hat es geschafft, die Grausamkeit der Judenverfolgung und - Vernichtung mit seiner eigenen Art des schwarzen Humors und Fiktion zu würzen, ohne die Ernsthaftigkeit zu verlieren und gleichzeitig mit seinen überzogenen Gags nicht den Grad des Klamauk zu erreichen. 
Das Eine oder andere Mal fragte man sich im Kino, ob man gerade lachen darf oder lieber nicht. 
Doch, bei Tarantino darf man. 
Das Thema hätte kein anderer Regisseur so verfilmen können. 
Geschrieben: 11 Okt 2021 13:06

NighthunterXXX

Avatar NighthunterXXX


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Fürth
Forenposts: 24
seit 02.10.2009
Panasonic TX-P50S10E
Panasonic DMP-BD85
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
17
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge


Am besten fand ich ganz klar die "Eingangsszene" mit Waltz als Judenjäger und seine Befragung auf dem Bauernhof. Einfach eine wahnsinns Schauspielleistung aber auch eine Meisterleistung wie er Schritt für Schritt sich den armen Bauern zurecht legt. Ganz großer Gänsehautmoment. 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Es sind 57 Benutzer und 194 Gäste online.