Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Tom Cruise Weltraumfilm (in Zusammenarbeit mit NASA und Elon Musk; Regie: Doug Liman)

Gestartet: 06 Mai 2020 07:14 - 14 Antworten

#1
Geschrieben: 06 Mai 2020 07:14

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Tom Cruise plant derzeit etwas noch nie Dagewesenes: er will mit einem Space Shuttle zur ISS und dort einen Film drehen. Elon Musk für das Shuttle und die NASA selbst sind tatsächlich mit an Bord. Es gibt noch keinen Regisseur, kein Studio und keine Story, da Cruise erst alles andere abklären will, denn technisch und logistisch wäre das eine Revolution.
https://www.comicbookmovie.com/action/tom-cruise-is-officially-set-to-shoot-a-film-aboard-the-international-space-station-announces-nasa-a175125
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
#2
Geschrieben: 06 Mai 2020 17:30

Klinke

Avatar Klinke


Blu-ray Fan
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Klingt auf dem ersten Blick ersteinmal interessant.
Allerdings wird das Studio sehr wahrscheinlich keine aufwendige Film- und Kameratechnik in der ISS nutzen können kann ich mir vorstellen.
An Wackelkamera-Film nach dem Stil von "HARDCORE" finde ich realistisch.
#3
Geschrieben: 27 Mai 2020 18:03

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Doug Liman macht die Regie!
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
#4
Geschrieben: 27 Mai 2020 18:56

tom_30

Avatar tom_30


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Österreich
Ybbs an der Donau
Forenposts: 121
Clubposts: 1
seit 18.07.2011
Bedankte sich 88 mal.
Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge


Wird ein schwieriges Projekt werden, vor allem wenn sie aussen drehen wollen.
Ansonsten bin ich gespannt und hoffe das alle gesund heimkehren.
#5
Geschrieben: 27 Mai 2020 19:08

sammler3000

Avatar sammler3000


Blu-ray Newbie
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
Forenposts: 855
Clubposts: 1
seit 22.03.2018
LG 55EF9509
Panasonic DP-UB824EGK
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
10
Bedankte sich 99 mal.
Erhielt 75 Danke für 56 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Sehr interessant. Aber wo will er ein Space Shuttle herbekommen? Die sind doch alle außer Dienst.

Gruß Jens
1 Kommentar:
von MikeOS am 27.05.2020 20:45:
Steht doch im Eingangs Post: Elon Musk für das Shuttle ... Heißt auf deutsch ein SpaceX Shuttle.
#6
Geschrieben: 27 Mai 2020 22:20

sammler3000

Avatar sammler3000


Blu-ray Newbie
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
Forenposts: 855
Clubposts: 1
seit 22.03.2018
LG 55EF9509
Panasonic DP-UB824EGK
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
10
Bedankte sich 99 mal.
Erhielt 75 Danke für 56 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Sorry, hatte ich überlesen. Aber hatte das Shuttle denn schon mehr als ein Testflug? Das Thema ist bei mir leider total vorbei gegangen.

Gruß Jens
#7
Geschrieben: 27 Mai 2020 22:50

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Ja, und heute startet man zur ISS. Ist weltweit in den Nachrichten. In wenigen Stunden geht es in Florida los. Selbst President Trump kommt zu Elon Musk zum Start, denn die USA wollen wieder in den Weltraum, auch ohne russische Hilfe und SpaceX ist eine Möglichkeit.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
#8
Geschrieben: 27 Mai 2020 23:14

sammler3000

Avatar sammler3000


Blu-ray Newbie
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Tetenhusen
Forenposts: 855
Clubposts: 1
seit 22.03.2018
LG 55EF9509
Panasonic DP-UB824EGK
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
10
Bedankte sich 99 mal.
Erhielt 75 Danke für 56 Beiträge
sammler3000 Auch im Wohnwagen gehört eine 5.1 Anlage!!!!!

Das interessiert mich jetzt wirklich! Vielen Dank für die Info.

Dass mir das so entgangen ist (Kopfschütteln), da schäme ich mich fast für.

Gruß Jens
#9
Geschrieben: 27 Mai 2020 23:54

SuperDaniel

Avatar SuperDaniel


Blu-ray Junkie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.101
seit 18.07.2015
Bedankte sich 209 mal.
Erhielt 110 Danke für 94 Beiträge


Zitat:
Zitat von "agentsands"
Doug Liman macht die Regie!

The Bourne Identity

Der erste war ja sowieso der beste von allen Teilen!
Aus welchem Grund trennte er sich von weiteren Filmen?
Geschrieben: 28 Mai 2020 00:12

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Liman hatte damals die Schnauze voll von Universal und sie von ihm. Im Grunde ist Die Bourne Identität zu 100% ein Liman Film und zu 99% nicht das was Universal wollte. Am Ende sollte er Recht behalten mit seinen Ansichten zum Dreh, Drehort, Besetzung, Schnitt und zum Drehbuch (er legte sich mit Tony Gilroy an, ersetzte ihn für einige Teile des Drehbuchs) etc. Die ganze Story, der geerdete Ansatz etc, all das wollte Universal nicht haben.
Andererseits gilt Liman als absoluter Chaot den man im Auge haben muss. Ich sage nur: nächstes Jahr kommt hoffentlich endlich die große neue Lionsgate Reihe namens Chaos Walking (3 unglaubliche Bücher die alle Preise abräumten), Hauptdarsteller sind Tom Holland und Daisy Ridley, also die A-Liste des young Hollywood. Liman selbst musste Einhalt geboten werden nicht zu sehr vom Buch abzuweichen (es gilt teilweise als unverfilmbar aus bestimmten inhaltlichen Gründen), man drehte mittlerweile 3x nach um Szenen zu ergänzen und den Film rund zu machen. Einst sollte er im März 2019 starten, wurde nun auf Frühjahr 2021 verschoben, zum 5 Mal insgesamt. Mittlerweile gab es sehr positive test screenings vom unfertigen (kein fertiges CGI oder Schnitt) Film. Aber der Typ musste 4x dafür drehen! Er bleibt unberechenbar. Liman experimentiert viel, dreht auch mal tagelang nur bestimmte Szenen die ihm so vorschweben und nutzt dann nichts. Er sagte mal in einem Interview, er müsse einen Film fühlen und deshalb macht er das. Aber die Studios sehen nur rausgeschmissenes Geld und Liman gibt halt Kontra. Er drehte auch schon Szenen gegen den Willen der Studios auf eigene Rechnung. Ist ihm sowas von egal.
Jedenfalls schmiss ihn Universal raus und ersetzte ihn. Der Film war ein Hit und startete eine Franchise dank Liman, aber davon will man bei Universal nichts mehr wissen.

Cruise kennt Liman von Barry Seal und mag ihn und seine Art zu drehen. Brad Pitt fand ihn auch gut bei Mr. und Mrs. Smith, einfach weil es anders ist mit ihm zu arbeiten. Der Mann ist kein Studioregisseur der macht was die Produzenten vorbeten.

2x bearbeitet, zuletzt: 28 Mai 2020 00:15 von agentsands

agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 27 Benutzer und 438 Gäste online.