"The Blues Brothers - Extended Version Deluxe Edition" mit Dolby Atmos Sound in Arbeit

 
11 Bewertung(en) mit ø 4,91 Punkte
27.05.2016
Blues-Brothers-Newslogo.jpg
Blues-Brothers-Newsbild.jpg
Universal Pictures wird in Zusammenarbeit mit Turbine Media voraussichtlich noch 2016 den Filmklassiker "The Blues Brothers" in einer überarbeiteten Extended Deluxe Edition auf den Blu-ray Markt bringen. Im Gegensatz zur original Kinoversion aus dem Jahre 1980, die eine Laufzeit von 132 Minuten besitzt, verfügt die Extended Version dieses Streifens über 147 Minuten Spielzeit und war bislang nur auf DVD erhältlich. Die bis dato erhältliche Blu-ray Ausgabe des Filmes beinhaltet lediglich nur die Kinoversion. Turbine Media verspricht für die Neuauflage eine qualitativ hochwertige Bildaufbereitung und eine komplette deutsche Synchronisation der zusätzlichen Szenen. Auf der DVD-Version waren diese Szenen nur im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln vorhanden. Als besonderes Highlight der Extended Deluxe Edition darf das überarbeitete Soundformat angesehen werden. Turbine Media setzt hier erfreulicherweise auf das 3D-Sound-Format Dolby Atmos. Ein genauer Veröffentlichungstermin der "The Blues Brothers - Extended Version Deluxe Edition" ist leider noch nicht bekannt, wir rechnen aber mit einem Erscheinungstermin noch in diesem Jahr. Zum Inhalt: Schwarze Anzüge, schwarze Hüte, schwarze Sonnenbrillen und natürlich ein schwarzes Auto - so ziehen die Brüder Jake (J. Belushi) und Elwood Blues (D. Aykroyd) durch Detroit, eine breite Spur der Zerstörung hinter sich lassend. Ihr Ziel ist es, die alte "Blues Band" wieder zusammenzuführen, um so 5000 Dollar für das Waisenhaus aufzutreiben, in dem sie aufgewachsen sind. Ihr Weg ist gesäumt mit haarsträubender Action, Explosionen, Demonstrationen und gewaltigen Polizeieinsätzen. Auf der anderen Seite stehen sensationelle Musikeinlagen von "King of Soul" James Brown, Gospelsängerin Aretha Franklin und dem "King of Blues" Ray Charles - und natürlich der Blues Band.
(ds)
27.05.2016 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich mag den Film auch nicht so richtig,
einmal gesehen zu haben reicht mir.
Geld werde ich keins mehr für diesen
Film ausgeben.
Shaw-Brothers
06.06.2016 um 18:09
#37
Ich mag den Film irgendwie nicht. Fand den komisch. Allen anderen viel Spaß damit.
N1ghtM4r3
31.05.2016 um 11:18
#36
wow, eigentlich bin ich kein Freund von Doppel Käufen, aber indem Fall muss das einfach sein!
supergondi
30.05.2016 um 21:37
#35
Die Songs sind zwar nicht mein Ding,aber einige Ideen und Gags sind einfach legendär und somit wird die Edition wohl gekauft.
30.05.2016 um 08:44
von gelöscht
#34
Na, das hört sich doch sehr positiv an. Da könnte ich mir schon Gedanken um einen Austausch machen.
cheesy
30.05.2016 um 06:06
von cheesy
#33
Alleine schon der verbesserte ton ist für mich ein kaufanreiz. auch die verpackungsform paßt. vorfreude!
movieman73
29.05.2016 um 14:27
#32
Hoffentlich ist das HD Master dieser Fassung besser als das aus den USA, der Extended Cut hat da eine schlechtere Quali als die Kinofassung.
HalexD
28.05.2016 um 23:43
von HalexD
#31
Gerade blättere ich durch meine C't und finde darin einen ganzseitigen Artikel zu dieser Thematik. Demnach hat Universal bereits zwischen 2003 und 2007 aus noch vorhandenem 4-Kanal-Musik-Material sowie ebenfalls noch vorhandenen Einzelaufnahmen der Effekte aufwändig eine 5.1-Tonspur gebastelt. Die diente dann als Grundlage für die neue dt. Synchro. Aus Interesse hat man auch 3D-Ton ausprobiert und eine weitere, mögliche Klangverbesserung damit festgestellt und dann umgesetzt. Klingt nach C't-Angaben jedenfalls sehr gut!
Problematisch waren wohl die 15 Minuten Extra-Material, für die es das Tonmaterial nicht mehr gab und von Turbine aufwändig rekonstruiert werden musste. Für die Sprache hat man auch die Originalsprecher nochmal ins Tonstudio kommen lassen!
Das Bild soll auch nochmal insbesondere farblich überarbeitet worden sein.
Fazit: Diese Scheibe ist schon so gut wie gekauft.
Hier noch ein interessanter Link zu einem Inteview zu den Arbeiten am Soundtrack:
http://www.heise.de/ct/a...91494.html
Skyfall
28.05.2016 um 15:05
#30
Finde es toll das Turbine so viel Mühe in diese Veröffentlichung steckt, Respekt. Für mich persönlich ist es aber völlig unverständlich warum man für einen Musikfilm der 1980 mit einer Monoton Spur in die Kinos kam eine Dolby Atmos Spur braucht ? Ja im Film selber sind doch viele Stücke enthalten die dann krächzten von einem Tape oder Plattenspieler kommen und sich auch so anhören sollen. Am Besten das ganze dann noch in 3D rausbringen und der Grobi Mann klatscht tosenden Beifall.
Eine Stereo Spur hätte mir da gereicht. Habe den Film bestimmt 40 mal gesehen und schaue den nur im O Ton, daher werde ich nur zugreifen wenn das Bild der Extended Version besser ist als bei der US BD
Forcekeeper111
28.05.2016 um 14:04
#29
Nachtrag: Etwas ärgerlich finde ich nur, das der Moderator von Grobi TV sich oftmals während des Interviews selbst in den Vordergrund spielt. Eine heute oftmals nicht nur in Talkshows anzutreffende, negative Zeiterscheinung. Da wird der bei Turbine Medien für den Filmeinkauf zuständige Christian Bartsch schon mehrmals unterbrochen. Bartsch redet voller Leidenschaft für den Film, ach was, über das ganze Kino. GrobiTV fällt an dieser Stelle nur ein Kommentar wie "[...] und das alles für einen Film !" ein, was Aussage genug ist. Auch der Ort des Interviews (direkt vor der Leinwand) ist unpassend und nicht professionell gewählt. Bartsch geht in dem Interview etwas unter. Sehr schade.

Toll, wie er erzählt, das selbst John Landis das Turbine-Release persönlich abgesegnet hat. Stars und Prominenten dieser Größenordnung werden eigentlich oftmals ausserhalb der Glitzerwelt menschliche Eigenschaften fast schon aberkannt. Natürlich sind die meisten Stars exzentrisch, aber eben...auch noch Menschen. Landis fuhr extra für das 2-minütige Intro zu Turbine's "The Blues Brothers-Extended Version Deluxe Edition" zu Universal ins Studio und segnete den Film ausserdem persönlich in der neuen Bildqualität, mit den neuen deutschen Synchro-Stellen sowie der Verpackung von Turbine persönlich ab. Klasse ! So muss es sein. Ich kenne Regisseure, die hätten hier dem Publisher den Mittelfinger gezeigt. Klasse, das sich Landis für das deutsche Turbine-Release auch die Zeit nahm.

Klarer Kaufkandidat ! :)
CineasticDriver
28.05.2016 um 13:53
#28
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
11 Bewertung(en) mit ø 4,91 Punkte
37 Kommentare
The Grudge Steelbook