Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Dolby Atmos Aufsatzlautsprecher an die Decke

Gestartet: 05 Juni 2016 15:54 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 05 Juni 2016 15:54

MasterPhil

Avatar MasterPhil

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Braunschweig
kommentar.png
Forenposts: 85
seit 13.02.2013
display.png
Panasonic TX-P42ST33E
player.png
Sony PlayStation 4
anzahl.png
Blu-ray Filme:
ps3.png
PS 3 Spiele:
anzahl.png
Steelbooks:
2
anzahl.png


Servus,
Ich würde gerne die Klipsch RP 140 SA als direkten Deckenlautsprecher für ein Dolby Atmos Setup zu nutzen.
Ich bezweifle allerdings, dass die normale integrierte Wandhalterung an der Rückseite des Lautsprechers den Einsatz an der Decke möglich macht.
Möglicherweise reicht die auch, aber falls nicht, wie kann ich sie zusätzlich sichern?

Da hat jemand von euch doch bestimmt ne Idee oder sogar schon eine Lösung für das Problem :)

Mit freundlichen Grüßen
#2
Geschrieben: 20 Juni 2016 15:19

propellerhead

Avatar propellerhead

user-rank
Blu-ray Sammler
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Österreich
Zwölfaxing
kommentar.png
Forenposts: 1.611
Clubposts: 9
seit 01.04.2008
display.png
Samsung
beamer.png
Epson EH-TW9200
player.png
Yamaha BD-A1040
anzahl.png
Blu-ray Filme:
ps3.png
PS 3 Spiele:
anzahl.png
Steelbooks:
8
anzahl.png
Mediabooks:
1
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 456 mal.
Erhielt 133 Danke für 98 Beiträge
propellerhead Heimkino fast fertig - ich bin überglücklich. :-)

Servus MasterPhil,

da bin ich aber froh, dass ich mir nicht als Einziger diese Frage stelle. Hab die Dinger schon zuhause liegen und kommenden Mittwoch bekomme ich eine Deckenabhängung mit Akustikplatten. Damit das auch halbwegs was fürs Auge hergibt, sollten die Boxen auch in die Platten integriert werden. Auch ich bezweifle, dass das Schraubenloch ausreicht und hab mir schon Gedanken gemacht, was man tun könnte. Einzig anbohren wäre eine sichere Variante, aber das möchte ich nicht, weil die Garantie erlischt und ich nicht weiss, ob ich etwas kaputt mache, wenn ich zu tief reinkomme....

Hast du schon eine Idee?

LG
Markus
================================================== ==============
"Menschen, die ihr Wissen nur aus Büchern haben, kann man getrost ins Regal stellen."
#3
Geschrieben: 28 Nov 2017 21:52

mikewolf

Avatar mikewolf

user-rank
Blu-ray Starter
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 429
Clubposts: 17
seit 06.08.2008
display.png
Sony KD-65XE9305
player.png
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
1
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 9 mal.
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge


Wenn das Aufsatzlautsprecher sind wieso dann an die Decke Schrauben ? Aufsatz heißt doch sie werden auf die Front Boxen gestellt und von dort strahlen sie an die Decke und kommen so von oben zum hörplatz . Läuft doch so oder ?
Frage deshalb weil ich sowas vorhabe zu kaufen , und zwar die nuline 54 Atmos, habe alles Boxen aus dem Hause Nubert darum gerade die . Wenn man die Lautsprecher dann als Aufsatz verwendet bringen die auch bei nicht Atmos sound was ? Bzw. werden die auch bedient vom Yamaha Rx 683 bei Dolby Digital , dts , dts hd usw...


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Es sind 98 Benutzer und 248 Gäste online.