Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Allgemeine Hilfe rund um Blu−ray Player

BDP3600 austauschen gegen Xbox One?

Gestartet: 08 Sep 2015 23:41 - 4 Antworten

#1
Geschrieben: 08 Sep 2015 23:41

SilverTiger

Avatar SilverTiger


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Ahlhorn
Forenposts: 27
seit 16.04.2009
Samsung LE-32B650
Samsung BD-J7500
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
63
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 1 Danke für 1 Beiträge


Hallo! Habe einen 6 Jahre alten Samsung BDP3600 und bin recht zufrieden mit ihm, ausser mit der Dateikompatiblität. Da ich jetzt ein NAS mit DLNA besitze spiele ich mit dem Gedanken mir eine Xbox One zuzulegen, da ich zudem generell gerne damit zocken möchte. Ist die Xbox One von der Bildqualität für Blurays und DVDs (Upscaling) auf einem gleichen bzw. höheren Niveau als mein BDP3600 oder ein nativer Blu-ray Player der höheren Presiklasse? Wenn nicht, sind denn aktuelle günstige Bluray Player mittlerweile auf dem Niveau des BDP3600 was die Qualität angeht oder sollte ich bei meinem Baby bleiben? Vielen Dank!

Achja mein Setting ist:
TV: Samsung LE-32B650
Sound: Canton DM-70 + extra Canton Subwoofer
Die Soundbar ist direkt am TV angeschlossen und nicht am Bluray Player

Danke
#2
Geschrieben: 11 Sep 2015 22:11

Sledgehamma

Avatar Sledgehamma


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 901
seit 24.03.2012
JVC DLA-X35
Pioneer BDP-450
Blu-ray Filme:
X1 Spiele:
Steelbooks:
8
Bedankte sich 99 mal.
Erhielt 198 Danke für 132 Beiträge


Zu der Xbox one ist zunächst mal zu sagen, dass sie bis heute KEIN HD audio (DTS-HD oder Dolby TrueHD) bitsreamen kann. Wird also zu PCM dekodiert. Ich spiele mit der nicht wirklich viele BDs ab, aber ich hatte schon paar mal Ruckler bei der Wiedergabe. War kein 24p ruckeln, sodern eher Kapitelsprung oder seamless branching.
Bildqualität bei BDs steht einem normalen BD Player in nichts nach, ist ja digital. Allerdings gibt es keine Parameter um das Bild zu bearbeiten (kein post-processing). DVDs habe ich damit ehrlich gesagt noch nicht wiedergegeben, bin nichtmal 100%ig sicher, dass es überhaupt geht.
Also Hauptplayer würde ich das Teil definitiv nicht empfehlen. DLNA habe ich auch noch nicht probiert. Gibt übrigens eine Plex App, wenn dir das was sagt.
Wenn du sie dir eh zum Spielen holen willst, kannst sie ja mal als BD Player ausprobieren. Wenn du damit nicht zu frieden bist, kannst dir ja immer noch einen BD Player um die 100€ holen, das wird schon ein Sprung sein was Performance zu deinem jetzigen angeht. Auch DLNA ist bei den neuen ja kein Problem mehr, kann dazu aber leider auch nicht wirklich was zu sagen, da ich es nicht nutze.
#3
Geschrieben: 13 Sep 2015 21:30

Spidyman

Avatar Spidyman


Blu-ray Freak
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Wuppertal
Forenposts: 1.767
Clubposts: 15
seit 02.12.2010
Samsung UE-55H6270
Microsoft Xbox One X
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
X1 Spiele:
Steelbooks:
41
Bedankte sich 1593 mal.
Erhielt 749 Danke für 423 Beiträge
Spidyman Für meine Zukunft... seh ich Blu!

DVDs gehen auch auf der One, aber ob man auf den großen TVs von heute ernsthaft noch DVD gucken möchte... :P Spaß^^ Aber Qulalitativ muss man da natürlich keine Ansprüche stellen. An sich skaliert die One die Dinger recht annehmbar hoch, aber wunder kann man da halt nicht erwarten.
Die Ruckler muss ich leider auch bestätigen. Häufig treten sie meiner Beobachtung nach beim Einblenden von Untertiteln auf, bspw. In den Hobbitfilme während der Elbisch-Passagen. Ist aber vermutlich ein softwareproblem und hat nichts mit der Hardware zu tun. Ist jetzt auch nicht so häufig, dass es das Filmerlebnis wirklich beeinträchtigt.
3D funktioniert übrigens auch super, wenn das ein Thema ist :)
With great power, comes great responsibility!
#4
Geschrieben: 14 Sep 2015 01:30

SilverTiger

Avatar SilverTiger


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Ahlhorn
Forenposts: 27
seit 16.04.2009
Samsung LE-32B650
Samsung BD-J7500
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
63
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 1 Danke für 1 Beiträge


Vielen Dank! Mein Canton Soundsystem unterstützt sowieso kein DTS-HD :/ Ich habe meinen Blurays Player (und alle anderen Geräte auch) übrigens nur via HDMI am TV und der TV ist via optischem Kabel am Canton Soundsystem verkabelt. Würde eine Direktverkabelung eigentlich was bringen? Aber zurück zum Thema: Ja, also das hochgerechnete DVDs nicht so hübsch sind, weiß ich bereits :P Habe mich auch dran gewöhnt. Unterstützt die Xbox One denn 24p? Das steht jedenfalls in Web, weiss aber nicht ob die Quelle was taugt. Danke!
#5
Geschrieben: 14 Sep 2015 10:33

Sledgehamma

Avatar Sledgehamma


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 901
seit 24.03.2012
JVC DLA-X35
Pioneer BDP-450
Blu-ray Filme:
X1 Spiele:
Steelbooks:
8
Bedankte sich 99 mal.
Erhielt 198 Danke für 132 Beiträge


Jo 24p kann sie. Optisches Kabel direkt an der One würde nix bringen.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Allgemeine Hilfe rund um Blu−ray Player

Es sind 27 Benutzer und 573 Gäste online.