Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

The Expendables 3 - A Man's Job (Extended Director's Cut)

Gestartet: 13 Jan 2015 08:44 - 29 Antworten

Geschrieben: 13 Jan 2015 16:14

movieguide

Avatar movieguide


Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Berliner Speckgürtel
Forenposts: 10.967
Clubposts: 5
seit 28.08.2009
Samsung UE-65H6470SS
Sony UBP-X700
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
1
Mediabooks:
10
zuletzt bewertet:
Contraband
Bedankte sich 1198 mal.
Erhielt 3542 Danke für 1986 Beiträge
movieguide schaut seine BluRays jetzt auf 65 Zoll :-)

Zitat:
Zitat von jackoneill71
Das war Deine Aussage, dass das Material dann nur für Erwachsene freigegeben sein soll, nicht meine.

Sorry aber mit Deiner jetzigen Aussage Widersprichst Du dir grade selbst.

Das war jetzt aber endgültig genug off-topic von meiner Seite.

du hast wohl meinen Smilie übersehen. :confused:

Mit Freigabe meinte ich das normale Siegel, keine Indizierung und erst recht keine Kürzungen und Beschlagnahmungen wie in der guten alten Zeit. Heutzutage kommt jeder Wicht an all möglichen Content, die Massnahmen der Regulierungsmethoden sind da eh von gestern. Aber das wars jetzt auch von meiner Seite, das Thema sollten wir OT fortführen... ;)
Geschrieben: 13 Jan 2015 16:16

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von VincentVinyl
Führt aber ansonsten wirklich etwas weit, daher belasse ich es auch bei diesem Beitrag dazu ^^.

Stimmt, Fakt ist aber auch das die Gewaltbereitschaft zugenommen hat, Studie hin Studie her, jeden Tag lese ich in der Tgeszeitung von Gewaltverbrechen und die Täter sind meist unter 18... und das nur in einer mittelgroßen Stadt inkl. Einzugsgebiet von rund 100tsd Einwohner, dazu kommen meine Erlebnisse aus dem weiteren Umfeld, der Kinder, Schule, Lehrer, Berufsschule, Sozialpädagogen, Jugendämtern, etc. mit denen ich zum Teil auch zu tun hab und hatte.

Ich sage natürlich nicht das alles nur von von Filmen und Spielen kommt, aber manche Handlungsweisen die man in dem Umfeld in dem ich mich teils berufsbedingt bewege sieht, sind definitiv abgekupfert. Ich schreibe das ja nicht aus Lust und Laune heraus, weil ich irgendwo, irgendetwas gelesen hab und jetzt eine Vorgefertigte Meinung vertreten will. Die Meinung stammt aus persönlichen Erlebnissen der letzten 15 - 20 Jahre und nicht aus Studien, welche sich selbst alle Jahre wieder, selbst widerlegen.

So, das solls jetzt aber auch gewesen sein.
Geschrieben: 13 Jan 2015 16:19

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von movieguide
du hast wohl meinen Smilie übersehen. :confused:

Mit Freigabe meinte ich das normale Siegel, keine Indizierung und erst recht keine Kürzungen und Beschlagnahmungen wie in der guten alten Zeit. Heutzutage kommt jeder Wicht an all möglichen Content, die Massnahmen der Regulierungsmethoden sind da eh von gestern. Aber das wars jetzt auch von meiner Seite, das Thema sollten wir OT fortführen... ;)

Oh... Okay... Grosses Sorry... :confused: Smilie ist tatsächlich an mir vorbei gegangen. :(
Geschrieben: 13 Jan 2015 16:39

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Stimmt, Fakt ist aber auch das die Gewaltbereitschaft zugenommen hat, Studie hin Studie her, jeden Tag lese ich in der Tgeszeitung von Gewaltverbrechen und die Täter sind meist unter 18...

Das ist eben kein "Fakt", sondern deine persönliche Meinung. Tatsächlich gibt es auch dazu Studien aus dem sozziologischen Bereich, die lediglich nachweisen konnten, dass Berichterstattung über Gewaltverbrechen in den Medien viel stärker vertreten sind. Dadurch ergibt sich tatsächlich bei einigen Menschen die subjektive Wahrnehmung die Gewaltbereitschaft / Gewalttaten hätten zugenommen. Tatsächlich konnte man das aber, wie auch in der verlinkten Studie, gerade nicht nachweisen. Da sollte man halt immer vorsichtig sein, dass man seine eigene Wahrnehmung nicht absolut setzt. Früher gab es vermutlich (zumindest ist das die These der Studien, die ich dazu so gelesen habe) genau so viele / sogar mehr Gewaltverbrechen - sie waren nur weniger in den Medien präsent. Gerade das Internet hat da natürlich einen großen Effekt auf die Wahrnehmung.
Geschrieben: 13 Jan 2015 16:45

Schlumpfmaster

Avatar Schlumpfmaster


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Macht doch endlich einen neuen Thread auf! Ich beteilige mich absichtlich nicht, um die schöne Review nicht zuzudonnern. :p

Aber ist doch ein spannendes Thema. ;)
Geschrieben: 13 Jan 2015 21:36

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von VincentVinyl
Das ist eben kein "Fakt", sondern deine persönliche Meinung./QUOTE]

Nope... hättest Du meinen Post ausführlich gelesen, hättest Du das zitierte jetzt nicht aus dem Kontext gerissen und wüsstest, das ich das nicht nur aus den Medien, sondern live mit entsprechenden Jugendämtern, Sozialpädagogen, etc. erlebt habe, das hatte ich aber bereits geschrieben. Ich war die letzten 15-20 Jahre im Sozialen Jugendbereich wie z.B. Jugendämtern, Kinderdörfern, Jugendhilfe, Jugendhäusern durch den Computerbereich engagiert und später IT-Technisch beruflich verbunden und hab teils auch heute noch Kontakt, obwohl ich mich bereits aus dem Bereich zurück gezogen hab. Soweit wollte ich eigentlich jetzt nicht ausholen, aber wenn Du mir mit Studien kommst, setze ich doch mal reale Erkenntnisse dagegen!

Aber ehrlich gesagt wäre es wirklich besser diese ganze Off-Topic Debatte zu löschen, denke eh nicht dass das zu etwas führt. Wenn selbst ein Post aus dem Kontext gerissen und auf eine persönliche Meinung reduziert wird, habe ich an einer Fortführung der Debatte eh kein Interesse mehr.

Also bitte ich drum jeglichen meiner Posts die nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben aus diesem Thread zu entfernen und durch zu wischen! Danke ;)
Geschrieben: 13 Jan 2015 21:45

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Soweit wollte ich eigentlich jetzt nicht ausholen, aber wenn Du mir mit Studien kommst, setze ich doch mal reale Erkenntnisse dagegen!

Studien dokumentieren die Realität möglichst objektiv - womit du argumentierst sind subjektive Beobachtungen in einem bestimmten Kontext. Aus deinen persönlichen, isolierten Erfahrungen schlussfolgerst du auf die gesamte Realität. Ich will damit nicht bestreiten, dass du in den von dir angesprochenen Umgebungen bestimmte Eindrücke gewonnen hast. Die lassen sich aber eben nicht auf ganz Deutschland verallgemeinern und sind letzten Endes immer nur Auszüge. Dafür gibt es dann eben ja auch wissenschaftliche Studien, die einen größeren Rahmen abbilden sollen und methodisch nachvollziehbar sein müssen.

Aber damit sollte man es dann gut sein lassen, das stimmt schon. Ich selbst habe ja Medienpäd. im Studium als Schwerpunkt gehabt und mich da auch sehr für Computerspiele und allgemein den Einfluss / Nicht-Einfluss von Medien auf menschliches Verhalten und Handeln interessiert. Insofern bin ich immer vorsichtig, wenn da Zusammenhänge formuliert werden, die so objektiv nicht nachweisbar sind.

Aber Schlumpfmaster hat schon Recht und wir sollten mal wieder Saschas Review und Diskussionen darüber bzw. konkret Expendables 3 Raum geben. Habe den UK-Import mittlerweile übrigens auch im Regal stehen - aber noch nicht angeschaut. Hab zur UK-Fassung gegriffen, da ich Splendid nach dem Deaster um den Director's Cut mit der schlechten Bildqualität nicht mehr ganz getraut habe ^^.
Geschrieben: 15 Jan 2015 13:43

Killswitch

Avatar Killswitch


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Danke für das (wie immer) tolle Review! Werde den Film demnächst auch mal schauen, glaub er wird mir gefallen, auch ohne Blut :)
Geschrieben: 14 Feb 2015 09:08

Roadrunner1

Avatar Roadrunner1


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 243
seit 15.10.2010
Sony KDL-75X8505C
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Bedankte sich 3 mal.
Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge


Kann mir jemand sagen, ob Teil 3 unterhaltsam wie der zweite war oder dröge und dahinplätschernd, nur mit einem guten Finale ausgestattet, wie Teil 1?
Geschrieben: 21 Apr 2015 20:30

r2d2

Avatar r2d2


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Ennepetal
Forenposts: 912
Clubposts: 6
seit 30.05.2009
LG LG 70UK6950PLA
Panasonic DMP-BDT110
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
X1 Spiele:
Steelbooks:
6
Mediabooks:
5
Bedankte sich 3 mal.
Erhielt 184 Danke für 124 Beiträge


Eingeschlafen bin ich dabei nicht. Bis auf die Frau vom jungen Team fand ich die aber alle nervig. Mel Gibson und Snipes fand ich klasse. Statham und Stallone gewohnt wie immer. Arnie und Jet Li leider sehr verschenkt. Ford...ja ging so.

Ganz ärgerlich fand ich die Szene mit dem Hubschrauber. Das sah so schlecht aus...


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Es sind 70 Benutzer und 641 Gäste online.