Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Lucy

Gestartet: 12 Jan 2015 11:25 - 13 Antworten

Geschrieben: 12 Jan 2015 19:55

Gast

Zitat:
Zitat von Sawasdee1983
Fängt gut an wird aber dann im Verlauf immer mehr übertrieben und das Ende gefiel mit dann gar nicht

Da kann ich nur zustimmen!

Der Anfang ist wirklich vielversprechend und lässt auf einen gut durchdachten & intelligenten Scifi Film hoffen- das Thema gibt natürlich auch genug Möglichkeiten her, um einen actionreichen Scifi Titel mit sozialkritischer und philosophischer Handschrift her zu geben.

Ich denke die Ansätze sind auch durchaus im FIlm gegeben, aber ich bin das Gefühl nicht los geworden, dass der Film zuviel Action und beeindruckende Bilder sein wollte. So kommt meiner Meinung nach, die Frage, was den passieren würde bzw. was Möglich wäre wenn wir einen großen bzw. kompletten Zugriff auf unser Gehirn hätten, viel zu kurz.

Teilweise waren einfach viele Szenen übertrieben gewählt und das End eist auch nicht Glücklich gewählt wie ich finde. Möchte jetzt auch nicht zu tief ausholen, da ich jetzt auch nicht versehentlich (zu viel) spoiler, so dass jmd. der Spaß verloren geht.

Insgesamt ist es ein solider Scifi Action Film, der durchaus zu Unterhalten weiß und durchaus auch sein Potenzial andeutet - mehr dann aber auch nicht.

Und da ich in anderen Diskussionsrunden schon häufig von dem Vergleich gelesen habe, möchte ich es zumindestens mal kurz aufgreifen:
Wer bei der Inhaltsangabe schnell an "Limitless" denkt, sollte hier nicht vergleichen. Zwar bauen beide Filme auf ein ähnliches Konstrukt auf (durch eine Droge kann eine Person 100% seines Gehirns nutzen), doch behandeln beide Filme diese "Möglichkeit des Gehirns" anders.
Limtless bleibt im Rahmen der "normalen" Vorstellungskraft, während der Film "Lucy" die Thematik in meinen Augen mutiger und vorallem extremer aufgreift. Zudem finde ich nicht, dass Limitless überhaupt versucht über die "gute Unterhaltungsschiene" hinweg zu kommen und dass Thema auch gar nicht philosophisch betrachten möchte.
Geschrieben: 12 Jan 2015 22:07

Gandalf123

Avatar Gandalf123


Serientäter
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Wenn der Preis in für ein B-Movie akzeptable Regionen gefallen ist, werde ich mir den Film kaufen, um selbst beurteilen zu können, wie der Film ist. Danke für das Review! :thumb:

Geschrieben: 15 Jan 2015 11:51

Schlumpfmaster

Avatar Schlumpfmaster


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von peonbrueder
Da kann ich nur zustimmen!

Der Anfang ist wirklich vielversprechend und lässt auf einen gut durchdachten & intelligenten Scifi Film hoffen- das Thema gibt natürlich auch genug Möglichkeiten her, um einen actionreichen Scifi Titel mit sozialkritischer und philosophischer Handschrift her zu geben.

Ich denke die Ansätze sind auch durchaus im FIlm gegeben, aber ich bin das Gefühl nicht los geworden, dass der Film zuviel Action und beeindruckende Bilder sein wollte. So kommt meiner Meinung nach, die Frage, was den passieren würde bzw. was Möglich wäre wenn wir einen großen bzw. kompletten Zugriff auf unser Gehirn hätten, viel zu kurz.

Teilweise waren einfach viele Szenen übertrieben gewählt und das End eist auch nicht Glücklich gewählt wie ich finde. Möchte jetzt auch nicht zu tief ausholen, da ich jetzt auch nicht versehentlich (zu viel) spoiler, so dass jmd. der Spaß verloren geht.

Insgesamt ist es ein solider Scifi Action Film, der durchaus zu Unterhalten weiß und durchaus auch sein Potenzial andeutet - mehr dann aber auch nicht.

Und da ich in anderen Diskussionsrunden schon häufig von dem Vergleich gelesen habe, möchte ich es zumindestens mal kurz aufgreifen:
Wer bei der Inhaltsangabe schnell an "Limitless" denkt, sollte hier nicht vergleichen. Zwar bauen beide Filme auf ein ähnliches Konstrukt auf (durch eine Droge kann eine Person 100% seines Gehirns nutzen), doch behandeln beide Filme diese "Möglichkeit des Gehirns" anders.
Limtless bleibt im Rahmen der "normalen" Vorstellungskraft, während der Film "Lucy" die Thematik in meinen Augen mutiger und vorallem extremer aufgreift. Zudem finde ich nicht, dass Limitless überhaupt versucht über die "gute Unterhaltungsschiene" hinweg zu kommen und dass Thema auch gar nicht philosophisch betrachten möchte.

Also dem kann ich nicht zustimmen. ;) Limitless behandelt das thema deutlich tiefer, als Lucy. Lucy ist extremer, aber auch flacher in seiner Geschichte. Während es bei Lucy ein Plotdevise ist, um coole Action zu zeigen, zeigt Limitless ganz andere Aspekte eines solch theoretischem Konstrukts auf.

Gerade der Bezug auf Gedächtnisunterstützende Medikamente, wie man sie in den USA teilweise sogar schon im Drugstore kaufen kann, um das Kurzzeitgedächtnis zu pushen. Wird auch testweise sogar in der Traumabehandlung eingesetzt, usw, birgt aben auch gefahren...Lucy zeigt letztlich die Metamorphose unserer Evolutionsstufe zum Gottwesen, was deutlich generischer und typischer ist hinsichtlich des Ansatzes und damit deutlich stärker die gewohnte Hollywoodschiene fährt.
Geschrieben: 21 Jan 2015 11:12

McFly

Avatar McFly


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
USA
Gresham
Forenposts: 16.763
Clubposts: 145
seit 05.04.2008
Sonstiges Vizio (US exclusiv Marke)
Sony
OPPO BDP-93EU
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
Steelbooks:
63
Bedankte sich 3909 mal.
Erhielt 4043 Danke für 2211 Beiträge
McFly lebt den Traum

Schön geschriebenes Review.
Mir gefällt der Film recht gut, vielleicht war ich vorgewarnt durch die verhaltenen Kritiken. Ich hatte meinen Spass und werde den Film bei Gelegenheit in mein Regal stellen


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Es sind 54 Benutzer und 687 Gäste online.