Heimkino 2009 - Der Umstieg auf Sonus Faber Teil 3

Aufrufe: 1.744
Kommentare: 1
Danke: 6
25. Dezember 2011
 
 
Banner ChevChelios

Nachdem für eine adäquate Unterstützung im Bassbereich gesorgt war, sollten nun weiter aufgerüstet werden. Hierzu wurde eine separate Endstufe angeschafft und auch eine Centerbox sollte nach langem Warten den Weg in mein Heimkino finden.
 
Hier noch einmal meine Komponenten im Überblick:

Geräte Juli 2009:
Denon AVR-3808 (Heimkino-Verstärker)
Denon DVD-3800BD (Bluray-Player)

Boxen Juli 2009 (2.1)
Sonus Faber Elipsa Auditor (Frontboxen)
Velodyne DD-12 (Subwoofer)

Display Juli 2009:
Sony KDL-46X3000 (LCD)


Soweit war ich mit meiner 2.1 Stereolösung ganz zufrieden, auch wenn ich bei den doch recht leistungshungrigen Sonus Faber Boxen die nötige Kontrolle in den tieferen Regionen etwas vermisste. Zumindest hatte ich das Gefühl, dass hier noch ein wenig mehr gehen muss. Also entschloss ich mich es mit einer separaten Endstufe zu versuchen und lieh mir bei meinem Händler des Vertrauens eine MM-8003 von Marantz aus.

Nachdem alles angeschlossen war und die ersten Töne aus den Boxen kamen, war mir klar, die bleibt hier. Unglaublich wie viel Druck und Präzision diese Endstufe vermittelt. Das bisherige "Dröhnen" war gänzlich verschwunden und purer Klang kam zum Vorschein. Nach einem weiteren kurzen Besuch bei meinem Händler gehörte sie mir.

Natürlich musste auch sie ihren Platz im Rack bekommen, was wiederum zu einem Neubau des Racks führte.

 
Neubau Hif-Rack
Bild 1: Altes Rack zerlegen und neues Hifi-Rack bauen

Neubau Hifi-Rack
Bild 2: Geräte einräumen und anschließen

Neubau Hifi-Rack
Bild 3: und die neue Gesamtansicht
 
Die nächste teure Neuanschaffung lies nicht lange auf sich warten und ich bestellte ungehört die passende Centerbox aus der Cremona Serie - eine Sonus Faber Cremona Center M. Dazu wurden schon vor der Lieferung die notwendigen Schritte zur schnellen Inbetriebnahme unternommen.
 

Vorbereitung auf Sonus Faber Cremona Center M
Bild 4: Boxenkabel legen für die Sonus Faber Cremona Center M

Vorbereitung auf Sonus Faber Cremona Center M
Bild 5: Verbindung vom 3808 zur ...

Vorbereitung auf Sonus Faber Cremona Center M
Bild 6: Endstufe MM-8003 anstöpfseln
 
Und dann das Warten - insgesamt waren es unendliche 3 Monate. Da mit der Zeit selbst mein Händler ein schlechtes Gewissen hatte, bekam ich als Übergangscenter eine Talis von T&A. Das Alu-Gehäuse war nicht gerade schick, aber so hatte ich vorübergehend schon mal wieder eine Centerbox.

Vorbereitung auf Sonus Faber Cremona Center M
Bild 7: Übergangscenter Talis von T&A
 
Dann endlich war der Center da.

Neue Sonus Faber Cremona Center M
Bild 8: Neue Sonus Faber Cremona Center M

Neue Sonus Faber Cremona Center M
Bild 9: Karton auf (User Manuel, Lederpflegemittel, Gummifrontbespannung)

Neue Sonus Faber Cremona Center M
Bild 10: und natürlich die Box selbst

Neue Sonus Faber Cremona Center M
Bild 11: Vorerst auf einer provisorischen Decke

Neue Sonus Faber Cremona Center M
Bild 12: Hier eine Nahaufnahme der 3-Wege Konstruktion
 
Da es für die Cremona Center M nur einen Bodenständer gibt, habe ich beim Schreiner einen passenden Tischständer anfertigen lassen. Nachfolgend das Ergebnis.
 
Tischständer für Sonus Faber Cremona Center M
Bild 13: Tischständer vom Schreiner

Tischständer für Sonus Faber Cremona Center M
Bild 14: auf ViaBlue-Spikes

Dann die lange Testphase mit dem Kurzfazit: Ja, es hat sich gelohnt. Sonus Faber typisch ist auch die Cremona Center M eine musikalische Box, die gerade bei Dialogen die Vorzüge ihrer warmen Abstimmung zeigt. Für mich persönlich eine der besten Centerboxen auf dem Markt.

Somit ergab sich Ende 2009 folgende neue Gesamtansicht meines Heimkinos.
 
Neue Gesamtansicht Ende 2009
Bild 15: Neue Gesamtansicht Ende 2009 - Teil 1

Neue Gesamtansicht Ende 2009
Bild 16: Neue Gesamtansicht Ende 2009 - Teil 2
 
Geräte Ende 2009:
Denon AVR-3808 (Heimkino-Verstärker)
Marantz MM-8003 (Endstufe)
Denon DVD-3800BD (Bluray-Player)

Boxen Ende 2009 (3.1)
Sonus Faber Elipsa Auditor (Frontboxen)
Sonus Faber Cremona Center M (Centerbox)
Velodyne DD-12 (Subwoofer)

Display Ende 2009:
Sony KDL-46X3000 (LCD)

 
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Das war ja ein Ereignisreiches Jahr! Ich wünschte ich hätte meinen Fortschritt so ordentlich mit Fotos dokumentiert!
flash77
03.01.2012 um 13:48
#1

Top Angebote

ChevChelios
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge3.668
Kommentare848
Blogbeiträge15
Clubposts24
Bewertungen92
avatar-img
Mein Avatar

Kommentare

von Nessy 
am Hi, es wäre schön wenn …
von flash77 
am Sehr schöne Hardware - …
von flash77 
am Das war ja ein Ereigni…
von Dunharg 
am Respekt wie viel Mühe …
am Es gibt doch im …

Blogs von Freunden

RELLIK-2008
ghostrecon75
karlknurr
flash77
zichler1985
DeutscherHerold
chinmoku
Käptn Pommes
Base
Der Blog von ChevChelios wurde 18.106x besucht.