Der enttäuschendste Kauf meiner BD-Karriere - Malediven

Aufrufe: 156
Kommentare: 3
Danke: 0
16. Juli 2010
Es gibt so Dinge im Leben, auf die man sich freut und andere, auf die man sich sicher noch ein wenig mehr freut.
Einen Urlaub würde ich mal zu den Dingen zählen, die bei jedem vom uns Freude erzeugrn. Einen Urlaub auf den Malediven kann man wohl zu den Dingen zuordnen, die einem das Lächeln ins Gesicht zaubern.

Jetzt ist das faule Rumliegen auf einer 20.000qm großen Insel, das Schnorcheln, das Tauchen, die zahlreichen Cocktails und das türkis schimmernde Meer sicher nicht jedermanns Sache, aber dennoch mehr als ein Traum. Zumal man selbst auf den Malediven ein hervorragendes Netz hat und keine BD-News verpassen muss.

Nun ist so ein zweiwöchiger Trip sicher etwas, das für einen Monat keinen Kauf von mehr als 10 BD´s zulässt und halt eben nicht mal so aus der Portokasse bezahlt wird...Wohl dem, der das kann.
Aber die Erfahrung hat gezeigt, dass jeder Cent es wert ist.

Ich behaupte mal, dass die meisten von uns sich maximal einmal im Jahr den Ausflug ins Paradies leisten konnen und dann 345 Tage davon träumen wieder dort hin zu kommen und alles zu vergessen.

Was liegt jetzt näher als sich das Paradies nach hause zu holen.
So dachte ich auch, denn wer einmal dort war, kann die Eindrücke schwer verdauen und so ist die Sehnsucht mittlerweile wieder enorm gewachsen.

Dann liest man hier in den News die Veröffentlichung der DB Malediven - HD Impressionen traumhafter Inseln...und denkt sich...hey, das Feeling musst du wieder haben und wenn es bei nem Cocktail oder einem Wein vorm TV ist...!

Also bestellt das gute Teil...und mal ehrlich, die Aussentemperaturen hätten das Feeling perfekt gemacht.

Mit zwei Tagen Lieferzeit war Amazon mal wieder Spitze, nur leider war ich nicht zuhause und hatte es auch zwei Tage nicht geschafft zur Post zu fahren, da es die Arbeitszeiten nicht zulassen...!
Lange Arbeitszeiten = noch stärkeres Verlangen nach Urlaub

So, mit dem Wissen, dass meine Entspannung bei der Post auf mich wartet, habe ich mich heute gleich nach der Arbeit (Freitag um eins, macht jeder seins...;-) ) auf den Weg zur Post gemacht und hatte das gute Stück in der Hand.

Zuhause angekommen (vorher noch Limetten und eine Cola gekauft) nen schönen kalten Cuba Libre gemixt und ab vor den TV, BD in die PS3 gelegt, den Sound aufgedreht und ins Kissen versunken...

Der Film startet mit einer schönen Aufnahme eines weißen Standes, schönen Palmen und schönem Wasser...die Wellen wogen und die Palmen wiegen leicht im Wind.
Nach einer halben Minute dachte ich, dass es jetzt ja so langsam losgehen könnte mit weiteren atemberaubenden Szenen...nach weiteren ca. 30 Sekunden dann die nächste Sequenz...
Na gut, das war jetzt nicht so die tollste Szene, die man auf den Malediven sehen kann, aber wird ja noch die Einleitung sein...

Weitere Sequenzen folgten...jeweils ca. 60 Sekunden...Man dachte ich, jetzt muss doch mal was passieren...nee...und die Musik ist jetzt auch nicht so berauschend, dass man zm tanzen animiert wird...! Aber entspannen kann man dazu aber auch nicht.

Nach zehn Minuten habe ich mich dann entschlossen mal zum richtigen Film vorzuspulen und hab den Vorlauf mit 10facher Geschwindigkeit eingestellt...bei 60 Minuten Spieldauer wurde mir dann relativ schnell klar, dass ich heute wohl nicht mehr das Gefühl bekomme unter einer Palme mit einem Schirmchendrink zu liegen. Vielmehr war ich auf der Palme.

Nun gut, der erste Ärger wich dann doch nochmal kurz der Verwunderung...irgendwo muss ja noch ein Extra sein, vielleicht mal mit einer Unterwasseraufnahme oder so...!
Ich zweifelte...probiert...biss mir auf die Zunge...dann die Lippen...und dann wurde es mir klar, es gibt nichts weiter auf der Disc...!

Fassungslosigkeit machte sich breit..dass ich grad 15 Euro für eine BD ausgegeben habe, wo ich doch lieber meine eigenen Videos und Bilder angeschaut hätte...

sofort hatte ich den Laptop an, in dem Wissen, dass noch keine Bewertung drin war, aber eine Nachfrage eines Users, konnte ich nicht anders als eine Bewertung zu schreiben...ich musste meine Meinung dazu kundtun und mir fiel einfach nichts positives ein, ausser dass das Bild ganz gut war...

Geschmäcker sind verschieden, aber wer schon mal auf den Malediven war, sollte meine Meinung teilen, aber gern lass ich mich auch eines Besseren belehren, hoffe, dass noch einige Bewertungen dazu kommen...vielleicht habe ich einfach eine defekte BD erwischt...!

so, in der Hoffnung alle davon abzuhalten, die aufgrund dieser BD nicht auf die Malediven wollen, kann ich nur sagen, dass dies nicht die Malediven sind...allein der Anflug auf Male entschädigt für alle Reisestrapazen...

euer bjoernihasi



Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Danke für Deinen Blog, hatte ich zumindest in´s Auge gefaßt.
Wie geschrieben, "die Sehnsucht..."
Pilots Eye, D-MAL war da deutlich besser.
Also merken wir uns: nur der Original Malediven-Aufenthalt ist das einzig Wahre. Womit wir wieder bei der Sehnuscht wären...
Rick
28.07.2010 um 11:42
von Rick
#2
Ich hatte mal mit "Four Seasons - Peak Escape" das gleiche Erlebnis. Nur langweilige vollkommen belanglose Aufnahme. Minutenlang wurde z.B. ein Bach bei voller Bewölkung gezeigt, also noch nicht einmal die Stimmung war besonders. Und so plätscherte der Bach und die Blu-Ray dahin. Am Ende habe ich mich schriftlich bei Amazon über die Qualität beschwert und ohne Probleme mein Geld zurück erhalten. Das empfehle ich Dir auch.
Ambientfan
17.07.2010 um 01:37
#1

Top Angebote

blu-liner
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge481
Kommentare724
Blogbeiträge2
Clubposts67
Bewertungen46
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

(2)

Kategorien

(2)

Kommentare

von muecke 
am Wie ich schon immer …
von sakuwa 
am Hehe gute Besserung …
von tantron 
am Schönes Beispiel, wie …
am Naja, aus Filmtechnisch…
von mcamokk 
am na dann, gute Besserung…

Blogs von Freunden

SiLv3R1980
benvader0815
Der Blog von blu-liner wurde 419x besucht.