EA kündigt kostenplichtiges "EA Access"- Programm für Xbox One an

Xbox-One-Logo.jpg
30.07.2014 EA kündigte jetzt mit "EA Access" einen neuen kostenpflichtigen Abo-Service für die Xbox One an. Bei diesem Service - der ähnlich wie der Service PlayStation Plus aufgebaut sein soll - erhalten Spieler gegen eine Gebühr von monatlich 4,99 USD (29,99 USD pro Jahr) Zugang zu kostenlosen Spielen aus dem Hause EA. Zusätzlich erhalten Mitglieder dieses Service 10% Rabatt beim Kauf von digitalen Inhalten und Spielen von EA. Als weiteren Bonus können Mitglieder des EA Access Programms, Spiele - zu denen beispielsweise "FIFA 15", "Madden NFL 15", "NHL 15", "NBA LIVE 15" und "Dragon Age: Inquisition" gehören - bereits bis zu 5 Tage vor offiziellen Release downloaden und in dieser Zeit bereits 2 Stunden "anspielen". Sollte das Spiel danach gekauft werden, können erreichte Spielstände problemlos in die freigeschaltete Vollversion übernommen werden. EA nannte bislang noch keinen Start-Termin für diesen neuen XBox One Service. In Europa soll dieser aber auch erhältlich sein und über Amazon vertrieben werden. Vermutlich wird EA den Launch-Termin im Rahmen seiner Gamescom 2014 Pressekonferenz am Mittwoch, den 13.08.2014 um 10:00 Uhr bekanntgeben. (ds)
30.07.2014 - Kategorie: Xbox One
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 03.08.2014 um 08:11
#8
Das spielen hat sich für mich erledigt.Ich wollte mir eine Xboxe One bestellen weil ich gerne Battlefield 4 zocken wollte und dann braucht man dies und dann noch das und schon hatte ich keine Lust mehr.Online Gebühren,Premium Mitgliedschaft und denn noch das Spiel für 70 Euro und natürlich die Konsole für 373 Euro und dann noch Zubehör zum Pad Laden und so.Auf jeden Fall wird mir das alles zu teuer,ist dach alles nur noch Abzocke.
geschrieben am 01.08.2014 um 15:17
#7
Warum nicht, die, die viel zocken werden sich darüber freuen, sogar welche, die nur gelegentlich spielen...Für wenig Zocker wird es sicherlich nichts sein.
Ich bin gespannt ob es das dann später auch noch für PC gibt...
geschrieben am 01.08.2014 um 07:07
#6
Das EA ein sehr armer Major ist war uns ja allen klar, hat ja auch keine Spieleserien die Millionenfach über den Ladentisch gehen, da müssen sie ja noch solch einen kostenpflichtigen Service anbieten :-)
geschrieben am 31.07.2014 um 04:04
#5
Ist sicher für zocker mit viel zeit interessant. Mir fehlt leider die zeit und solche solche aktionen vernüftig nutzen zu können.
geschrieben am 30.07.2014 um 19:47
#4
Durchaus nettes Feature für die XBox, die allerdings durchaus von den Möglichkeiten bei der Konkurrenzkonsole beeinflußt scheint.
Da ich ohnehin die PS4 favorisiere, wird auch dieses Feature mich nicht zu einem Kauf der XBox motivieren können.
geschrieben am 30.07.2014 um 16:29
#3
Bin jetzt auch nicht sicher ob das ne gute Entwicklung ist, die die ganze Sache nimmt. Da werden sicher andere Hersteller auch noch folgen.
geschrieben am 30.07.2014 um 14:57
#2
Solche Abo-Services stehe ich im allgemeinen zwiespältig gegenüber!
Mein Fall wäre es hier nicht.
geschrieben am 30.07.2014 um 14:33
#1
Liest sich ja alles nicht so schlecht. Allerdings ist das für mich schon nichts da ich keine Xbox One besitze und auch nicht vorhabe mir eine zuzulegen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 2,67 Punkte
8 Kommentare