Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Unboxing und Review: "Der Schatz im Silbersee" auf Blu-ray im Mediabook ausgepackt und getestet

 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
17.01.2023
Der_Schatz_im_Silbersee_News.jpg
Der_Schatz_im_Silbersee_01.jpg
Zum 60. Jubiläum von "Der Schatz im Silbersee" (Deutschland, Frankreich, Jugoslawien 1962) hat Leonine den Kult-Western um Winnetou und Old Shatterhand erneut auf Blu-ray Disc herausgebracht. Harald Reinls mit Pierre Brice und Lex Barker in den Hauptrollen besetzte Verfilmung des gleichnamigen Romans von Karl May ist am 2. Dezember 2022 im limitierten Mediabook mit DVD und Booklet auf den Markt gekommen. Wie die Remastered-Erstauflage aus dem Jahr 2010 verfügt die Disc über in 1080p, 2.35:1, AVC kodiertes Bildmaterial und deutschen Ton in DTS-HD Master Audio 5.1. Das Bonusmaterial umfasst diverse Featurettes, Interviews und eine Bildergalerie. Rezensent Michael Speier hat sich die Neuveröffentlichung angesehen und eine umfassende Besprechung verfasst. Sein Fazit:
Der zeitlose Klassiker wirkt aus heutiger Sicht vielleicht ein bisschen naiv und kindisch, eignet sich aber perfekt für einen nostalgischen Ausflug in die „gute, alte Zeit“. Fans der Films, die den Titel noch nicht in der Sammlung haben, oder aber eine würdige Verpackung wünschen, kommen hier auf ihre Kosten, auch wenn die Veröffentlichung außer der Sonderverpackung nichts Neues zu bieten hat. Bild und Ton gehen in Ordnung, hätten aber eine Frischzellenkur verdient und gebrauchen können. Warum man das Jubiläum nicht zum Anlass genommen hat, den Film entsprechend aufzuarbeiten, bleibt wohl ein Rätsel. Und so entsteht unterm Strich leider der Eindruck, dass mit der beliebten Marke einfach nur ohne große Mühe erneut Profit gemacht werden soll. Schade!
Darüber hinaus packt unser Review-Chefredakteur das Mediabook, wie Sie nachfolgend sehen können, in einem Unboxing-Video aus.
Inhalt: In einer überfallenen Postkutsche wird der Vater von Fred Engel (G. George) tot aufgefunden. Die Schatzkarte die zum Silbersee führt, trägt nun der Räuber Colonel Brinkley (H. Lom) bei sich. Fred nimmt sich fest vor, den Mörder seines Vaters ausfindig zu machen. Dabei helfen ihm seine Freunde Old Shatterhand (L. Barker) und Winnetou (P. Brice), die bereits seine Spur verfolgen. Wird es ihnen gelingen, den Mörder zu finden? (sw)
Bereits auf Blu-ray Disc verfügbar:
Ebenfalls auf Blu-ray Disc erhältlich (Auswahl):
INFO
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,6
Extras
 
3,0
16 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
29,14 €
14,89 €
14,99 €
REVIEW
INFO
Story
 
3,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,0 Punkten
14,99 €
14,99 €
26,99 €
26,99 €
26,99 €
27,99 €
29,97 €
33,99 €
INFO
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
4,7
3 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten
57,97 €
77,99 €
64,98 €
74,50 €
85,99 €
85,99 €
98,00 €
112,99 €


zum Forum
17.01.2023 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
"Der Schatz im Silbersee" war schon als Kind unterirdisch. Man hätte den Schatz dort lassen sollen.
tryaname
18.01.2023 um 16:45
#7
Ich habe so gut wie alles von Karl May das auf Bluray erschienen ist seit Weihnachten in meiner Sammlung, neue Verpackungen kann man sich sparen finde ich.
Matrix1968
18.01.2023 um 05:23
#6
Ein Klassiker, ich kaufe nur wenn mal alle Filme in Mediabook kommen, war erst letztes Jahr in Kroatien, auch an den Drehorten sehr schöne Landschaft.
Neil1984
18.01.2023 um 05:19
#5
Bitte höflichst in 4K UHD !
Romano77
17.01.2023 um 19:08
#4
Ich verstehe sowieso nicht, warum nicht die Originalplakate für die Cover benutzt werden?
DocMarten
17.01.2023 um 17:55
#3
Darf das überhaupt hier geteilt werden. Muhahaha
Samonuske
17.01.2023 um 17:20
#2
Ja, das Problem mit dem Buchrücken und dem Booklett kenne ich zu gut. Da gibt es Verbesserungsbedarf. Oha...Der Text im Mediabook hält sich ja in Grenzen. Ich finde so 70/30 ( Text/Bilder ) sollten für ein Mediabook in Ordnung sein. Teilweise möchte ich auch gerne mal wissen, warum man dieses Cover genommen und kein anderes.
Zum Film selbst...Ich kann mit den Karl May Filmen einfach nix anfangen. Werde damit einfach nicht warm.
Aber das Unboxing war super. 5 Sterne.
N1ghtM4r3
17.01.2023 um 17:14
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
7 Kommentare