Sony plant Blu-ray Hybrid-Discs für Spiele und Filme

 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
11.02.2009
PlayStation-3.jpg
Noch in diesem Jahr will Sony Entertainment Hybrid-Discs mit Spielen und Filmen für die hauseigene Konsole Playstation 3 anbieten. Damit reagiert der Konzern auf die fallenden Preise im Standalone-Player Markt und möchte so hervorheben, das es sich bei der PS3 nicht nur um eine Spielekonsole, sondern auch um einen vollwertigen Blu-ray Player handelt. Sah Sony bisher schon die höhere Speicherkapazität der Blu-ray als großen Vorteil gegenüber der Konkurrenz von X-Box 360 und der Wii, obwohl meist nur 30-40 Gigabyte der vorhanden Gesamtkapazität genutzt wurden und die Grafik trotzdem besser und komplexer war, so soll der übrige Platz jetzt noch für Filmeinhalte genutzt werden. Zusätzlich sollen die Filme, ähnlich wie es schon bei der Digital Copy einiger Filmreleases von Sony Pictures Home Entertainment möglich ist, auf die Playstation Portable zu transferieren sein. „Viele Entwickler sagten zu uns, wir haben hier dieses Spiel, das auf einem Film basiert, wäre es nicht toll diese beiden Formate zusammenzubringen? Wir werden das in diesem Jahr definitiv tun“, sagte dazu John Koller, Direktor des Hardware Marketings für die PS3. Koller wollte zwar nicht verraten, mit welchen Studios Sony im Gespräch ist, aber er rechnet mit zwei bis drei Hybridveröffentlichungen für das laufende Jahr. Neben der Entwicklung der Hybrid-Disc wird Sony auch verstärkt PS3 Spiele mit exklusiven Features ausstatten, so wird zum Beispiel "Command and Conquer Red Alert 3: Ultimate Edition" mit einem Strategievideo, exklusiven Karten, Bloopers und Outtakes aufwarten. Marktanalysten gingen bisher davon aus, das Sony in diesem Jahr die Preise für die Playstation 3 senken würde, allerdings erteilte Koller dem eine Absage. Man sei mit dem aktuellen Preis der Konsole zufrieden, sei doch die PS3 einer der wenigen Blu-ray Player, der über WLAN verfügt, außerdem könne man über den Playstation Store Film- und Spieleinhalte streamen bzw. downloaden. Trotzdem werde man aber natürlich weiter den Markt im Auge behalten. „Wir müssen hervorheben, das man die Player der Konkurrenz nicht einfach über Preis und Ausstattung mit der Playstation 3 vergleichen kann. Wir müssen den Verbrauchern das Gesamtkonzept näher bringen, darauf wird 2009 auch die Vermarktungsstrategie in der Werbung abzielen.“ (cs)
11.02.2009 - Kategorie: PlayStation 3

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
ich finde es so wie es ist gar nicht schlecht und sehe nicht was das für vorteile bringen soll, aber mal schauen, machen werden sie es sowieso
erpel28
15.02.2009 um 11:40
#38
also ich finde, das das gar nicht so eine schlechte idee ist...vll kommt dann auch bei manchen spielen eine detailllierte komplett lösung mit hinzu
Atze Joope
13.02.2009 um 17:05
#37
Ich weiß nicht, wenn ein spiel 70 euro kostet und die bluray 15 und ich will das unbedingt zusammen packen, dann halt als zwei verschiedene disks. Die sid dann wenigstens auch außerhalb von sony kompatibel.
12.02.2009 um 16:14
von gelöscht
#36
bevor man über solche extras auf ner bd diskutiert, sollte man erst mal ne gescheite bild- und tonqualität garantieren. danach darf an weiteren tonspuren gedacht werden und dann noch an extras wie hintergrundinfos zum film bzw. spiel. wenn die leute das schonmal gescheit hinbekommen würden, dann könnten die immer noch luftschlösser bauen, aber jetzt?
12.02.2009 um 14:41
von gelöscht
#35
Mag sich ja erst mal gut anhoeren aber so viel Platz ist dann eh nicht mehr auf den Scheiben wenn das Spiel einigermaßen was taugt. Ausser kurzen Clips und Kurzfilmen bleibt dann ja nichts. Denke nicht das die komplette Filme beilegen. Und wenn kostet das natuerlich extra. So wie immer halt.
Zauriel
12.02.2009 um 14:09
#34
geil wäre stars wars filme zusammen mit den games......
Noroele
12.02.2009 um 13:22
#33
Gar nicht mal so schlecht die Idee. Da könnte man daraus was machen. Gerade bei so Games wie GT, könnte man z. B. Videos von den Boliden einbauen, um die Karren dem Spieler vorzustellen.
Mr. Delicious
12.02.2009 um 11:40
#32
Will ich nicht, ich will kein Spiel auf meinen BD Filmen oder umgekehrt. Naja gut ne PS3 habe ich eh nicht, würde eh für mich nicht in Frage kommen, aber ich halte die Idee für Müll, zumal die BDs dann sicherlich teurer sein werden.
kinokobold
12.02.2009 um 10:04
#31
Absolut beschissene Idee, ich habe auch Games und Filme, will diese aber getrennt haben. Und die kosten dann sicher mehr (Vergisst es).
Hitman
12.02.2009 um 09:43
von Hitman
#30
Der Grundgedanke ist doch nicht schlecht, brauche zwar die Spiele nicht, aber wer sich jetzt einen Film und das Spiel holt, kann dann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, Hauptsache die Filme erscheinen weiter auch als Blu-Ray, damit die anderen nicht mehr für ein Spiel dazu zahlen müssen.
ib-76
12.02.2009 um 08:11
von ib-76
#29
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
38 Kommentare
Serpico 4K Steelbook