USA: Gerüchte über 200 Disc BD-Changer und 400 Disc ES-Modell von Sony

 
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkte
19.05.2009
Sony.gif
Die Buschtrommeln im World Wide Web berichten von einem neuen Blu-ray Spezialprodukt aus dem Hause Sony. Dabei soll es sich um den Nachfolger des in den USA bereits erhältlichen BD-Changer HES-V1000 handeln, der eine Ladekapazität von stolzen 200 Blu-ray Discs aufweist. Da der besagte Changer jedoch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit ist (langsame Ladezeiten, kein BD-Live-Support, bislang keine Firmware-Updates), scheint nun tatsächlich ein neuer Mega-Changer auf dem Weg zu sein. Das Gerät, welches bislang unter dem Namen BDP-CX960 aufgeführt wird, soll neben den bisherigen Features, wie integrierter Festplatte und DNLA- Funktion, eben auch die Anforderungen des Profil 2.0 erfüllen und ebenso wie sein Vorgänger 200 Discs aufnehmen können. Der Schweizer Onlinehändler shopdate.ch listet den Mega Changer sogar bereits mit einem Verkaufspreis von 2.509,45 CHF was einem Europreis von ca. 1.660,00 Euro entspricht. Wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung außerhalb der USA zusätzlich steigt. Doch damit nicht genug, denn die Gerüchteküche berichtet zudem von einer ES-Variante des Mega Changer. Dieser soll den Namen BDP-CX7000ES tragen und das doppelte Kontingent an Blu-ray Discs beherbergen. In Branchenkreisen wird damit gerechnet, dass sich beide Changer an der aktuellen BD-Player Generation aus dem Hause Sony orientieren wird, sollten sie tatsächlich in dieser Form erscheinen. Dies bezieht sich sicherlich auf die verbaute zugrunde liegende Playertechnik, als auch für den derzeit üblichen Funktionsumfang der Sony-Geräte. Ob und wann die beiden Blu-ray Changer aber tatsächlich erscheinen und ob diese auch in Deutschland erhältlich sein werden ist derzeit nicht offiziell zu erfahren. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir zeitnah berichten. (ma)
19.05.2009 - Kategorie: Player

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
ekceZ
21.05.2009 um 14:04
von ekceZ
#24
Ein Blu-ray Changer für 400 Discs ist schon knapp bemessen. Besser ein Gerät mit einer Kapazität von 1000 Discs, dann passt alles rein was man so zu Hause hat. Der Preis dürfte dabei keine Rolle spielen, da ich mein Auto verkaufe, weil das Gerät nur in der Garage platz hat.
Rolfi
20.05.2009 um 00:32
von Rolfi
#23
also meiner meinung nach, kann man fuer das geld was deutlcih sinnvolleres kaufen. ch habe ja nicht mal 200 geschweige denn 400 discs.
KMDEW
19.05.2009 um 20:25
von KMDEW
#22
Ich steh auf solche Teile. Ja, der Preis wird häftig. Aber mal ehrlich, hätten alle hier die Kohle wäre die Resonaz auf jeden Fall besser. Also ich würde mir das Teile sofort hinstellen.
Flip84
19.05.2009 um 19:04
von Flip84
#21
sicherlich ganz lustig, aber brauchen tut man es eigentlich nicht
jojo2351
19.05.2009 um 18:02
#20
Frage: Wer braucht so ein Ding? Antwort: ein Filmjunkie.
Glock18
19.05.2009 um 17:09
#19
http://ps3.pspfreak.de/2...d-changer/
hier ein foto
find ich echt klasse aber für mich zu teuer
wenn sowas für ps3 games kommt dann kauf ich mir sicher eins : )
19.05.2009 um 17:00
von gelöscht
#18
Nun, ich werde mich hier jeden Kommentar enthalten, wer so ein Ding braucht..........??????
MHoffmann
19.05.2009 um 16:03
#17
Also ist ja schon ein geiles Teil...
Nur wüsste ich niemanden der das Ding für zu Hause braucht...
Außer natürlich die Superreichen die zu blöd sind den Player zu bedienen ( außer Play / Stop etc. ) und deswegen alle paar Monate die BD´s vom Neffen oder so aufzufüllen :-)
ArPeJa
19.05.2009 um 15:36
von ArPeJa
#16
Gibts denn Fotos von so einem Teil? Ich stell mir das Gerät ja riesig vor... Da ich momentan gerade mal 40 BD's besitze und es noch einige Zeit dauern wird bis ich an die 200 BD's ....

natürlich ohne Hüllen, s.ä. wie ein CD-Wechsler...
Celladoor
19.05.2009 um 15:12
#15
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkte
24 Kommentare
Duell Steelbook