USA: Denon im Juli mit zwei neuen Blu-ray Playern - UPDATE!

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
12.05.2009
Denon-Logo-News.jpg
Denon hat in den USA sein Homeentertainment-Line-Up für das Jahr 2009, darunter auch zwei neue Blu-ray Player, angekündigt. Die beiden neuen Modelle tragen die Bezeichnungen DBP-2010CI und DBP-1610CI, welche beide das Blu-ray Profil 2.0 unterstützen und preislich deutlich unter der Referenzplayer DVD-3800BD und DVD-A1UD, dem bald erscheinenden Universalplayer des renommierten Heimkino- und Audiospezialisten. Das kleinere Wiedergabegerät, der DBP-1610CI, soll laut Denon in den USA bereits im Juli 2009 zu einem Preis von 499,00 Dollar erhältlich sein, während das größere Modell, der DBP-2010CI mit 699,00 US-Dollar in etwa in der Preislage des BD-Transporters DVD-2500BT liegen wird. Die beiden neuen BD-Player, verfügen im Gegensatz zu den großen Spitzenmodellen Denons über keine analoge Audiosektion und geben den Datenstrom für die Soundausgabe via HDMI als Bit-Stream an einen geeigneten Receiver weiter. Hierdurch wird sicherlich auch ein Großteil der Kostenreduzierung für die angepeilten Verkaufspreise erzielt, da Denon bei seinen analogen Audiosektionen einen sehr aufwändigen Aufbau bevorzugt. Ebenfalls werden die beiden neuen im Stall der Denon Blu-ray Playerfamilie natürlich das DVD-Upscaling auf 1080p beherrschen, aber auch eine Vielzahl weiterer beeindruckender technischer Eckdaten aufweisen. Die bereits bekannten Fakten erhalten Sie untenstehend im Überblick. Denon DBP-2010CI:
  • Profil 2.0 (BD-Live)
  • Ethernet-Schnittstelle
  • >Unterstütze Formate: DivX HD, AVCHD
  • DVD-Upscaling bis 1080p/24 durch Anchor Bay VRS Prozessor
  • RS-232c Unterstützung
  • HDMI- und Component Videoausgabe
  • Voraussichtlicher Preis: 699,00 US-Dollar
Denon DBP-1610CI:
  • Profil 2.0 (BD-Live)
  • Ethernetschnittstelle
  • Unterstützte Formate: DivX HD, AVCHD
  • DVD-Upscaling (ohne Anchor Bay Chipsatz)
  • HDMI- und Component VideoausgabeVoraussichtlicher Preis: 499,00 US-Dollar
Zu einem Releasetermin in Deutschland liegen uns derzeit keine Informationen vor. Sobald uns hier weitere Details zukommen, werden wir zeitnah berichten. (ma) UPDATE: Entgegen erster Meldungen, wird der größere Player DBP-2010CI zusätzlich doch über eine analoge 7.1-Ausgabe verfügen. (ma)
12.05.2009 - Kategorie: Player

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Nach meinem Kenntnisstand bietet Denon keine codefree BD-Player an. Anders als bei den DVD-Playern, den 3930 z.B. gabs ja offiziell auch als Codefree-Version. Allerdings gibts ja Anlaufstellen, die den Player codefree schalten können. Ist halt ggf. problematisch mit der Hersteller-Gewährleistung.
CaptainKopter
13.05.2009 um 11:51
#10
Sollen die Player Coder-Free sein ? Wenn nein dann sind die Dinger genauso uninteressant wie alle anderen Player.
jamesholg
12.05.2009 um 17:38
#9
Ich sage nur....DENON.....hervorragende Qualität und Leistung für wenig bis viel Geld. Ich benutze die Marke seit Jahren und bin immer wieder überracht und begeistert!
MHoffmann
12.05.2009 um 15:41
#8
Damit stopft Denon die Lücke im mittleren Preissegment - Gut so! Bin mal gespannt ob und wann Rotel mit einem BD-Player nachzieht.
CaptainKopter
12.05.2009 um 13:25
#7
Hmm stimmt Matrix1968 seh ich auch so... langsam hat man die Qual der Wahl und je voller der Markt wird, desto günstiger werden die Preise.
home-cinema-freak-steve
12.05.2009 um 13:23
#6
So, in den ersten Meldungen im Netz gab es da widersprüchliche Aussagen. Aber korrekt der 2010 verfügt über 7.1-Analog. Habe es angeglichen;)
Schlumpfmaster
12.05.2009 um 12:42
#5
@ marsmarth

Ja, das ist richtig. Der Denon DBP-2010CI wird einen 7.1 Analog-Ausgang besitzen. :-)
timski
12.05.2009 um 12:34
von timski
#4
Tja... jetzt schießen alle Hersteller mit neuen Playern aus dem Boden... ich werd aber erstmal bei meinem LX71 bleiben - so in 2 Jahren wird dann was neues gekauft!
flash77
12.05.2009 um 12:34
#3
Pffft, da gehts ja rund, aber ich werde in absehbarer Zeit bei meinen Sony Player bleiben, trotz Allem immer wieder ein Genuß von solchen Geräteneuheiten zu Lesen.
Matrix1968
12.05.2009 um 12:09
#2
hmm blu-rayler.de behauptet, dass der 2010 einen 7.1-Analog-Ausgang hat. Die haben auch ein Bild von der Rückseite? Was stimmt denn jetzt?
http://www.blu-rayler.de...tml#p62092
marsmarth
12.05.2009 um 11:59
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
10 Kommentare
Werewolf UE Box