Amazon stoppt vorerst Auslieferung der „Hobbit“ Blu-ray Disc

Der-Hobbit-News.jpg
20.04.2013
Der-Hobbit-Eine-unerwartete-Reise-Newsbild-01.jpg
Der E-Tailer Amazon reagiert aktuell auf einige Beschwerden über die Bildqualität vom „Hobbit“ und hat vorerst die Auslieferung der 2D- und 3D-Variante gestoppt. Das exklusive Steelbook ist allerdings weiterhin direkt über Amazon.de bestellbar. In den letzten Tagen haben auch uns Anfragen erreicht, in denen man uns darauf hingewiesen hat, dass es zu Bildfehlern bei der „Hobbit“ Blu-ray Disc kommen soll - und das sowohl bei der 2D- als auch bei der 3D-Fassung. Natürlich haben wir uns diesem Problem angenommen und kommen - auch nach einer gründlichen Recherche - zu dem Entschluss, dass aller Voraussicht nach einige Player mit dem Kopierschutz der Blu-ray nicht klarkommen. Defekte an der Scheibe selbst können auch wir natürlich nicht 100%-ig ausschließen, allerdings verdichten sich die Indizien, dass gewisse Geräte den Film nicht so abspielen, wie vorgesehen. Warner Home Video hat den Film gestern, am 19. April 2013, offiziell veröffentlicht und bietet das Fantasy-Abenteuer in mehreren Editionen an. Dabei handelt es sich um die Kinofassung, die mit einer deutschen und englischen Tonspur in DTS-HD MA 7.1 ausgestattet wurde. Während die Wiedergabe bei Panasonic-Playern allem Anschein nach einwandfrei funktioniert, haben wir die Info bekommen, dass aktuell scheinbar vor allem Geräte von Philips und Sony betroffen sein sollen. Wir gehen davon aus, dass zukünftige Updates dieses Problem beheben werden und halten Sie natürlich auf dem Laufenden, sobald wir mehr wissen. Update: Erwartungsgemäß können beide Blu-ray-Varianten ab sofort wieder bestellt werden. Über die Ursache dieser Maßnahme werden wir Sie rechtszeitig in Kenntnis setzen. Update 2: Falls Amazon Informationen über einen vermeintlich defekten Artikel erhält, prüft der E-Tailer das Produkt auf Fehler. In diesem Fall liegt laut dem Online-Händler kein Defekt vor, sodass der Artikel wieder normal angeboten wird. Wenn Sie nichtsdestotrotz Bildfehler feststellen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller Ihres Players. Der Hobbit auf Blu-ray: (mw)
20.04.2013 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 20.08.2013 um 12:37
#191
Na da kann man ja froh sein das man seine nicht EXTENDED VERSION in Top Qualität 3D schon im regal hat :-)
geschrieben am 24.04.2013 um 12:03
#190
Da bin ich froh denn film nicht geholt zu haben bis november wird doch warner das besser hinbekommen...Ist aber traurig das er nicht auf allen playern läuft und sowas darf einfach nicht sein..Auf HD-DVD wer sowas nicht vorgekommen...:))))))).....
geschrieben am 23.04.2013 um 14:23
#189
Habe die 2D Version am Wochenende gesehen - auf Sony BDP-S550. Keine Probleme, top Bild, Menü vorhanden, Ladezeit ca. 20sek bis zu Menü. Drücke die Daumen für alle User
geschrieben am 23.04.2013 um 12:00
#188
WARNER als Major und Fehler beim abspielen denkt man natürlich erstmal an eine fehlerhafte Disk...Kennen wir ja zu genüge...
Aber dass es sich schlußendlich nur um ein fehlendes Update handelt ist doch zufriedenstellend...
geschrieben am 23.04.2013 um 08:06
#187
Ich habe mir die BD zwar nur ausgeliehen, kann mich aber über keine Probleme aufregen oder diese feststellen.

Tut mir leid für all die, die Probleme haben und ich wünsche sehr viel Erfolg bei Lösen dieser ;.)
geschrieben am 22.04.2013 um 23:07
#186
@Ernie 44 was bitte haben Einstellungen zum Ton mit dem Bilddarstellungs-Problem zu tun. Ich habe den Hobbit jetzt schon mehrfach gesehen. Auf dem 37er des Nachbarn sah er bisher noch am besten aus. Aber auch hier nicht optimal. Auf meinem 59er Plasma geht er nur mit den beschriebenen Problemen. Meine Versuche mit Pana-Sony-versch. Modelle in 2D / oder 3D kommen alle zum gleichen Ergebnis. Ich bin wirklich entaeuscht. Selbst auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, updaten bis er laeuft? Vielleicht erwarte ich aber auch zuviel. Deshalb werde ich in den naechsten Tagen auf einer anderen Anlage ansehen. Aber: Doppelkonturen und verwischende Darstellung bleiben fuer mich ein Mangel. Mal sehen was Sony? darauf antwortet. Samsung ist ebenfalls angesprochen.
geschrieben am 22.04.2013 um 20:29
#185
@Haweblu was soll hier Erstaunlich sein?
Player haben ein Setup Menue!
Jeder stellt da irgendwelche Dinge ein.
BD Life ein oder aus
BD Zweitton ein oder aus
PCM oder Bitsream
falls interner Speicher nicht vorhanden ist eine SD Card oder USB Stick als Zwischenspeicher vorhanden?
usw.
und Lustigerweise wie man Bei Tante Ama.liest-- ist überhaupt --Zitat-in dieser riesigen Packung überhaupt die richtige Disc gefunden worden.
ist aber nicht das erste Mal-ups da hat einer die Bonus Disc eingelegt und Wundert sich dass er den Film nicht starten kann.
oder man legt zb.die Beigefügte DVD(nicht hier) ein und Wundert sich über das Bild.
ach ja habe 5 Player versch.Hersteller von Pio/Oppo/Pana und Toshiba in meiner Kette an einem AVR der zu einem TV geht und auf allen Playern läuft der Hobbit Sahne!
geschrieben am 22.04.2013 um 19:45
#184
bei mir läufts problemlos ...
geschrieben am 22.04.2013 um 19:06
#183
@Cyfex: Also wenn man die Review von HippiesTriumph durch liest, dann laäuft läuft der Film ohne Probleme auf dem Panasonic BDT 320. 7

Er schreibt folgendes:

Auch die technische Komponente weiß zu begeistern! Das Bild, welches sich im 2,40:1 Bildformat befindet, ist schlicht grandios! Die Detailschärfe ist ungemein hoch, die Präsentation sehr sauber, kein (ungewolltes) Grießeln, keine Unschärfen oder anderweitige Verschmutzungen im Master.
In den dunklen Szenen sind stets ausreichend Details auszumachen.

Dem 2D Bild, knüpft sich das 3D in Sachen Qualität nahtlos an!
Effektreiche Pop-Outs sind zwar kaum vorhanden, jedoch besticht der Film durch seine ungemeine Plastizität und Tiefenwirkung, welche in dieser Natürlichkeit nur ganz wenige Streifen aufweisen können. Schade ist nur, dass das Bildformat nicht im 16:9 Vollbildmodus ist, sodass man (wenn man keine 21:9 Hardware hat), leider mit den Cinescope Balken leben muss, die vor allem im 3D Betrieb recht störend sind.
Unterm Strich befindet sich das Bild aber, sowohl in 2D, als auch in 3D, im Referenzbereich!

_______________ __________________________

Ich hoffe, dass konnte dir helfen Cyfex.
geschrieben am 22.04.2013 um 18:54
#182
Hat jemand von euch den Panasonic dmp bdt 320 und kann mir sagen ob es mit dem Player Probleme gibt?

Danke im voraus
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
22 Bewertung(en) mit ø 2,59 Punkte
191 Kommentare