Roland Emmerichs "2012": Ab 28. Januar 2021 auch in Deutschland auf Ultra HD Blu-ray?

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
17.11.2020
2012_news.jpg
2012_02.jpg
Roland Emmerich, Meister des Katastrophenfilms, hat mit "2012" (USA, Kanada 2009) seine ultimative Zerstörungsorgie auf die Menschheit losgelassen. In dem Film mit John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet und Woody Harrelson bewahrheiten sich die Theorien über den Weltuntergang, der mit dem Ende des Maya-Kalenders einhergeht. Wir haben Sie bereits darüber informiert, dass der Blockbuster ab 19. Januar 2021 von Sony Pictures Entertainment zum ersten Mal auf Ultra HD Blu-ray als Standard-Edtion im Schuber veröffentlicht wird. Zunächst galt diese Ankündigung jedoch nur für die Vereinigten Staaten. Wie nun allerdings ersten Händlerinformationen zu entnehmen ist, können wir uns in Deutschland ebenfalls auf die 4K-Premiere freuen. Voraussichtlich ab dem 28. Januar 2021 erscheint "2012" auch hierzulande auf UHD Blu-ray. Offizielle Details sind bislang noch nicht bekanntgegeben worden. Die US-Veröffentlichung wird erstmals über eine englische Tonspur im Dolby-Atmos-Format verfügen.
2012_01.jpg
Inhalt: Als man bemerkt, dass sich durch eine starke Sonneneruption die Kerntemperatur verändert und in den nächsten Jahren eine erneute Plattenverschiebung bevorsteht, die alles Leben auf der Erde vernichten könnte, beginnt man, fünf Archen zu bauen, die so die Elite der Welt vor dem Untergang bewahren sollen. Mehr oder weniger freiwillig gerät auch der ehemalige Autor und jetzige Chauffeur Jackson Curtis (J. Cusack) in das Geschehen. Nun versucht er alles, um für sich und seine Kinder ebenfalls einen Platz auf einer der rettenden Archen zu bekommen … (sw)
Vsl. ab 28. Januar 2021 auf UHD Blu-ray:
Bereits auf Blu-ray Disc erschienen:

Details
Story
 
3,6
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
3,7
602 Bewertungen mit Ø 4,2 Punkten

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,2
6 Bewertungen mit Ø 4,6 Punkten


zum Forum
17.11.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Lasse mich einmal überraschen wie gut das Bild und der Ton sein wird.
Wird dann vielleicht gegen meine alte Version getauscht werden.
fauli99
18.11.2020 um 10:40
#20
Ich weiß nicht so recht. "2012" war jetzt eigentlich der Emmerich-Film, der mich am wenigsten überzeugen konnte. Bin mit dem Film also nie richtig warm geworden. Eine Anschaffung der UHD ist da bisher in weiter Ferne.
cheesy
18.11.2020 um 06:13
von cheesy
#19
Dieser Film hätte auch eine deutsche Atmos oder DTS X Tonspur verdient, die hätte durchaus Referenzqualität in meinen Augen.
Die bereits vorhandene DTS Master Audio Tonspur muss mindestens auf die UHD, ein Downgrade auf DD wäre nicht akzeptabel.
Daydream Believer
17.11.2020 um 20:37
#18
Gerade bei solchen Filmen wäre es für mich sehr wichtig das auch der deutsche Ton in Dolby Atmos drauf ist, scheint hier wieder mal nicht der Fall zu sein, außer es ändert sich noch was, so wie er jetzt angekündigt ist bleibe ich bei meiner Bluray.
Matrix1968
17.11.2020 um 20:21
#17
Mir reicht hier mein Steelbrook. Schon lange nicht mehr gesehen. Muß mal wieder in den Player.
minio69
17.11.2020 um 19:14
#16
Wenn DD 5.1, dann bleibe ich auch bei der BD. Somit kein Kauf.
Moviesepp
17.11.2020 um 18:02
#15
Zu diesem Katastrophenschinken fällt mir nur folgendes ein.

Nicht einer der besten Emmerich Filme geschweige denn sein bester, der mit Bombastischen Effekten eine Typische schwäche Emmerich zu Kaschieren versucht und das ist die oberflächliche Figurenzeichnung teils voll mit Klischees und nicht zuletzt ist Hauptdarsteller 'John Cusack' Grandios Fehlbesetzt.
'Danny Glover' und 'Thandie Newton' werten den Film mit ihrer Präsenz aber ein wenig auf.

Insofern, läuft er im TV ja okay aber in meine Sammlung muss ich den jetzt NICHT UNBEDINGT aufnehmen.
Macintosh007
17.11.2020 um 16:33
#14
Schließe mich den Vorrednern an,grundsätzlich begrüße ich jede VÖ auf UHD. Die Weltdiscs von Sony in deutsch DD 5.1 bei neueren Filme kaufe auch ich nicht!
jetfat
17.11.2020 um 15:48
von jetfat
#13
ist doch schon ewig in 4K + Dolby Vision z.B. bei iTunes verfügbar
markymarco
17.11.2020 um 15:24
#12
Was wären die schlimmsten Vermutungen?
Nur HDR10?
Nur deutsch Dolby Digital?
Nur Master-Format 2k Digital Intermediate (4K hochskaliert)?
Mein schlimmster Albtraum könnte wahr werden, kein Dolby Vision(HDR10+) kein deutsch DTS:X(Atmos) kein nativ 4k, da kann ich auch meine Sony Steelbook-Blu-ray von 2010 mit Deutsch DTS-HD MA 5.1 behalten!
alptraumohneende
17.11.2020 um 14:57
#11
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
20 Kommentare
Tenet Steelbooks