USA: Roland Emmerichs "2012" erscheint erstmals auf Ultra HD Blu-ray

 
5 Bewertung(en) mit ø 3,60 Punkte
22.10.2020
2012_news.jpg
2012_01.jpg
Mit "2012" (USA, Kanada 2009) hat sich Regisseur und Co-Autor Roland Emmerich die damals verbreiteten Theorien über den Weltuntergang, der mit dem Ende des Maya-Kalenders in ebendiesem Jahr stattfinden sollte, zunutze gemacht und einen respektablen Kinohit gelandet. Glücklicherweise verspätet sich das Ende der Welt, sodass wir bald in den Genuss des Katastrophen-Thrillers in Ultra High Definition kommen werden. Zumindest in Nordamerika veröffentlicht Sony Pictures Entertainment den Film mit John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet und Woody Harrelson ab 19. Januar 2021 zum ersten Mal auf Ultra HD Blu-ray als Standard-Edtion im Schuber mit der Blu-ray als Beigabe. Das Bonusmaterial ist aus bereits erhältlichen HD-Veröffentlichungen bekannt und umfasst u. a. einen Audiokommentar und mehrere Featurettes. Der englische Originalton liegt erstmals in Dolby Atmos vor. Wann und ob wir mit einem deutschen Release rechnen können, ist noch nicht bekannt.
2012_02.jpg
Inhalt: Als man bemerkt, dass sich durch eine starke Sonneneruption die Kerntemperatur verändert und in den nächsten Jahren eine erneute Plattenverschiebung bevorsteht, die alles Leben auf der Erde vernichten könnte, beginnt man, fünf Archen zu bauen, die so die Elite der Welt vor dem Untergang bewahren sollen. Mehr oder weniger freiwillig gerät auch der ehemalige Autor und jetzige Chauffeur Jackson Curtis (J. Cusack) in das Geschehen. Nun versucht er alles, um für sich und seine Kinder ebenfalls einen Platz auf einer der rettenden Archen zu bekommen … (sw)
Würden Sie eine deutsche 4K-Veröffentlichung von "2012" kaufen?




Bereits auf Blu-ray Disc erschienen:

Details
Story
 
3,6
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,8
Extras
 
3,7
602 Bewertungen mit Ø 4,2 Punkten

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,2
6 Bewertungen mit Ø 4,6 Punkten


zum Forum
22.10.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
John Cusack ist eigentlich ein toller Schauspieler. Die Special Effects waren aber noch das Beste an einem für mich wortwörtlich "Katastrophenfilm". Ähnlich schlecht wie "The Day After tomorrow".
mjk89
24.10.2020 um 19:38
von mjk89
#23
Wird in der UHD Version in mein Regal wandern.
fauli99
23.10.2020 um 08:02
#22
Ich liebe die Roland Emmerich Streifen in denen so gut wie alles zerstört wird, auch diesen, wenn eine UHD kommt die eine deutsche Dolby Atmos Tonspur bietet werde ich mir den Film auch ganz sicher ein weiteres Mal zulegen.
Matrix1968
23.10.2020 um 06:11
#21
So richtig überzeugend fand ich den damals auch nicht gerade. Uns genügt die Fassung, die im Regal steht.
cheesy
23.10.2020 um 06:05
von cheesy
#20
Immer noch ein geiler Untergang Film. War damals im Kino und das hat gescheppert und gekracht. Auf Blu-ray hat der Film ein richtig gutes Bild und für mich einer der Referenz Blu-rays in Sachen Ton. Jetzt wäre das echt krass wenn die UHD einen schlechteren Ton hätte. Gerade der Sound ist ein wahrer Genuss wenn Cusack mit der Familie in der Limousine fährt und die Straße bricht auseinader.
Al-DVD Sammler
23.10.2020 um 01:41
#19
P.S.: Ach ja - und John Cusack geht auch IMMER! :-D
Simon2
22.10.2020 um 23:38
von Simon2
#18
Mir reicht hier mein Steelbrook.
minio69
22.10.2020 um 20:16
#17
Hoffe ja das Roland da mitreden darf und wir 3D Ton bekommen.
Rush
22.10.2020 um 19:52
von Rush
#16
Also bei 2012 könnte ich auch schwach werde.
Der Film ist klasse, hat gute Effekte, und bei einer guten Umsetzung wäre da der Kauf für mich eine Überlegung wert
Imation69
22.10.2020 um 17:50
#15
2012 finde ich nach wie vor ein geiler Film, aber mit nur deutsch 5.1 Dolby Digital kaufe ich die UHD niemals.
Eigentlich wäre auch der deutsche 5.1 DTS-HD-Master-Audio Ton von der Blu-ray zu wenig!
alptraumohneende
22.10.2020 um 17:30
#14
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,60 Punkte
23 Kommentare
Amazon Black Friday