Biopic-Drama "Mishima - Ein Leben in 4 Kapiteln" ab 27.11. im Director's Cut erstmals auf Blu-ray Disc

 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
16.09.2020
Mishima-1985-Newslogo.jpg
Mishima-1985-Newsbild-01.jpg
Rapid Eye Movies bringt im November 2020 Paul Schraders Biopic-Drama „Mishima - Ein Leben in 4 Kapiteln“ (Japan, USA 1985) erstmals in High Definition auf Blu-ray Disc nach Deutschland. Während der Film über den japanischen Schriftsteller Yukio Mishima, der sich im Jahr 1970 mittels Seppuku das Leben nahm, im Ausland bereits erhältlich ist, wird hierzulande die Veröffentlichung im Vertrieb der Alive AG am 27. November 2020 erfolgen. Rapid Eye Movies plant den Release des „Director's Cuts“, hat aber noch keine Details zu technischen Merkmalen und Ausstattung veröffentlicht. „Mishima“ erzählt in vier Kapiteln vom letzten Tag im Leben des Schriftstellers. Bei dem Spielfilm fungierten Francis Ford Coppola und George Lucas als Executive Producers. (pf)
Ab 27. November 2020 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
16.09.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Viele Filme aus Asien muss ich sofort besitzen wenn diese erscheinen, von dem habe ich bis jetzt noch nie was gehört und ich gebe zu das mein Interesse daran nicht sonderlich ausgeprägt ist.
Matrix1968
17.09.2020 um 04:55
#4
Der Film kommt direkt auf meine Merkliste. Der Mann hat definitiv mein Interesse geweckt.
sasacrocop
17.09.2020 um 04:44
#3
Nichts für mich.
Wird aber seine Abnehmer finden.
fauli99
17.09.2020 um 02:56
#2
Per Sepukku...Das hat schon was zu heißen.

Ich kenne den Film noch nicht, aber den werde ich mir vormerken.
N1ghtM4r3
16.09.2020 um 10:17
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
4 Kommentare
Serpico 4K Steelbook