Ex-Index Vampir-Actionfilm "Blade" bald in 4K auf Ultra HD Blu-ray?

 
4 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkte
10.09.2020
Blade-1998-Newslogo.jpg
Blade-1998-Newsbild-01.jpg
Im vergangenen Monat erreichte uns die erfreuliche Meldung, dass der Vampir-Actionfilm „Blade“ (USA 1998), mit Wesley Snipes in der Hauptrolle, in der ungekürzten Filmfassung von der Liste der indizierten Medien gestrichen und auch bereits von der FSK neu geprüft wurde. Das Ergebnis lautet: FSK18. Zwar bleibt der Film damit offiziell weiterhin Minderjährigen verwehrt, aber durch die neue Freigabe kann „Blade“ regulär und ohne Vertriebs- und Werbebeschränkungen im Kaufhandel angeboten werden. Dass Rechteinhaber Warner Home Video die Neuprüfung nicht grundlos vornehmen ließ, sollte auf der Hand liegen.
Würden Sie "Blade" in 4K auf Ultra HD Blu-ray kaufen?






Blade-1998-Newsbild-02.jpg
Zwar gibt es für den deutschen Markt noch keine Informationen zu einer Neuveröffentlichung von „Blade“ auf Blu-ray Disc, aber dafür deutet sich ein 4K-Release des Spielfilms auf Ultra HD Blu-ray an. In den USA häufen sich hierzu die Gerüchte und in einem tschechischen Onlineshop ist die Ultra HD Blu-ray sogar schon vorbestellbar und soll deren Angaben zufolge bereits am 02. Dezember 2020 und damit noch in diesem Jahr erscheinen. Eine Anfrage der bluray-disc.de Redaktion bei Warner Home Video Germany blieb bislang leider unbeantwortet. Wir halten Sie aber selbstverständlich weiter auf dem Laufenden. (pf)
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
4,6
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,6
Extras
 
2,9
34 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
10,80 €
9,98 €
11,99 €
8,49 €
12,99 €

Details
Story
 
4,3
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,5
4 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
22,99 €
15,97 €
18,49 €
19,98 €
17,56 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
16,98 €
19,98 €

Details
Story
 
4,7
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,9
Extras
 
3,2
21 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
10,34 €
10,34 €
10,34 €
9,98 €
14,59 €

Details
Story
 
3,6
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
4,1
Extras
 
2,8
19 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
9,08 €
9,00 €
9,08 €
9,98 €


zum Forum
10.09.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Sehe ich noch nicht, dass Warner deutschen HD-Ton macht, ich gehe von lächerlich deutsch 5.1 Dolby Digital aus.
alptraumohneende
13.09.2020 um 13:31
#23
sorry .....wollte nicht pampig werden, Schwamm drüber.....hat halt jeder seine Meinung, schönes Weekend.
SaarPimboli
12.09.2020 um 20:09
#22
Du musst ja nicht pampig werden wenn du ne andere Sichtweise dargestellt bekommst.
Blubb doch nicht rum wenn du nicht in der Lage bist zu differenzieren.
Ich lass dir doch deine Meinung.
Ob Prüfer der FSK Pfeifen sind steht wohl ebenso wenig zu, zu beurteilen.
Klinke
12.09.2020 um 19:51
von Klinke
#21
Und wenn es 15-jährige sind die das Smartphone vollgemüllt haben dürfen sie Blade erst mit 18 sehen? ?......noch lächerlicher......aber egal.....ich schreib dazu nix mehr. Vermute du kennst ne Pfeiffe die in der FSK sitzt und dafür noch Geld bekommt......nochmal lächerlich und ärgerlich, basta.
SaarPimboli
12.09.2020 um 19:43
#20
Das ist nicht lächerlich.
Das bereits 11jährige pornografisches Material und extreme Gewaltdarstellungen auf ihren Smartphones haben heißt nicht das sie das begreifen.
Das derartiges Material auf Smartphones Minderjähriger liegt hat mal garnichts mit FSK-Einstufungen zu tun.

Im Gegenteil, ich finde es sehr grenzwertig wenn selbst in FSK 12 Streifen sich pausenlos in die Fresse gehauen wird ohne das Blut spritzt und der Kiefer deformiert wird.

Das sehen dann MInderjährige und denken sich "da passiert ja nichts wenn ich ihm in die Fresse haue". Und oha, dann gibts auf einmal doch Schwerverletzte, weil Filme Gewalt absolut nicht korrekt darstellen.

Auch ohne zu trainieren könnte ich dir bspw. mit meiner ganz normalen Armkraft bei einem Schlag in dein Gesicht mindestens die Nase brechen (du würdest wie ein angestochenes Schwein anfangen zu bluten), deine Lippen aufreißen (du würdest wie ein angestochenes Schwein anfangen zu bluten) oder dir gar den Unterkiefer aushaken (danach bewegst du deinen Kopf nicht mehr so lässig wie ein vin Diesel in einer Klopperei).
Und DAS ist bedenklich. Minderjährige begreifen das nicht unbedingt. Und darum muss die FSK das regeln.

Aber wehe man sieht Geschlechtsteile ..... uiuiuiuiui ..... dann wird ne FSK 12 schon heikel. :D
von Klinke am 12.09.2020 19:42 Uhr bearbeitet
Klinke
12.09.2020 um 19:37
von Klinke
#19
Lächerlich die FSK in heutigen Zeiten. Letztens ne Doku in der ARD über unsere Jugend/Schulen/Handys gesehen. 11- jährige haben das Smartphone voll mit extremer Gewaltdarstellung , Pornographie, Kinderpornographie, Rassismuss, Nazi-Scheiss und so weiter. Unsere Gesellschaft sollte sich mal neu überdenken und definieren, das ist ja Alles an Scheinheiligkeit nicht mehr zu überbieten und zum Dauerkotzen.
SaarPimboli
12.09.2020 um 18:18
#18
Werde noch abwarten bis vielleicht alle Teile in UHD erscheinen und dann zuschlagen.
fauli99
11.09.2020 um 10:46
#17
BLADE ist Kult, auch wenn im Vergleich zum ersten Teil die anderen etwas geschwächelt haben.
Wenn Bild und Ton passen, dann wäre die Trilogie auch in 4k etwas für mich.
Imation69
11.09.2020 um 07:48
#16
Blade hat mir schon immer sehr gut gefallen. Ein schönes Steel mit einer 4k käme da gerade richtig.
cheesy
11.09.2020 um 06:14
von cheesy
#15
Wenn dann möchte ich wieder alle drei Teile haben, nur Teil 1 werde ich nicht alleine als UHD kaufen, die Qualität kann ja leicht gesteigert werden, speziell der erste Teil ist meiner Meinung nach einer Bluray nicht würdig was das Bild betrifft.
Matrix1968
10.09.2020 um 20:30
#14
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkte
23 Kommentare
Serpico 4K Steelbook