"Das Ding aus einer anderen Welt" im Blu-ray Steelbook mit Japan-Artwork ab sofort vorbestellbar

 
7 Bewertung(en) mit ø 1,71 Punkte
07.09.2020
das_ding_aus_einer_anderen_welt_news.jpg
das_ding_aus_einer_anderen_welt_01.jpg
Vor rund zwei Wochen informierten wir Sie exklusiv vorab über ein weiteres Japan-Steelbook aus dem Sortiment von Universal Pictures Home Entertainment. Und zwar wird der US-Major am 29. Oktober 2020 John Carpenters „Das Ding aus einer anderen Welt“ (USA 1982), mit Kurt Russell in der Hauptrolle, als Sonderedition im Steelbook mit einem japanischen Cover-Artwork auf den Markt bringen. Die Sonderverpackung wird exklusiv über Amazon.de vermarktet und wurde kurz nach unserer News auch schon beim E-Tailer gelistet - allerdings ohne Preis. Ab sofort steht das HD-Steelbook mit einem Preis von 26,22€ zur Vorbestellung bereit. Technische Merkmale und Ausstattungsdetails entnehmen Sie unserer Filmdatenbank.
das_ding_aus_einer_anderen_welt_02.jpg
Inhalt: In einer amerikanischen Forschungsstation tief in der Antarktis geht die Crew dem Einschlag eines unbekannten Objekts nach. Plötzlich wird man von den Überlebenden der norwegischen Forschungsstation beschossen. Nachdem man die Gefahr beseitigt hat, nimmt man so viel wie möglich aus der Station mit. Darunter ist auch ein Schlittenhund. Doch dieser hat weit mehr zu bieten. In ihm steckt ein außerirdischer Organismus, der durch Berührung übertragen wird. Dieser schleicht sich nun auch in die US-Station ein. Fortan ist niemand mehr sicher und keiner weiß, wie man dieses Geschöpf stoppen kann... (pf)


zum Forum
07.09.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@ Klinke
Vielen Dank für das Lob! :-)
Und Du hast natürlich Recht. Solche Hinweise sind auch sehr gerne gesehen. Wenn man die Texte schreibt, wird man auch beim Drüberlesen schnell blind für eigene Schreibfehler. :-D
buuhhmann
08.09.2020 um 09:50
#17
@buhhmann
Die hohe Schlagzahl an Informationen. Die Aktualität der Neuigkeiten. Die große Datenbank von Medien. Und die schnele Reaktion auf fehlerhafte bzw. unvollständige Einträge wird nicht oft genug gelobt.
Aber beim kritisieren sind wir Deutsche immer ganz schnell. Und wenns eben die Schreibfehler sind.
Sollte aber für Euch auch positiv angesehen sein. Sowas Nichtiges wie ein Schreibfehler hat einem User bedeutet Zeit aufzuwenden und ihn anzuprangern.
Es gibt also keine großen Kritikpunkte an Eurer Arbeit. :o)
Klinke
08.09.2020 um 07:04
von Klinke
#16
Also, ich kann den sogenannten Japan-Artworks auch nicht groß was abgewinnen. Mir ists lieber, die überarbeiten Bild und Ton oder bringen einen Film auf 4k raus, als "nur" eine neue schnöde nicht groß ansprechende Verpackung.
cheesy
08.09.2020 um 06:26
von cheesy
#15
@SaarPimboli @Matrix1968
Theoretisch müsste da auch irgendwann noch eine UHD kommen; war es nicht so, dass Turbine das gern gemacht hätte, aber nicht durfte? (Bin mir da jetzt nicht mehr ganz sicher, meine das gelesen zu haben.)
x3Ray
07.09.2020 um 21:45
von x3Ray
#14
Was genau soll uns mit solchen Artwork s "gesagt" werden? Finger weg? Also ich liebe den Film und werde ihn, wenn er mal als UHD erscheint, ganz sicher auch noch einmal kaufen, da hoffe ich aber das nicht so eine "Ausgeburt" an Artwork erscheint.
Matrix1968
07.09.2020 um 20:17
#13
Das ist eine der schlechtesten und unnötigsten Veröffentlichungen die ich im Laufe meiner jahrzehntelangen Sammelleidenschaft erlebe. Liegt natürlich nicht an dem genialen Film, sondern an dem beschissenen Steelbook und der Tatsache daß jeder Sammler den Film eh schon im Steelbook oder sonst wie besitzt und letztendlich auf eine 4K-Veröffentlichung gehofft hat. Ist zumindest meine Meinung.
SaarPimboli
07.09.2020 um 18:43
#12
@ Dr. Rock
Ganz im Gegenteil, ein Steelbook ist sogar ressourcen-schonend - vorausgesetzt das Steel wird aus alten Bier- und Coladosen gefertigt. :D
x3Ray
07.09.2020 um 18:34
von x3Ray
#11
Schick finde ich das Teil nicht ansatzweise. Und die Turbine-Box steht schon im Regal, was soll denn da noch gesteigert werden? ;)
Aber mal ernsthaft: Mit wie vielen Käufern rechnen die denn/wie hoch ist da wohl die Auflage? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das rasenden Absatz findet. Wer den Film mag, hat ihn nun definitiv schon in einer der zahlreichen Veröffentlichungen, und wer ganz harter Fan ist, der kauft sich das, aber das werden nicht viele sein.
x3Ray
07.09.2020 um 18:32
von x3Ray
#10
@ Celladoor
Sehr viele ist doch wohl ein bisschen übertrieben, oder? ;-)
Es musste heute morgen schnell gehen und die Flüchtigkeitsfehler bei der Titelschreibweise sind da leider untergegangen. Danke für den Hinweis.
buuhhmann
07.09.2020 um 16:10
#9
Sehr viele Schreibfehler im Text! "Das Ding auf einer anderen Welt"
Celladoor
07.09.2020 um 14:14
#8
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 1,71 Punkte
17 Kommentare
Das Ding SB Japan