"Das Ding aus einer anderen Welt": John Carpenters Horrorklassiker im Steelbook mit japanischem Cover-Artwork

 
8 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
25.08.2020
das_ding_aus_einer_anderen_welt_news.jpg
das_ding_aus_einer_anderen_welt_01.jpg
"Der weiße Hai" (USA 1975) und "Duell" (USA 1971) werden von Universal Pictures Home Entertainment ab 8. Oktober 2020 als limitierte Steelbook-Editionen im japanischem Design und mit deutschem Inhalt auf den Markt gebracht. Wie wir bereits exklusiv berichtet haben, folgen in diesem Jahr noch fünf weitere Sondereditionen mit japanischen Artworks. Heute dürfen wir Ihnen den nächsten Titel bekanntgeben. Ab 29. Oktober 2020 wird UPHE John Carpenters Horrorkultfilm "Das Ding aus einer anderen Welt" (USA 1982) mit Kurt Russel auf Blu-ray im Japan-Steelbook herausbringen. Inhaltlich ist der Release mit den bereits erhältlichen Veröffentlichungen identisch. Die deutsche Sprachfassung liegt in DTS Surround 5.1, der englische Originalton in DTS-HD Master Audio 5.1 vor. Das Bonusmaterial umfasst u. a. einen Filmkommentar mit John Carpenter und Kurt Russell, verpatzte Szenen, diverse Featurettes und noch einiges mehr. Nachfolgend sehen Sie die ersten Bilder der kommenden Veröffentlichung.
das_ding_aus_einer_anderen_welt_02.jpg
Inhalt: In einer amerikanischen Forschungsstation tief in der Antarktis geht die Crew dem Einschlag eines unbekannten Objekts nach. Plötzlich wird man von den Überlebenden der norwegischen Forschungsstation beschossen. Nachdem man die Gefahr beseitigt hat, nimmt man soviel wie möglich aus der Station mit. Darunter ist auch ein Schlittenhund. Doch dieser hat weit mehr zu bieten. In ihm steckt ein außerirdischer Organismus, der durch Berührung übertragen wird. Dieser schleicht sich nun auch in die US-Station ein. Fortan ist niemand mehr sicher und keiner weiß, wie man dieses Geschöpf stoppen kann … (sw)
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
7,01 €
7,99 €
12,54 €
7,47 €
14,99 €


zum Forum
25.08.2020 - Kategorie: Exklusiv

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
was die sich alles einfallen lassen, um Kohle zu machen... tz tz tz..
Duke-Darmstadt2010
27.08.2020 um 22:41
#30
Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, dass eine große Wahrscheinlichkeit besteht, dass der nächste Titel in der Reihe "The Hindenburg" ist... ;)
javi
26.08.2020 um 09:30
von javi
#29
Am besten gefällt mir hier das Innenleben des Steels . Das schaut gut aus. Den Rest brauch ich so nicht unbedingt. War früher einer meiner Lieblingsfilme von John Carpenter. Heute sehe ich ihn mir leider nicht mehr oft an.
von cheesy am 26.08.2020 06:05 Uhr bearbeitet
cheesy
26.08.2020 um 06:05
von cheesy
#28
Ein neues Steelbook schaffe ich mir nur in Verbindung eines Updates des Mediums an. Sprich, ein Blu-ray Steelbook wird nicht gekauft.
Dieses schöne Cover findet erst in Form eines 4K UHD Steelbooks zu mir.
Klinke
26.08.2020 um 06:05
von Klinke
#27
... hoffentlich ist die jap. Schrift geprägt - gaaaanz tief.
meljcom
26.08.2020 um 02:29
#26
Ich will sie alle :)
Deswegen wird natürlich auch dieses hier vorbestellt!
The_Collector
25.08.2020 um 22:22
#25
Wer braucht denn sowas?

4k ist schon längst überfällig!!
MissesD
25.08.2020 um 22:11
#24
Der weiße Hai, ok, aber das hier geht gar nicht.
Mortimer
25.08.2020 um 21:32
#23
Also ich finde diese japanischen Cover auch sehr gewöhnungsbedürftig.
Zu grell,zu poppig...nicht wirklich passend.

Da frage ich mich, wie kan überhaupt auf die Idee gekommen ist, solche speziellen Sachen zu veröffentlichen
Imation69
25.08.2020 um 21:07
#22
Und da kommt auch schon der nächste amerikanische Film ohne Bezug zu Japan aber mit jeder Menge japanischer Schriftzeichen auf dem Artwork - nein danke.

Da hätte ich lieber "Kill Bill" in der Japanfassung ... ;-)
General Lee
25.08.2020 um 20:56
#21
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
30 Kommentare
Der Unsichtbare 4K Steelbook