Große Verwechslung bei den Blu-ray Mediabooks von "Sleepy Hollow" - UPDATE

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
09.06.2020
sleepy_hollow_news.jpg
sleepy_hollow_01.jpg
Zuletzt gab es noch einige Schwierigkeiten bei der Auslieferung der limitierten Blu-ray Mediabooks zu Tim Burtons „Sleepy Hollow“ (USA 1999) (wir berichteten) und jetzt, wo die Sondereditionen den Kaufhandel erreicht haben, stellt sich heraus, dass es wohl eine Verwechslung bei der Bezeichnung und Darstellung gab. Das ursprünglich als Cover-Variante A geplante Mediabook mit Kopflosem Reiter vor dem Hintergrund des Vollmonds mit schwarzem Artwork, das angeblich bei Amazon.de erscheinen sollte (wir berichteten), trägt zwar tatsächlich auch weiterhin die Bezeichnung Cover A, wurde aber nicht über Amazon.de ausgeliefert. Stattdessen stellte sich heraus, dass Amazon.de die Cover-Variante C mit dem Johnny Depp- und Christina Ricci-Artwork erhalten und ausgeliefert hat, was bedeutet, dass die Cover-Varianten A und B – allerdings A mit dem Artwork vom ursprünglichen Cover C – bei Saturn und MediaMarkt erschienen sind.
sleepy_hollow_02.jpg
Wodurch genau diese Verwechslung eingetreten ist, ist leider zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Möglicherweise gab es bei der Zuordnung der Artworks zu den Produkt-IDs (EANs) einen Fehler. Jedenfalls haben wohl nur diejenigen das bestellte Mediabook erhalten, die Cover-Variante B bestellt haben - und das obwohl es auch hier bei MediaMarkt einen Darstellungsfehler gibt. Amazon-Vorbesteller haben hingegen das Cover C und Saturn-/MediaMarkt-Vorbesteller Cover A bekommen, obwohl das jeweils andere Cover-Artwork erwartet und vorbestellt wurde. Einen Umtausch bieten die Händler nicht an, weil die Produkte exklusiv vermarktet werden. Sprich: den Händler stehen die jeweils anderen Produkte gar nicht zur Lieferung bereit. In beiden Fällen ist daher nur eine Rückgabe bei Reklamation möglich, die wiederum einen Neukauf beim jeweils anderen Händler erfordert. Das dürfte allerdings aktuell problematisch werden, denn keines der Mediabooks ist bestellbar. Ob die Sondereditionen tatsächlich schon komplett vergriffen sind oder ob man die Produkte bis zur Aufklärung des Fehlers aus dem Sortiment genommen hat bleibt abzuwarten. Wir halten Sie selbstverständlich weiter auf dem Laufenden und versuchen der Sache auf den Grund zu gehen, um auch endlich die korrekte EAN-Zuordnung in unserer Filmdatenbank vornehmen zu können. Hier im Forum von bluray-disc.de wird das Problem auch schon diskutiert. (pf) UPDATE: Nach Rücksprache mit UPHE können wir bestätigen, dass bereits an einer Lösung hierfür gearbeitet wird. Sobald bekannt ist, wie man vor hat den Fehler zu beheben, werden wir Sie natürlich noch einmal zeitnah in Kenntnis setzen. Aktuell ist ein Austausch im Gespräch. Man sollte also vielleicht noch nicht die Hoffnung aufgeben. Möglicherweise bekommt am Ende doch noch jeder sein Wunschexemplar.
Neu im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
3,5
Bildqualität
 
1,5
Tonqualität
 
2,5
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 2,6 Punkten

Details

Details
Story
 
4,7
Bildqualität
 
2,7
Tonqualität
 
2,7
Extras
 
2,7
3 Bewertungen mit Ø 3,2 Punkten
Ebenfalls wieder auf Blu-ray Disc verfügbar:

Details
11,98 €
11,00 €
9,05 €
9,00 €
9,06 €
11,99 €
9,99 €


zum Forum
09.06.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Je nachdem welches Cover ich erhalten hätte, würde ich mir doch genau überlegen, ob eine aufwendige Umtauschaktion wirklich sinnvoll ist. In diesem Fall kann ich aber auch leicht reden, da ich "Sleepy Hollow" jedenfalls bisher nicht erworben habe.
mjk89
14.06.2020 um 20:12
von mjk89
#27
Habe überlegt, ob ich mir Cover A oder Cover B zulegen soll, aber jetzt bekommt man kein Mediabook mehr zu vernünftigen Preisen. Okay Universal, wenn ihr mit mir kein Geld verdienen wollt...
Wellenbrecher86
13.06.2020 um 21:27
#26
Das Mediabook aus Frankreich gibt es noch bei cede.de.

P.S. Habe das "falsche" Cover C bei amazon erhalten. Erst gab es nen 5-Euro-Gutschein wegen der Verzögerung, dann einen weiteren 5-Euro-Gutschein wegen der Verwechslung und am Schluss 10 Euro Preisnachlass, weil ein anderer als der bestellte Artikel geliefert wurde. Das Cover C ist zwar Käse, aber so ist das akzeptabel.
von Sternentaucher am 13.06.2020 12:26 Uhr bearbeitet
Sternentaucher
13.06.2020 um 12:23
#25
Irgendwann wird mal die Keep Case Variante für nen 5er gekauft. Da ist dann auch das Cover egal, denn steht sowieso im Regal.
JokerofDarkness
11.06.2020 um 18:50
#24
Ich habe mir das Mediabook mit Cover B aus Frankreich bestellt und gerade einmal 16.99.-Euro + Versandkosten bezahlt. Natürlich mit Deutscher Tonspur. Ist allerdings mittlerweile ausverkauft.
borgqueen38
11.06.2020 um 12:49
#23
Ich hoffe es erscheint auch mal ein Steelbook was ich dann kaufe.
Abenteuer68
10.06.2020 um 10:01
#22
Soviel zum Thema Exklusivität für den jeweiligen Händler. War nur eine frage der Zeit, bis Chaos herrscht. Der Virus scheint wohl im Kopf der Verantwortlichen gelandet zu sein.
garfield
10.06.2020 um 09:54
#21
Sowas mit Kastriertem Ton wird sowieso nicht gekauft.Von DTS-HD auf DD geht überhaupt nicht, und dann noch diese Preise bei Mediabooks!
Und dann bekommst du nicht mal das richtige!!!
Schande
Hitman
10.06.2020 um 08:55
von Hitman
#20
Ich werde mich auf jeden Fall beschweren und erhoffe mir noch einen Gutschein als Entschädigung oder so. Bin enttäuscht, mir gefällt das Cover mit dem Vollmond deutlich besser.
cpu lord
10.06.2020 um 08:05
#19
War das nun Karma, das MB gar nicht zu bestellen ...? Oder doch eher Vernunft, da weder eine Bilbverbesserung stattfand und der Ton auch noch in einem minderwertigeren Format vorliegt, als auf der Erstauflage ...?

Muss jeder wie immer selbst entscheiden. Für die Sammler und Liebhaber des Films auf jeden Fall aber ärgerlich. Kann man dann für diese nur hoffen, dass sich der Publisher zu einer kundenfreundlichen Lösung entscheidet.
von sequenzer1 am 10.06.2020 07:29 Uhr bearbeitet
sequenzer1
10.06.2020 um 07:28
#18
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
27 Kommentare
Der Unsichtbare 4K Steelbook