Sony bricht weitere Release-Regel - "Bloodshot" bereits ab 04. Juni auf Blu-ray, Ultra HD Blu-ray und im Steelbook erhältlich

 
3 Bewertung(en) mit ø 2,33 Punkte
02.04.2020
bloodshot_news.jpg
bloodshot_01.jpg
Am 05. März 2020 hat es so gerade eben vor der bundesweiten Schließung der Kinos noch die Comicverfilmung „Bloodshot“ (China, Südafrika, Tschechien, Ungarn, USA 2020) geschafft, wenigstens für kurze Zeit auf Großleinwänden gezeigt zu werden. Seitdem hat sich viel verändert. Erste Kinostarttermine wurden nach hinten verschoben (einige von ihnen sogar schon ins Jahr 2021), bei anderen Filmen wurde die Kinoauswertung ganz ausgesetzt und stattdessen steht schon bald der unmittelbare Heimkino-Release auf Blu-ray bevor und bei ausgewählten Filmen, darunter auch „Bloodshot“ entschied man sich die digital Heimkino-Auswertung vorzuziehen und den Film als TVoD zum digitalen Leih anzubieten. Das sind nur einige wenige Maßnahmen, die das Ergebnis der Corona-Pandemie sind. Es sind erst wenige Wochen vergangen und doch hat man das Gefühl, dass der komplette Kino- und Heimkinomarkt mit all seinen Planungen und Regeln über den Haufen geworfen worden ist.
bloodshot_02.jpg
Und damit noch nicht genug, denn eine ganz aktuelle Ankündigung sorgt nun ebenfalls für Aufsehen und eine Durchbrechung der typischen Releaseplanung. Sony Pictures Entertainment hat nämlich soeben offenbart, dass „Bloodshot“, mit Vin Diesel in der Hauptrolle, auch eine vorzeitige physische Home-Entertainment-Auswertung erfahren wird. Üblicherweise müssen nämlich zwischen Kinostart und Blu-ray-Release mindestens 4 Monate vergehen. Im Falle von „Bloodshot“ würde dies bedeuten, dass der Film frühestens Anfang Juli 2020 im Kaufhandel erscheinen dürfte. Doch diese Regel wurde nun durchbrochen, denn „Bloodshot“ wird offiziell bereits ab dem 04. Juni und damit nach weniger als 3 Monaten schon zum Kauf bereitstehen. SPE wird den Spielfilm wahlweise auf Blu-ray im einfachen Keep Case und als „Limited Steelbook Edition“ sowie in 4K auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Sony Pictures hat zumindest die technischen Merkmale und Extras der Blu-ray bereits verkündet, wonach „Bloodshot“ über deutschen und englischen Sound im DTS-HD Master Audio 5.1-Format sowie entfernte Szenen und ein alternatives Ende verfügen wird. Die Details der UHD Blu-ray ist man uns bislang noch schuldig geblieben.
Was halten Sie von dem vorgezogenen Blu-ray Kaufstart?




Bloodshot-Newsbild-03.jpg
Inhalt: Der US-amerikanische Soldat Ray Garrison (V. Diesel) wird während eines Einsatzes schwer verwundet und stirbt. Seine Leiche jedoch stattet die RST Corporation mit hochentwickelter Technik aus und erweckt sie erneut zum Leben. Von da an verfügt Ray Garrison, der nun als "Bloodshot" bekannt ist, über enorme Kraft und übermenschliche Fähigkeiten. Doch die Institution kontrolliert nicht nur seinen Körper, sondern auch seine Gedanken und Gefühle. Ray muss wieder zu sich selbst finden – und der RST Corporation das Handwerk legen! (pf)
Bereits ab 04. Juni 2020 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
2,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
16,99 €
16,99 €
16,99 €
16,98 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
20,99 €
20,99 €
20,99 €

Details
Story
 
2,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
27,99 €
27,99 €
27,99 €


zum Forum
02.04.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@General Lee
Dann Sony den endlich vom streichen lassen.
John James Rambo
04.04.2020 um 00:42
von John James Rambo
#19
@Simon2 "welcher Film ist denn überhaupt 2 Monate nach Kinostart überhaupt noch in (größeren) Kinos?"
Da gibt es durchaus immer wieder Langläufer, wie z.B. kürzlich "Knives out" 12 Wochen, oder auch letztes Jahr lt. Boxoffice Mojo "Jumanji - Willkomen im Dschungel" 28 Wochen oder "Avengers - Endgame" 18 Wochen.
Mir ist es ehrlich gesagt auch wumpe, ob ich nun ein paar Wochen mehr oder weniger warten muss; insgesamt gibt es deswegen keinen einzigen Film mehr zu kaufen. Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.
Skyfall
03.04.2020 um 20:01
#18
@John James Rambo:
Dazu müsste der aber erst mal vom Index runter (ansonsten bleibt es bei limitierten Veröffentlichungen wie den Mediabooks von Nameless).
General Lee
03.04.2020 um 18:21
#17
@Matrix1968: Sehe ich genauso - welcher Film ist denn überhaupt 2 Monate nach Kinostart überhaupt noch in (größeren) Kinos?
Höchstens so Slowburns ala Parasite und selbst da lockt er nur noch Leute an, die sowieso keine Scheiben kaufen.

Allerdings befürchte ich, dass der Streaming-Hype der Anbieter eine frühere physische Veröffentlichung verhindern werden. Solange Streamingdienste aus dem Boden schießen und immense Summen auf den Tisch legen, will man sich dieses Geschäft nicht kaputt machen lassen. :-(
Simon2
03.04.2020 um 08:59
von Simon2
#16
Auch wenn mich der Film dann doch ziemlich an Universal Soldier erinnert...Vin Diesel geht fast immer.
Der Film ist so gut wie gekauft, gibt dann einen schönen kurzweiligen Filmabend.
Hirn ausschalten, und einfache Actionkost genießen.

Was die VÖ Polotik anheht sehe ich es ähnlich wie mein Vorredner.


Kauk 6Monate nach Kinostart erscheinen die Filme im Handel, oder teilweise noch früher im Streaming Dienst.
Dann kann man sie auch evtl. zeitnah in den Handel bringen, diese Warterei finde ich eher unnötig.
Imation69
03.04.2020 um 08:46
#15
Meiner Meinung nach ist so gut wie jeder Film "durch" nach spätestens zwei Monaten im Kino, also könnte man die VÖ Fenster langsam aber sicher neu überdenken und die Filme nach spätestens drei Monate auf Scheibe veröffentlichen.
Matrix1968
03.04.2020 um 07:39
#14
Schön und ich freue mich schon sehr auf den Streifen.
minio69
03.04.2020 um 00:08
#13
Können die nicht lieber Flucht aus Absolom bringen, statt diesem Müll hier?
John James Rambo
02.04.2020 um 23:11
von John James Rambo
#12
CGI Overkill ohne Sinn und Verstand, den Film dürfen sie gern behalten, den werde ich nicht noch ein weiteres Mal schauen.
_Predx_
02.04.2020 um 22:57
#11
Spielt bei dem Film so oder so keine Rolle - wird nicht gekauft.
Skyfall
02.04.2020 um 22:42
#10
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 2,33 Punkte
19 Kommentare
Spartacus 4K Steelbook